LS19 Sounds

User avatar
Timoks_LS
Posts: 71
Joined: Fri Nov 18, 2016 6:00 pm

LS19 Sounds

Post by Timoks_LS » Sat Nov 24, 2018 1:08 pm

- PC/Mac/PS4/XB1:
- Versionsnummer des Spiels:1.1.0.0
- Fahrzeug/Gerät/Modell/Objekt:
- Fehler/Problem: Die Sounds sind qualitativ gesehen echt schlecht geworden, hier fand ich die im 17er besser dazu gibts aber auch schon mehrere Threads hier im Forum.
- Single- oder Multiplayer:
- Tritt auf, wenn: Sounds an hat
- Tritt auch auf Standardmaps ohne Mods auf ja

andere Referenzen : https://www.youtube.com/watch?v=umkitzAMMko
https://www.youtube.com/watch?v=fKqNpMYE_Xs&t=243s
Chef von MoosAgrar und Ersteller der Ellerbach Map

LeaTorash
Posts: 38
Joined: Thu Nov 22, 2018 7:51 am

Re: LS19 Sounds

Post by LeaTorash » Sat Nov 24, 2018 1:31 pm

Und weil es bereits mehrere Threads gibt, muss man das diesen Teil des Forums weiter zumüllen? Wird eh nicht besser mit der Übersicht, wenn jeder für schon vorhandene Probleme ein eigenes Thema aufmacht.
Außerdem geschieht dadurch nicht mehr und auch nichts schneller... eher ist das Gegenteil der Fall, weil man hier lesen muss, statt was schaffen zu können und die neu erkannten Probleme dann gerne untergehen.
Giants ist sich sehr wohl bewusst, wie es sich anhört.

Dazu finde ich, dass sich die Sounds so übermäßig schlecht nicht anhören, liegt sicher auch mit am Soundsystem.
nemo mortalium omnibus horis sapit

User avatar
Timoks_LS
Posts: 71
Joined: Fri Nov 18, 2016 6:00 pm

Re: LS19 Sounds

Post by Timoks_LS » Sat Nov 24, 2018 2:17 pm

Aha
Chef von MoosAgrar und Ersteller der Ellerbach Map

User avatar
Danko40
Posts: 2381
Joined: Sat Nov 11, 2017 11:10 am
Location: Confoederatio Helvetica

Re: LS19 Sounds

Post by Danko40 » Sat Nov 24, 2018 2:47 pm

Ja, genau so ist es:
viewtopic.php?f=957&t=132571#p1042837

Tipp für‘s nächste Mal:
Oben rechts sieht man das Lupensymbol, was eigentlich eine „Suche“ darstellen soll. Wenn du SOUND bei der Lupe+ unter BUGS suchst, hättest du dir die Mühe für den 100+1. Post ersparen können :hi:
„Lobe den Brunnen, in den deine Schwiegermutter gefallen ist, aber schöpfe kein Wasser daraus.“ (Andalusisches Sprichwort)

———————————————————————
LS19 - Platinum Edition (PC)

(Ex-Konsolenspieler :zunge: )

LeaTorash
Posts: 38
Joined: Thu Nov 22, 2018 7:51 am

Re: LS19 Sounds

Post by LeaTorash » Sat Nov 24, 2018 3:30 pm

Anfügen werd' ich zu dem Thema noch folgendes: Die Sounds an sich sind von der Qualität her ziemlich gut, auch ist das fahren unter Volllast näher an der Realität.
Wo eindeutig nachgebessert werden muss, meiner Meinung nach, ist die übertriebene Stille, wenn man weit vom Traktor entfernt ist mit der Kamera im Außenbereich und die ziemlich schalldichten Kabinen im Innenbereich.
Es ist logisch und richtig, dass der Sound leiser wird, aber nicht so drastisch auf die kurze Entfernung und vor allem ältere Traktoren dröhnen herrlich im Innenraum. Neuere sind zwar nicht mehr so stark davon betroffen, aber immernoch nicht "flüsterleise".

Was die ganze Soundgeschichte wirklich "schlechter" macht ist die Tatsache, dass die Sounds zwar den tatsächlichen Fahrzeugsounds entsprechen, aber das Schalten von Stillstand bis maximale Geschwindigkeit fehlt, weswegen es sich oft.. schlechter anhört als im 17er, weil der Soundexperte dort darauf Rücksicht genommen hat. Wäre die Schaltung wenigstens simuliert worden, würde es sich meiner bescheidenen Meinung nach wahrscheinlich um Längen besser anhören, weil die Vollast eben nicht durchgängig wäre, bis die maximale Geschwindigkeit erreicht ist.
nemo mortalium omnibus horis sapit

User avatar
FarmerJOE
Posts: 1125
Joined: Tue Apr 08, 2008 5:05 pm
Location: Günzburg

Re: LS19 Sounds

Post by FarmerJOE » Sun Nov 25, 2018 9:35 pm

Ich finde auch, dass der Sound gleich bleiben sollte, wenn man raus oder reinzoomt. Wer mehr mit der Außenansicht rumspielt, muss dauernd den Lautsprecher nachjustieren.
Allgemein haben die Sounds eine gute Qualität, das stimmt. Im Stand hören sie sich gut an, fährt man aber, hört man einen riesen Unterschied zum LS 17. Wir können nur hoffen, dass da noch nachgebessert wird.

crossprofi112
Posts: 17
Joined: Wed Nov 21, 2018 11:00 am

Re: LS19 Sounds

Post by crossprofi112 » Sun Nov 25, 2018 10:27 pm

Und ich bin dafür das noch 1000 mal gesagt wird das der sound jetzt vielleicht realer ist aber nicht gut. Nur dann wird deutlich, das nicht wenige das für nicht gut befinden, auch wenn es sich echter anhört . Sondern das hier dringender Handlungsbedarf besteht da für echt viele der Spielspaß am Spiel grade enorm baden geht. Also haltet bitte Kommentar wie das Thema gits schon mal bitte für euch. Danke

User avatar
Mister-XX
Posts: 11527
Joined: Thu Oct 03, 2013 6:47 pm
Location: Wermelskirchen

Re: LS19 Sounds

Post by Mister-XX » Sun Nov 25, 2018 10:39 pm

Dann mache ich mal den Spielverderber hier, ich finde den Sound nämlich richig geil !
"...der dümmste Bauer hat die größten Kartoffeln..."
(Altes Sprichwort)
...manchmal sitze ich vor dem LS und habe sehr grosse Kartoffeln...:lol:

Gruß Martin

↓ Mein PC-System: ↓
CPU: Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU@4.20GHz
32GB Ram
NVIDIA GeForce GTX 1070
LG 34uc79g-b
Windows 10 64-bit
DFGT
Logitech Wingman Extreme 3D
Saitek Seitenpanel

ralfrhön
Posts: 71
Joined: Tue Nov 18, 2014 3:50 pm

Re: LS19 Sounds

Post by ralfrhön » Sun Nov 25, 2018 11:09 pm

Mister-XX wrote:
Sun Nov 25, 2018 10:39 pm
Dann mache ich mal den Spielverderber hier, ich finde den Sound nämlich richig geil !
Kleiner Vorschlag von mir.
Nimm dir den Fendt 511 und kauf dir dazu die kleine New Holland Rundballenpresse (Die erste Presse im Shop)

Die Zeit in der du mit der Presse zum Acker fährst ist wirklich recht angenehm.
Auf dem Feld angekommen, schaltest du die Presse ein und die Motordrehzahl geht sofort auf über 2000 Umdrehungen.
Ab jetzt hast du ständig den selben Ton, bis du die Presse wieder abschaltest. Egal ob du beschleunigst oder bremst, egal ob bergauf oder bergab fährst.
Und nun machst du so ein Feld auf dem du 30 Minuten unterwegs bist.
Bis zum ersten Pressen wusste ich auch nicht, was einige User sich über den Sound aufregen, ab diesem Zeitpunkt allerdings dann schon.

User avatar
skeleton
Posts: 7
Joined: Sat Oct 09, 2010 11:22 am
Location: WF

Re: LS19 Sounds

Post by skeleton » Wed Nov 28, 2018 10:42 am

Danko40 wrote:
Sat Nov 24, 2018 2:47 pm
Ja, genau so ist es:
viewtopic.php?f=957&t=132571#p1042837

Tipp für‘s nächste Mal:
Oben rechts sieht man das Lupensymbol, was eigentlich eine „Suche“ darstellen soll. Wenn du SOUND bei der Lupe+ unter BUGS suchst, hättest du dir die Mühe für den 100+1. Post ersparen können :hi:
Ich weiß nicht, ob du es nicht verstehen willst, aber da du es jedes Mal dazu schreibst, scheint es so zu sein. Es geht nicht nur um eine zu geringe Lautstärke im Innenraum der Maschinen. Das kann jeder Mensch mit Notepad selbst ändern.
Es geht um die Abmischung des Tons im Allgemeinen.
Dazu gehört die nicht vorhandene Dynamik, die nicht vorhandene Charakteristik des jeweiligen Motorsounds, die nicht vorhandenen Bassfrequenzen, vor allem unter Last und damit auch die einfach vollkommen falsche Wiedergabe des Sounds im Innenraum. Es geht dabei nicht um die Lautstärke. Selbst bei geringer Lautstärke sollte da überhaupt mal eine gewisse Dynamik zu hören sein und nicht der Getriebesound mehr tiefe Frequenzen haben, als der Motor. Zeig mir mal einen Traktor, der sich so anhört wie die im LS. Wenn ich in der Kabine Platz nehme und ordentlich aufs Pedal latsche, will ich unter Last auch hören können, dass sich die Kiste anstrengt und der Auspuff ein paar tiefe Frequenzen an den Innenraum weiterleitet, während hohe Frequenzen besser gedämpft werden. Das kriegt man doch sofort mit, wenn man mal einen Schlepper gefahren ist. Nach dem Vortrag auf der Farmcon habe ich einfach mal mehr erwartet, als einen Rückschritt um 6 Jahre. Da hat man im LS17 ohne die ganzen originalen Aufnahmen von den Maschinen wenigstens noch eine vernünftige Abmischung gehabt, auch wenn die meist nur aus vllt. 5 Sounds bei allen Schleppern bestand. Da hat man wenigstens noch gehört, dass man einen Schlepper mit mehr Hubraum fährt, als der Dacia um der Ecke unter der Haube versteckt. Da hört sich der KI-Verkehr mehr nach Schlepper an, als die Schlepper selbst.
Bei einem Ritt auf einem Hackebeil, bleibt niemals eine Backe heil.

Locked