Sitfederung, Schlaeuche etcetc

User avatar
cabmac
Posts: 750
Joined: Sat Jan 24, 2009 4:00 pm
Location: Balerma/Spanien

Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by cabmac » Fri Nov 23, 2018 4:32 pm

Moin, das mit den Schlaeuchen hatte ich ja schon mehrmals angeschnitten...absolut kein System drin...der eine Haenger hat nur Luft-, der andere wieder nur Hydraulic-, der andere wieder Luft und Electric, anderer electric und Hydraulic...wie gesagt...werde da nicht schlau draus. Wie schon einmal gesagt, wenn man so ein neue Feature einbringt, dann doch bitte 100%ig...das hier ist Schlammperei!
hier gibts von allem ein bischen was(und das nur die, die mir auf die Schnelle aufgefallen sind):

Image Image Image Image Image Image Image


Aber darum gings jetzt eigentlich garnicht, da ich das ja schon mal "angemeckert" hatte. Nun gehts um die Sitzfederung, vor dem release hatte ich da schon mit mehreren drueber gesprochen, warum die Ïndoor-Cam, also der Fahrer in der Innenansicht nciht mitfedert? Bis heute habe ich keine Erklaerung dafuer bekommen. Die Dynamic-Cam geht zwar wie im LS17, aber diese funktioniert unabhaegnig von der Sitzfederung.
Hier sogar mal ein Thread von mir : viewtopic.php?f=955&t=129683 ...

So, nun aber wieder was feines: im angehaengten Vid sieht man mal wieder eine ganz "neue" Version, und zwar bewegt sich die Indoor-Fahrer-Cam im Valtra T nun dynamisch (wie ueberall) UND mit dem Sitz...!!! ABER, nur seitwaerts , also horizontal...zum Vergleich mal den anderen Valtra genommen (bei dem sich nur die dynamic-cam bewegt, haette ich aber auch andere Traktoren nehmen koennen)....
Also, wir haben jetzt also 3 Varianten:
- dynamic-cam mit unabhaengiger Sitzfederung (es federft zwar der Sitz, "man selber aber nicht")
- dymamic-cam ohne jegliche Sitzfederung (Deutz 6.61) ..("verschludert"?)
- dymanic-cam mit Sitztfederung, mit der man sich zwar bewegt, aber nur nach links und rechts....

Drei Varianten, von denen nicht eine realistisch ist... Aber das schoene dabei ist, wie auch bei den Schlaeuchen, dass da ueberhaupt kein System dabei ist...der eine hats ein bischen, der andere wieder nicht, wieder anderer nur so halb....

hier das Video:

https://vimeo.com/302456344


Eins noch in eigener Sache, 10 Jahre mach ich das nun mit, bis zum heutigen Tag begeisterter LS-Spieler, Realistikfanatiker, Umbauer etcetc...
Dieser Release einer LS-Version ist mit Abstand die schlechteste und unausgereifteste. Nicht etwa,weil keine GB,MR , seasons oder (oder oder oder) mit drin ist(haette ich sowieso nicht erwartet), oder weil da ein paar Bugs drinstecken (wusste ich auch vorher, ist auch kein Problem), nein, ich glaube einfach , dass hier unnoetig geschludert wurde, und das ist es, was mich aergert....Ich sage das jetzt nicht nur wegen der Cam oder den Schlaeuchen oder mal wieder dem Verrutschen des BAllenwagens beim beladen (um immer und immer wieder in LS15, LS17...ist das so schwer?), alle Probleme jetzt aufzufuehren hab ich keine Lust dazu, das meiste wurde ja bereits im Forum gesagt....

Ein letzter Satz noch: mit dem ERscheinen des LS17 waren wir damals alle aus dem Haeuschen, da es praktisch am selben Tag einen GE, eine Lua-docu und damit sogar die ersten mods a la Gearbox, keyboardsteering drivecontrol, GPS etcetcetc gab...so muesste das sein, nun habe ich persoenlich wie viele andere auch schon mehrmals angefragt, wann denn mit einer docu zu rechnen ist aber ohne jeglich Antwort....ein simples "in den naechsten 2 Wochen", "in den naechsten Tagen" oder "wir arbeiten dran" haette es getan....
finde ich halt komisch, dass Giants immer groesser wird und damit anscheinend auch die Problemchen....wer weiss...
Last edited by cabmac on Fri Nov 23, 2018 4:54 pm, edited 1 time in total.

Chico93
Posts: 3
Joined: Sun Nov 04, 2018 7:42 pm

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by Chico93 » Fri Nov 23, 2018 4:51 pm

Kann ich dir nur zustimmen!

User avatar
cabmac
Posts: 750
Joined: Sat Jan 24, 2009 4:00 pm
Location: Balerma/Spanien

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by cabmac » Fri Nov 23, 2018 5:00 pm

hat zwar nichts mit dem eigentlichem Thread zu tun, aber da das ja nunmal irgendwie zum Thema "Schlammperei" dazugehoert und ich das noch nirgendwo gelesen habe:

die Instrumentenbeleuchtung (Indoorbeleuchtung) des 51*C und des Case 72** Pro ist ein bischen erbaermlich...kommt mir auch wieder so vor, also ob das schnell schnell gehen sollte? Einfach "eine Lichtquelle" (so siehts jedenfalls aus, als ob da einer mit ner Taschenlampe von oben drueberleuchtet) ueber die Armatur gesetzt und das wars??" Kann doch nicht euer ernst sein, wenn man die anderen schoen beleuchteten Armaturen sieht...
Beim 6.61 hab ichs noch nicht bei Nacht gesehen, sieht aber so aus, also ob da rein garnichts beleuchtet ist........

000fredi000
Posts: 9
Joined: Sat Nov 12, 2016 9:31 pm

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by 000fredi000 » Fri Nov 23, 2018 5:12 pm

Kann man nur zustimmen *thumbsup*

Es wurde einfach sehr viel gepfuscht nenne ich es mal.

Ich mache im LS ja gerne Reifenkonfigs und mich stört es extrem, dass reale Hubs (Planetengetriebe/Radnaben) vorhanden sind, aber an den meisten Traktoren nicht die richtigen angebracht sind. (New Holland T6 zum Beispiel: Hat das Planetengetriebe eines älteren Traktors, aber das richtige Planetengetriebe ist vorhanden im Spiel, wird aber nicht verwendet. Und das ist bei vielen so. Nur ein paar als Beispiel: Fiat 1300 DT, New Holland T5/T6, Steyr Profi, Case Maxxum, Fendt 500 Favorit, Case magnum 7200, Fendt 700 Vario, ...)

Dazu zählen auch Reifenkombinationen (Steyr Profi zum Beispiel: 710/60R38 hinten und 540/65R26 vorne - das ist einfach nicht real und würde so auch nicht funktionieren und sieht nebenbei auch nicht schön aus :D )

Und natürlich das Thema, dass man merkt wer welche Maschine geingamed hat. (Die einen Traktoren gehen bis ins tiefste Detail von den Animationen im Dashboard, andere haben nichtmal ein richtiges Dashboard)

Und zur Kamera: Im einen Traktor ist man 1,50 groß und im anderen 3 Meter gefühlt.

Natürlich kann man nicht alles schlecht reden, im Grunde ist es ein guter neuer LS in meinen Augen, aber dieses Gepfusche muss einfach nicht sein.

Aber zum Glück kann man sich alles zurecht machen. :biggrin2:

User avatar
cabmac
Posts: 750
Joined: Sat Jan 24, 2009 4:00 pm
Location: Balerma/Spanien

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by cabmac » Fri Nov 23, 2018 5:45 pm

jo, das ist ja das was ich sage...bugs gabs nun in allen LS-Versionen, aber bis zum 17er wurde es immer besser....aber ich kann es einfach nicht verstehen, dass je groesser die Firma wird desto mehr wird geschludert...das ist hauptsaechlich das, was ich meine....

Ich bewerbe mich nun hiermit offiziel als Mitarbeiter des QA-Teams.....! Mehrere Sprachen im Angebot.... :mrgreen:

icewolf72
Posts: 585
Joined: Tue May 24, 2011 10:06 am

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by icewolf72 » Fri Nov 23, 2018 5:57 pm

das einzigste anbau gerät mit wirklich allen schläuchen is die condor, also was ich bis jetzt getestet habe.

https://imgur.com/a/Adntryt

User avatar
cabmac
Posts: 750
Joined: Sat Jan 24, 2009 4:00 pm
Location: Balerma/Spanien

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by cabmac » Fri Nov 23, 2018 6:05 pm

muss nochmal auf den Valtra T zurueckommen...das sieht ja fast so aus, als ob der der einzige Traktor ist, der die Sitzfederung auf die indoor-cam uebertraegt....faehrt sich auf jeden Fall weitaus realistischer und besseres "Mittendringefuehl".....

icewolf72
Posts: 585
Joined: Tue May 24, 2011 10:06 am

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by icewolf72 » Fri Nov 23, 2018 6:11 pm

cabmac wrote:
Fri Nov 23, 2018 6:05 pm
muss nochmal auf den Valtra T zurueckommen...das sieht ja fast so aus, als ob der der einzige Traktor ist, der die Sitzfederung auf die indoor-cam uebertraegt....faehrt sich auf jeden Fall weitaus realistischer und besseres "Mittendringefuehl".....
bestätigt, is leider der einzigste, echt schade, mir hat der 100 ps zu wenig.

User avatar
cabmac
Posts: 750
Joined: Sat Jan 24, 2009 4:00 pm
Location: Balerma/Spanien

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by cabmac » Fri Nov 23, 2018 6:16 pm

wenn man wenigstens einen GE haette, um sich mal anzugucken, was da anders ist...

edit: so GE da...jetzt hab ich das mal am Valtra T angepasst...nun hat er volle indoor-cam-Sitzfederung....keine grosse Sache, aber da jetzt 57 Treckers umzufriemeln........

User avatar
Meikel1994
Posts: 223
Joined: Sun Dec 02, 2018 9:41 pm
Location: Fulda

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by Meikel1994 » Tue Dec 04, 2018 9:52 pm

Hi,

wie geht das genau mit dem GE das man die indoor cam Sitzfederung anpassen kann?

icewolf72
Posts: 585
Joined: Tue May 24, 2011 10:06 am

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by icewolf72 » Wed Dec 05, 2018 7:21 am

yo würde mich au interessieren, müsste es auch nur bei einem trecker machen

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by HeinzS » Wed Dec 05, 2018 8:02 am


Black-Fendt
Posts: 31
Joined: Thu Jul 01, 2010 12:30 pm

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by Black-Fendt » Wed Dec 05, 2018 6:58 pm

Ich kann die vorherigen Aussagen nur bestätigen.

Mir scheint, daß die Organisation bei Giants noch ein bisschen hinterher hinkt.
Was ich aber definitiv auch nicht verstehe ist diese große Anzahl an kleinen Fehlern oder unterschiedlicher Umsetzung von vielen Dingen, die Schläuche und auch die Sitzfederung sind hier gute Beispiele.

Ich gehe mal davon aus, daß beim LS 19 mehrere Mitarbeiter von Giants gleichzeitig an den Modellen gearbeitet haben. Wenn das so ist,
dann muss man doch vorher die Umsetzung der einzelnen Dinge konkret festlegen (am besten schriftlich) und auch gemeinsam besprechen.
Für mich sieht es so aus, als ob jeder halt mal darauf los gearbeitet hat und es so gemacht hat, wie er denkt. Und dann kommt halt so ein Durcheinander heraus.

Aber auch das Team der Tester hat hier seine Arbeit nicht wirklich gewissenhaft gemacht - oder es fehlt auch hier eine Festlegung nach welchen Kriterien was und wie geprüft wird. Denn spätestens hier hätte auffallen müssen, daß an vielen Stellen eine durchgängige Linie der Umsetzung nicht vorhanden ist.

Es wäre schön, wenn sich mal jemand von Giants (vielleicht Lars) dazu äußern würde, ob das Team hier über eine "Nachbesserung" (z.B. bei den Schläuchen und der Sitzfederung) nachdenkt oder ob es keinen Handlungsbedarf sieht.
Weil es kann ja wohl auch nicht im Sinne von Giants sein, daß man später zig "Standard"-Fahrzeuge als mods braucht um diese kleinen nervigen Bugs selbst zu beheben.
Ich finde es sehr schade, daß durch solche kleinen Fehler, die sich in LS 19 leider häufen der gute Gesamteindruck doch sehr leidet.

Black-Fendt
Posts: 31
Joined: Thu Jul 01, 2010 12:30 pm

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by Black-Fendt » Wed Dec 12, 2018 5:29 pm

Hallo Giants-Team,

gibt es zu diesem Thema evtl. noch eine Reaktion von Euch - habt ihr die "Probleme" zur Kenntnis genommen - kommt noch was ? d.h. bessert ihr hier noch nach
oder wird der Beitrag auch einfach irgendwann ins Archiv verschoben ?? (So wie es z.B. mit meinem Beitrag bzgl. der Schläuche gemacht wurde).

Black-Fendt
Posts: 31
Joined: Thu Jul 01, 2010 12:30 pm

Re: Sitfederung, Schlaeuche etcetc

Post by Black-Fendt » Wed Dec 19, 2018 4:00 pm

Gibt es zu Weihnachten noch eine Antwort / Reaktion von Euch zu diesem Thema ?

Mein Beitrag wurde ja einfach ins Archiv verschoben und ignoriert:
viewtopic.php?f=959&t=135620&p=1058613& ... e#p1058613

Ihr seid wahrscheinlich schon etwas genervt von der Fragerei - aber mich und bestimmt auch viele andere Spieler nervt dieses Thema jedes Mal beim Spielen, wenn ich diese halblebig umgesetzen Geräte sehe.....

Locked