Widrigkeitsliste

Ihr habt Probleme mit eurem Spiel, eine Frage zu technischen Dingen, oder wollt einen Bug melden? In diesem Forum finden all diese Dinge ihren Platz. Bitte beachtet die Postingregeln für Bug-Reports.
NewFarmer
Posts: 34
Joined: Tue Jan 01, 2019 6:31 pm

Widrigkeitsliste

Post by NewFarmer » Sun May 26, 2019 3:05 pm

Noch vor Veröffentlichung des Patch 1.4 ist es an der Zeit meine Widrigkeitsliste zu erstellen und bekannt zu machen. Ich schreibe bewusst Widrigkeitsliste. Manches darin Aufgeführte ist ein Bug, anderes ein Problem, wieder anderes ist ein Hygieneaspekt.

Vorab: Schade
- Der Standardpferdestall, besser die Koppel, ist für so edle Tiere unwürdig. Da haben es bspw. die Kühe besser (wenn ich mit dem auskommen will, das mir das Spiel an sich, und damit Giants, bietet).

Image
Bescheidene Pferdekoppel im Vergleich

- Warum werden im Standardspiel (Felsbrunn) oder auch für Lapacho nicht weitere optisch passende Gebäude und z.B. Fahrzeuge angeboten?
- Überhaupt ist es in höchstem Maße schade, dass sehr viele Mods, die von Giants mühelos von Anfang an ins Basisspiel implementiert sein könnten, erst mit Monaten Verzögerung (und dann nicht von Giants selbst) ins Spiel kommen, vgl. auch weiter unten

Hygiene
- Liefert man Ernte an eine Verkaufsstation kommt die Meldung: "xx% wurde an Feld xx geliefert".
- Die Füllstandsanzeigen sind seit dem Patch 1.3 mit redundanten Informationen versehen. Z.B. Füllstand in % und Füllstand als Balken. Die interessante Information der maximalen Füllmenge aber wird nicht angeboten.
- Beim Einladen von Stroh und Heu in eine Schaufel aus dem Heulager strömt Stroh und Heu durch die Schaufel (nur sichtbar, nicht zählbar)

Image
Man kann es hier nicht sehen; schaffte es nicht den Moment festzuhalten. Aber vielleicht ist das Problem bekannt.

- Im Finanzen-Menü:
-- Die Kosten für Dünger, Saatgut, Kalk etc. aus den Nachfülltanks werden unter Sonstiges verbucht und nicht unter Dünger, Kalk etc.
-- Eine Kostenposition Kalk fehlt gänzlich
- Im Statistikmenü:
-- Teilweise werden zu den Meßgrößen Einheiten angegeben. Oftmals auch nicht.
-- Neu seit 1.3: Dem Düngersummenzähler nach müsste ich täglich weit über 20.000 l Dünger ausbringen. Dem ist garantiert nicht so.
- Im Allgemeine-Einstellungen-Menü
-- Y-Achse invertieren wird erklärt mit Y-Achse umdrehen. Aha. Was bitte ist eine Y-Achse im Spiel und was bewirkt die Umkehrung?
-- Vereinfachte Kransteuerung wird erklärt mit Vereinfachte Kransteuerung nutzen. Aha. Was bitte ist eine Vereinfachte Kransteuerung im Spiel und was bewirkt die Nutzung?
- Hilfe-Menü extrem dürftig (Vgl. auch an anderen Stellen in diesem Post). Z.B.
-- Ganz am Anfang
--- Das man Wasser durch Anfahren eines Gewässers erhalten kann wird nicht erklärt
--- Wie man Einstreu in die Ställe bringt wird nicht erklärt
-- Die Erklärung zum Pflügen/Grubbern hat schon wiederholt zu Unverständnis und Verwirrung geführt
-- Wie man Mist in einen Streudungwagen bekommt wird nicht erklärt
-- Was hat es damit auf sich, wenn im Fahrzeugübersichtsmenü die Bestandswerte der Fahrzeuge rot werden?
-- Fragen über Fragen die auch hier im Forum gestellt werden
- Im Shop
-- Im Objekte-Menü (Warum heißt das eigentlich nicht Verbrauchsobjekte?)
--- Kauft man Ballen, kann man eine Anzahl zu kaufender Ballen festlegen. Kauft man aber z.B. Bigbags muss man sie einzeln kaufen.
-- Im Platzierbare-Objekte-Menü
--- Ich lade Mods ausschließlich vom Modhub. Doch da gibt es noch immer nicht die einfachsten Dekorationen, vor allem nicht von Giants selbst. Bäume erst nach langer Zeit von Dritten, aber noch immer keine Büsche, Parkbänke etc. (alles Dinge die im Basisspiel enthalten sind und auf einfachste Weise von Giants selbst und sofort bereitgestellt werden könnten)
- Im Tutorial (ob´s schon behoben ist hab ich nicht wieder nachgesehen)
-- Erklärung lautet 3x Düngen erforderlich. In FS19 aber nur 2x Düngen erforderlich

Problem
- Geheimnisse um Rudimentäres: (Derart uninformiert gelassen zu werden ist, aus meiner Sicht, absolut nicht in Ordnung)
-- Bei den Schneidwerksanhängern wird teilweise nicht ersichtlich für welches Schneidwerk sie geeignet sind
-- Bei den kombinierten Sähmaschinen (Sähen und Düngen) wird nicht ersichtlich wie groß die jeweiligen Füllmengen sind
-- Das zur Ernährung der Kühe TMR vollkommen ausreichend ist und Heu/Silage und Gras absolut entbehrlich sind, erfährt man erst durch bittere Erkenntnis
-- hierzu liefert das Forum noch eine Unzahl an weiteren Beispielen, z.B.
--- notwendige Futtermengen je Tier
--- Futtermengen je Stallgröße
--- Vermehrung welcher Tierrassen
--- Ausbringmengen Dünger, Saatgut, Kalk, Pflanzenschutzmittel
--- Erträge
--- und und und
- Die Düngefunktion bei kombinierten Sähmaschinen lässt sich nicht abstellen
- Was war da noch mit Pflügen nach Sonnenblume?
- Das es im Landschaftsbearbeitungstool keine Undo-Funktion gibt kann ich mit Blick auf die Komplexität noch verstehen. Das man aber z.B. gesetzte Bäume nicht wieder los wird um dieses Setzen zu korrigieren ist ein Problem (klar mit Trick 17 "Spiel speichern" geht es, aber ist das sinnvoll?)
- Der Mod "Parken" ist eine echte Hilfe. Das man aber die Reihenfolge des Tab-Aufrufs der Fahrzeuge nur über Tricks (Konfigurieren, Zurücksetzen) anpassen kann ist ein Problem. Und man bedenke: gleichfalls wird mit jeder bestimmungsgemäßen Nutzung dieser vermeintlichen Tricks auch die Reihenfolge durcheinander gebracht!
- Im Landschaftsbearbeitungstool werden die verschiedenen Texturen nicht mit Text bezeichnet. Eine sichere Auswahl ist damit oft nicht möglich

Bug
- Die Pflugleistung jedes Pfluges ist unzureichend. Sehr oft hinterlässt jeder von ihnen ungepflügte Flecken
- Helfer. Grundsätzlich bin ich mit der Helferleistung inzwischen zufrieden, aber:
-- Ein Helfer mit Pflug arbeitet vollkommen unzureichend. Pflügt über das Feld hinaus, fängt irgendwo wieder an etc.

Image
Die Streifen der Feldbearbeitung (Die Fruchtzerstörung, auf die ich hier nicht abstelle, kommt daher, dass ich das Fahrzeug zum Zwecke des Fotos so manövriert habe)

Image
Und doch ein Helfer-Problem. Dann nahm ich statt der Pflüge Tiefenlockerer (vgl. unten Kompensation) und dann grätscht mir ein Helfer, der eigentlich auf Feld 11 aktiv war, rein

Image
Und wieder ein Helfer-Problem. Völlig unbegründet macht er auf Feld 14 mittendrin kehrt - zum Glück passiert sowas nur noch selten

-- An manchen Stellen, an denen ein Objekt in der Nähe ist, setzt des Helfers Fähigkeit aus. Er bleibt stehen und/oder überspringt, und/oder kehrt um und/oder …

Image
Mäher scheitert an nahestehendem Strommast. Passierte u.a. auch bei der Kartoffelernte auf Feld 6 neben dem Berg usw.

-- Hängt ein Frontgewicht am Traktor ist die Helferleistung unzureichend
- Auf Feldern zeigen sich vollkommen unterschiedliche Wachstumsphasen (Dies ist, zusammen mit dem Unkraut (siehe nachstehend) mein größtes Ärgernis überhaupt, es besteht schon seit Anbeginn und ich kann dem nicht ausweichen!)

Image
Ohne Worte.

Image
Ohne Worte. Solche Fälle habe ich Unzählige (beim Unkraut zeige ich mal eine Reihe bis zum Ermüden). Davon habe ich auch früher schon Unzählige per Email eingeschickt!

- Auch das Unkraut wächst immer mal nach Belieben (... mein größtes Ärgernis überhaupt, denn auch dem kann ich nicht ausweichen!)

Image
Siehe vor allem auf Feld 7. Außerdem auf dem Bild diese unsäglichen Streifen auf Feld 7, 24 und 26.

Image
Oder hier auf Feld 14. Bei diesem Stand Unkraut blieb es dann auch (es kam kein weiteres hinzu). Außerdem auf dem Bild: Helferleistung Düngen auf Feld 10 (Streifen links leer bis dann in Höhe der Mitte es Feldes wieder eingesetzt). Außerdem auf dem Bild: Das Spritzen des Helfers endete grundlos kurz vor Bahnende (Feld 10, 12 und 13).

Image
Oder hier sichtbar auf Feld 15.

Image
Oder hier Feld 22.

Image
Oder hier Felder 6 und 7. Noch mehr Fälle gefällig?

---
Edit 23.06.19:
Inzwischen ist Patch 1.4 erschienen (lade ich jetzt gerade runter). Zum Abschluss nochmal je ein aktuelles Beispiel zum ungleichen Wachstum von Früchten und Unkraut in Patch 1.3 der letzten Tage, diesmal auf der Estancia Lapacho:

Pflanzenwachstum

Image
Auf meinem Feld 7 wurde erst der untere Teil des Feldes reif. Das war fast noch in Ordnung, da ich es von unten beginnend mit einer langsamen Sähmaschine bei Geschwindigkeit 5 besähte. Dann aber wurde von dem oberen Teil nicht alles reif und es blieb ein unreifer Streifen (15:49 Uhr).

Image
Mit Beendigung des Mähens um 18:05 Uhr war der Streifen immer noch nicht nachgereift.

Image
Erst um Schlag 22:30 Uhr reifte auch der Streifen. Wenn das mal keine eminent spielbeeinflussende Störung ist!

Unkraut

Image
Auf meinem Feld 7 setzte nach nicht einmal einem Drittel der Fläche das Unkrautwachstum aus und machte auf 1 ff weiter. Irgendwann später durfte ich dann den Rest auf Feld 7 entfernen. Wenn das mal keine eminent spielbeeinflussende Störung ist!

Das ich unter anderem sowohl das problematische Pflanzenwachstum als auch das problematische Unkrautwachstum bereits seit 7 Monaten unzählige Male per Email meldete schrieb ich schon?
Ende Edit 23.06.19
---

- Manche Geräte funktionieren teilweise nicht wie sie sollen.
-- Der Streuer düngt wie ein Weltmeister, der Zähler aber bleibt bei 100%. Gestrichen - Erklärung siehe weiteren Post weiter unten.
-- Anhänger Krampe SB II 30 lässt sich häufig nicht mit Mähdrescher betanken. Nachträglich ergänzt da vorher vergessen.
-- Mähdrescher NH TC5.90 hat im Helferbetrieb kein Scheinwerferlicht nach vorne. Nachträglich ergänzt da vorher vergessen.
- Landschaft
-- Gras verkümmert an vielen, auch größeren Stellen zu rein gemalter Textur. Nachträglich ergänzt da vorher vergessen.
- Ballen
-- Mit den Ballenstapeln beim Vorbeifahren hatte ich gleiche Probleme wie andere. Allein ich habe das Ballenmachen eingestellt und bin ausgewichen auf Heu, Stroh und Silage als loses Gut.


Anmerkungen
- Ich hoffe es findet Verständnis, dass ich hierzu keine Logdatei poste. Es ist ein Gedächtnisprotokoll ergänzt durch eine Sammlung Screenshots. Es sei aber wiederholt, dass ich generell nur Mods aus dem Modhub lade.
- Das alles sind Vorkommnisse in Patch 1.3. Dies hatte ich vollkommen neu aufgesetzt - alles vorher gelöscht und neu installiert und gepatcht
- Kompensation. Aus meiner Sicht darf aus der inzwischen etwas ruhiger gewordenen Beschwerdewelle nicht geschlossen werden, dass vieles inzwischen in Ordnung oder halb so schlimm ist. Vielmehr ist es vielfach auch so, zumindest bei mir, dass man problematische Umstände schlicht meidet und sich die, auch die eigene, Aufmerksamkeit dafür verliert. Beispiel: da eine Helferleistung mit Frontgewicht am Traktor unzureichend ist, hänge ich halt einfach kein Frontgewicht mehr an (oder weiteres Bsp.: keine Ballen mehr, s.o.). Ich komme damit zurecht, beschwere mich nicht mehr darüber und sehe es im Laufe der Zeit als normal an. Im Sinne des Spiels ist dies jedoch nicht! Meine Erwartung ist, dass solche Umstände, genauso wie obige Hygieneaspekte und Probleme, sehr ernst genommen werden. Ein "wird leider in FS 19 nicht mehr gefixt" zu lesen ist und bleibt eine herbe Enttäuschung.

Zu guter letzt: Versöhnliches
- Zusammen mit dem Landschaftsbearbeitungstool kann man sich wirklich hübsche Höfe bauen. Hier im Sinne von "zeigt her Eure Höfe" mal mein aktueller Hof aus einer Ansicht. Neben Feld 10 habe ich noch eine Halle mit Maschinen und einen kleinen Wind- und Solarenergiepark.

Image

--
Im Sinne meiner eigenen "Hygiene" habe ich einige Rechtschreibfehler korrigiert.
Zwischenzeitlich auch etwas aktualisiert.

EDIT(Lethian): Wie gewünscht in den Technische Fragen & Probleme-Bereich verschoben.
Last edited by NewFarmer on Sun Jun 23, 2019 12:45 pm, edited 5 times in total.
LS 19, PC (Windows 10)

User avatar
Trax
Posts: 4485
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Widrigkeitsliste

Post by Trax » Sun May 26, 2019 3:52 pm

Zum weltmeisterlichen Kalkstreuer: Du hast in den Optionen auf für den helfer eingestellt, dass es dies nicht kaufen soll? Wenn nicht, verbraucht er auch das geladene nicht, sondern kauft es. :wink3:
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

Eische
Posts: 1004
Joined: Thu Oct 18, 2018 5:17 pm

Re: Widrigkeitsliste

Post by Eische » Sun May 26, 2019 4:12 pm

Oder du hast den Mod Variabler Düngerverbrauch aktiv und den Verbrauch auf 0 gesetzt.

Wie auch immer. Viele deiner Punkte sind bekannt und wurden bereits mehrfach diskutiert. Und ja, es ist schade, dass sich bisher nicht viel getan hat und die Modder durch ihre tolle Arbeit einspringen müssen.

Ob man jetzt wirklich jedes Detail in der Hilfe erwähnen muss, kann man sicherlich drüber streiten. Die vorhandenen Infos auch zum Tutorial sollten aber schon stimmen, da gebe ich dir recht.
PC - Win10

User avatar
x Lethian x
GIANTS Software | QA Lead
Posts: 2178
Joined: Thu Mar 02, 2017 12:39 pm

Re: Widrigkeitsliste

Post by x Lethian x » Sun May 26, 2019 4:15 pm

So ausführlich dieser Post auch ist - bitte keine Sammelposts. Damit können wir nichts anfangen oder abarbeiten und wir verlieren den Überblick.
How to report a BUG -> German / English | How to post a log file | How to upload images

NewFarmer
Posts: 34
Joined: Tue Jan 01, 2019 6:31 pm

Re: Widrigkeitsliste

Post by NewFarmer » Sun May 26, 2019 4:33 pm

x Lethian x wrote:
Sun May 26, 2019 4:15 pm
So ausführlich dieser Post auch ist - bitte keine Sammelposts. Damit können wir nichts anfangen oder abarbeiten und wir verlieren den Überblick.
Vielen Dank für das schnelle Feedback. Ich habe mir überlegt ob ich es bei den Technischen Fragen und Probleme oder den Bug-Reports einstellen soll. Ich verzichte auf Diskussionen. Es darf gerne in die Technischen Fragen und Probleme verschoben werden.
LS 19, PC (Windows 10)

User avatar
Danko40
Posts: 1211
Joined: Sat Nov 11, 2017 11:10 am
Location: Confoederatio Helvetica

Re: Widrigkeitsliste

Post by Danko40 » Mon May 27, 2019 9:52 am

NewFarmer wrote:
Sun May 26, 2019 3:05 pm
- Im Landschaftsbearbeitungstool werden die verschiedenen Texturen nicht mit Text bezeichnet. Eine sichere Auswahl ist damit oft nicht möglich.
Du bist nicht der Erste, der das so sieht. Die Reaktion hier:this: .

Was ich dazu ergänzend auch noch eine gute Idee finde, ist mit der entsprechenden Textur-Nummer hier:this: .
"Der Bauer beobachtet, wie die Magd der Kuh den Eimer mit der frisch gemolkenen Milch als Trinken hinstellt. Diese erklärt ihr Handeln: "Die Milch schien mir etwas dünn, da wollte ich sie noch einmal durchlaufen lassen!" :lol:

———————————————————————
Plattform: XBOX ONE X
LS15 - Complete Edition
LS17 - Premium Edition
LS19 - Premium Edition

NewFarmer
Posts: 34
Joined: Tue Jan 01, 2019 6:31 pm

Re: Widrigkeitsliste

Post by NewFarmer » Fri Jun 07, 2019 4:04 pm

Trax wrote:
Sun May 26, 2019 3:52 pm
Zum weltmeisterlichen Kalkstreuer: Du hast in den Optionen auf für den helfer eingestellt, dass es dies nicht kaufen soll? Wenn nicht, verbraucht er auch das geladene nicht, sondern kauft es. :wink3:
Tatsächlich, so ist es. Auf „Kaufen“ eingestellt, hält der Dünger- oder Saatgutstreuer beim Helfereinsatz seinen Füllstand. Gut, dann ist dieser letzte Punkt gestrichen. Danke.

Und jetzt ahne ich auch, warum der Düngemittelsummenzähler so hoch dreht. Möglicherweise zählt er Kalk als Dünger mit (sicher auch Mist und Gülle, jedoch hatte ich die bis dahin nicht im Einsatz). Wenn das mit dem Kalk so ist, dann ändere ich in diesem Punkt meine „Hygiene“-Erwartung dahingehend, dass mal ernsthaft Klarheit im Spiel geschaffen wird und bekräftige damit meinen Punkt, dass ich es unmöglich finde aus allem ein Geheimnis zu machen oder einen im Unklaren zu lassen. Der echte Landwirt muss seinen Job auch nicht mit ahnen, raten oder ständig rumprobieren bewerkstelligen, sondern kann sich vorab informieren (außer er macht halt irgendwie - was leider, wenn man hier so manche RL-Erfahrungsberichte liest, scheinbar doch gar nicht so selten ist).

Und es sei ergänzt: Ich will bei der Informier-Dich-halt-bei-YouTube Kultur nicht mitmachen!

Edit: Möglicherweise ist es erklärungsbedürftig warum ich nicht erwartet habe, dass Kalk zum Dünger gezählt wird. Unter Düngen versteht man nach meiner Ansicht die Gabe von Nährstoffen an Pflanzen, dezidiert zum Zwecke der Wachstumsförderung derer. Unter Kalken dagegen versteht man nach meiner Ansicht die Verbesserung der Bodenstruktur, ganz unabhängig vom dezidierten Pflanzenwachstum. Dies manifestiert sich schon allein darin, dass es unabhängig von der Bepflanzung, sondern nach Ermittlung der Notwendigkeit durch ph-Wert-Bestimmung erfolgt. Wenn auch eine Verbesserung der Bodenstruktur natürlich mittelbar zu einer Verbesserung des Pflanzenwachstums beiträgt. Schon der Wortwahl nach habe ich das oben ja getrennt (auch im Spiel ist das sinnhafterweise teilweise getrennt! z.B. Auswahl in der Kartenansicht). Prinzipiell würde ich aus "hygienischen" Gründen auch für eine Trennung der Düngerzähler in Synthetischer Dünger (Mineraldünger, Flüssigdünger) und Wirtschaftsdünger (Gülle, Mist) plädieren, aber das mag angesichts der relativen Bedeutungslosigkeit des Statistikmenüs haarspalterisch erscheinen.
Last edited by NewFarmer on Thu Jun 20, 2019 12:25 pm, edited 2 times in total.
LS 19, PC (Windows 10)

User avatar
Danko40
Posts: 1211
Joined: Sat Nov 11, 2017 11:10 am
Location: Confoederatio Helvetica

Re: Widrigkeitsliste

Post by Danko40 » Fri Jun 07, 2019 7:33 pm

NewFarmer wrote:
Fri Jun 07, 2019 4:04 pm
..., dass mal ernsthaft Klarheit im Spiel geschaffen wird und bekräftigte damit meinen Punkt, dass ich es unmöglich finde aus allem ein Geheimnis zu machen oder einen im Unklaren zu lassen.

Und es sei ergänzt: Ich will bei der Informier-Dich-halt-bei-YouTube Kultur nicht mitmachen!
Ich (und bestimmt auch viele andere mit LS-Spielerfahrung) verstehen dich noch so gut, was du hier ansprichst. Habe dazu gleich ein aktuelles Beispiel von mir hier :this: .

Nach bald 2000 Spielstunden-Erfahrung seit LS15 (dort stand ich wirklich im tiefsten Wald!) stehe ich diesem Mangel sehr nüchtern und in allem Masse positiv gegenüber und betrachte es eher als schon wieder was gelernt!, was ja mit zunehmenden Alter auch sehr interessant sein kann und dir das Spiel auch nach so vielen Stunden noch ein Aha-Effekt bietet und keinesfalls eintönig werden lässt :wink3:
"Der Bauer beobachtet, wie die Magd der Kuh den Eimer mit der frisch gemolkenen Milch als Trinken hinstellt. Diese erklärt ihr Handeln: "Die Milch schien mir etwas dünn, da wollte ich sie noch einmal durchlaufen lassen!" :lol:

———————————————————————
Plattform: XBOX ONE X
LS15 - Complete Edition
LS17 - Premium Edition
LS19 - Premium Edition

NewFarmer
Posts: 34
Joined: Tue Jan 01, 2019 6:31 pm

Re: Widrigkeitsliste

Post by NewFarmer » Sun Jun 23, 2019 3:50 pm

Gut. Patch 1.4 ist installiert. Jedoch ... gleich mein erster Punkt in obiger Widrigkeitsliste wurde enttäuscht.

Image
Bitte. Hier wurde nichts an Feld 29 geliefert, sondern von Feld 29 an Zuckerfabrik.

Ist das wirklich so schwer mal eben ein paar Kleinigkeiten in Ordnung zu bringen?

An meine beiden Hauptpunkte, Pflanzen- und Unkrautwachstum, wage ich gar nicht weiter zu denken.

Ich gehe jetzt erstmal 2 Stunden Fahrrad fahren.
LS 19, PC (Windows 10)

User avatar
Franken-Landwirt
Posts: 460
Joined: Wed Jun 15, 2016 8:48 pm

Re: Widrigkeitsliste

Post by Franken-Landwirt » Mon Jun 24, 2019 7:52 am

Moin

Ich denke, diese Formulierung wurde gewählt als man noch mehrere Aufträge gleichzeitig annehmen konnte und somit zuordnen kann, für welches Feld/Auftrag der Ertrag gerade abgegeben wird.

Da man ja nur noch einen Auftrag annehmen kann, außer, man hat den MultipleMission Mod, könnte man das ganze auch in:
7 % wurden für Auftrag Feld 29 erwirtschaftet
7 % wurden für Auftrag Feld 29 erarbeitet
7 % wurden für Feld 29 erfüllt
7 % Arbeitsleistung wurde für Feld 29 erbracht
Für Feld 29 wurden 7 % Arbeit erbracht
Für Feld 29 wurden 7 % erfüllt
Gruß :hi:
FL

NewFarmer
Posts: 34
Joined: Tue Jan 01, 2019 6:31 pm

Re: Widrigkeitsliste

Post by NewFarmer » Mon Jun 24, 2019 6:35 pm

Nachdem ich nun also erkennen musste, dass meine Beteiligung mal wieder ins Leere gelaufen ist (alles was ich auf die Schnelle nachsehen konnte unerledigt blieb) und an anderer Stelle lesen musste, dass bspw. das Anliegen der Abschaltfunktion bei kombinierten Sähmaschinen für den nächsten Titel "getrackt" wurde, erkenne ich keinen Sinn mehr darin mich weiterhin zu beteiligen.

Das alles (hier) ist wohl ein großes Missverständnis meinerseits.

Ich bin zum LS 19 über den LS 18 gekommen. Mit Vorfreude und Vorschusslorbeeren bin ich an den Spielstart gegangen und hatte das Spiel gleich am Erscheinungstag gekauft. Nach einer ersten herben, ernüchternden Enttäuschung betreffend der Spielreife folgte eine Enttäuschung und Warterei der Nächsten. Inzwischen ist die Spielfreude durch die Entwicklung der letzten 7 Monate tiefschwarz eingetrübt und die Vorschusslorbeeren sind verfault. Nicht nur weil diese Entwicklung so enttäuschend verlief, sondern auch weil diese Erfahrung keine andere Prognose zulässt, als dass weiterhin eine Enttäuschung und Warterei der Nächsten folgen wird. Mir ist dabei klar, dass das Spiel grundsätzlich spielbar ist (Spiel und Begleiterscheinungen aber lassen sich nun mal nicht wirklich voneinander trennen).

Lesson learned: Kaufe einen nächsten Titel um 1 Jahr zeitversetzt zum Release, in einem eigenständigen, entkoppelten Rhythmus.

In diesem Forum hatte ich mich angemeldet um Teil einer Community zu sein, Fragen stellen zu können, Gedanken austauschen zu können sowie bei der Fehlerbehebung behilflich sein zu können und etwas dazu beizutragen das Spiel voran zu bringen. Community, was heißt das überhaupt? Eine Gruppe von Menschen mit einem Zusammengehörigkeitsgefühl, einem „Wir-Gefühl“. Zu diesem Wir zähle ich auch den Anbieter der Online-Community-Plattform, da dieser selbst, durch sein Produkt Landwirtschaftssimulator, initial für das Potenzial eines Wir-Gefühls ist. Ich dachte Spieler und Anbieter wären ein Wir. Da habe ich mich gründlich getäuscht. Es stehen Spieler und Anbieter nicht als ein Wir zusammen, sondern sich als ein Wir und ein Ihr (bitte hier eigenes Adjektiv einsetzen) gegenüber. Neben der in höchstem Maße enttäuschenden Performance ist dies die zweite große Enttäuschung die ich mit dem LS erleben musste. Ich fühle mich nicht als Teil einer Community, sondern von Seiten des einen Wir als unerwünscht und ignoriert und damit ohnmächtig und hilflos (und was Euch selbst noch so für Adjektive einfallen mögen) und oft genug als störend („auch nur Meckerer“). Äußern darf man sich, dann aber unterhält man sich nur mit dem Wir auf der eigenen Seite (oder erhält Hilfe) und hat sich ansonsten dem Schweigen und Gutdünken des Wir auf der einen Seite zu unterwerfen.

Lessons learned: Bitte andere Spieler bei spieltechnischen Fragen um Hilfe oder hilf ihnen (Community ist das dann nicht, sondern ein eigenständiger, entkoppelter (ausgelagerter) Produktsupport dessen Plattform lediglich vom Anbieter bereitgestellt wird), erwarte nichts vom Anbieter und halt dich ansonsten aus allem raus.

Ich freue mich aber für die Mitarbeiter von Giants. Ein Geschäftsmodell, dass es erlaubt eine derartige Performance abzuliefern und zudem derart mit den Kunden umzugehen und zu kommunizieren, besser: nicht zu kommunizieren (nicht einmal betreffend spieltechnischer Details), ohne dass diese in Scharen davonlaufen, ist sicher für alle Stakeholder äußerst attraktiv und phantasieträchtig wie einst der Gold- oder Ölrausch.

Eines habe ich noch für das eine Wir gegenüber um es für den „St. Irgendwann“-Titel, wenn es beliebt, zu tracken: Beim Überladen bspw. kann man weitertabben und der Vorgang läuft weiter, beim Abladen aber muss man dem Abladen Gesellschaft leisten. Wäre schön, wenn Um-, Ein- und Ausladevorgänge durchgängig beim Weitertabben von alleine weiterlaufen.

Auf Wiedersehen.
LS 19, PC (Windows 10)

Post Reply