Page 1 of 2

[NO BUG] Case optum von nervtöter

Posted: Wed Jun 19, 2019 2:43 pm
by Guschdlfarmer
- PC/Mac/PS4/XB1: ps4
- Versionsnummer des Spiels:1.4
- Fahrzeug/Gerät/Modell/Objekt: case optum von nervtöter
- Fehler/Problem: Kotflügel bleibt stehen
- Single- oder Multiplayer: Single
- Tritt auf, wenn: Wenn man in Fahrtrichtung ganz nach links einschlägt bleibt kurz vorm Anschlag der linke Kotflügel stehen
- Tritt auch auf Standardmaps ohne Mods auf ja/nein:


Und die seitenspiegel noch ein bisschen nach außen drehen wär noch schön :biggrin2:
Nichtsdestotrotz einfach ein geiler mod mit nem Hammer Sound *thumbsup* *thumbsup*

Re: Case puma

Posted: Mon Jun 24, 2019 12:09 pm
by desperados93
Hi, kannst du den Link zu dem Mod bitte hinzufügen? Oder meinst du den Case Puma aus dem Spiel?

Re: Case puma

Posted: Mon Jun 24, 2019 12:35 pm
by Chesterfield
Also dass mit den kotflügeln,dass muss glaub ich so sein. So wie du es beschreibst haben dass die JD Orginalschlepper ja auch

Re: Case puma

Posted: Mon Jun 24, 2019 12:39 pm
by Kallenbach
Das ist fast bei allen Traktoren so das dass kurveninnere Rad weiter einschlägt aber der Kotflügel noch vorher stehen bleibt um ein kollidieren mit dem Traktor zu vermeiden. Dies ist kein Bug da dass auch in Real Life auch so ist.

Re: Case puma

Posted: Mon Jun 24, 2019 1:13 pm
by desperados93
Ich gehe auch davon aus er genau das meint, was ja allerdings absicht ist ;-)

Re: [NO BUG] Case puma

Posted: Tue Jun 25, 2019 12:20 pm
by Guschdlfarmer
:hi: tach
Ich meine den optum von nervtöter ausm modhub.
Mit den Kotflügeln könntet ihr ja recht haben aber dann müsste das meines Erachtens auf beiden Seiten so sein und nicht nur links?!

Danke für die Antworten *thumbsup*

Re: [NO BUG] Case puma

Posted: Tue Jun 25, 2019 12:43 pm
by Kallenbach
Bitte beim nächsten mal besser aufpassen wie du den Bugreport zusammenstellst.

Re: [NO BUG] Case puma

Posted: Tue Jun 25, 2019 1:00 pm
by Onkel Mo
Kallenbach wrote:
Tue Jun 25, 2019 12:43 pm
1. bitte beim nächsten mal besser aufpassen wie du den Bugreport zusammenstellst und auch in welchen Forumsbereich du den einstellst, dieser hätte dann unter Modhub Fehler hin gemusst.
Wenn man ne Aufzählung beginnt sollte man nicht nach 1. aufhören.
2. Befinden wir uns in genau diesem Bereich des Forums... :wink3:

Re: [NO BUG] Case Optum Modhub

Posted: Tue Jun 25, 2019 1:48 pm
by Kallenbach
Ich hab eine Korrektur gemacht.

Aber weiter im Text, denn ich habe da gleich mehr gesehen.
Image
Hier sieht man die Vorderachse und dass an der Rechten Seite (Linke Bildseite) des Traktors der Hydraulikzylinder nicht vorne sondern hinten befestigt ist, dadurch fehlt auch eine der Koppelstangen die auch den Anschlag der Schutzbleche darstellen.

Image
Beim Giantsmodell schön zu sehen wie vorne die Lenkzylinder und hinten die Koppelstangen befestigt sind.

Re: [NO BUG] Case puma

Posted: Wed Jun 26, 2019 9:32 pm
by Guschdlfarmer
@Chesterfield mit den Kotflügeln hast du recht.
Dann muss ich meinen bugreport korrigieren.

"Der rechte vordere Kotflügel dreht sich beim Einlenken nach rechts bis zum Anschlag mit müsste aber korrekter Weise vor dem Anschlag stehen bleiben!"

Wieder was gelernt :biggrin2:

Also doch ein bug

Re: [NO BUG] Case puma

Posted: Thu Jun 27, 2019 8:39 am
by Ex-Deejay
Du hast es scheinbar nicht verstanden ...
Die Kotflügel im LS arbeiten genauso wie in der Realität. Würde man die Kotflügel fest verbunden mit den lenkenden Rädern mitlaufen lassen, müsste man den Lenkeinschlag soweit begrenzen, dass die Kotflügel beim einlenken nicht mit anderen Fahrzeugteilen kollidieren. Um größere Lenkeinschläge und somit geringen Platzverbrauch bei Wendemannövern zu realisieren, haben schlau Ingenieure sich das heutzutage genutzte System einfallen lassen. Die Kotflügel bewegen sich anders als das gelenkte Rad. Somit kann das Rad weiter eingeschlagen werden und gleichzeitig eine Kollision des Kotflügels mit anderen Bauteilen verhindert werden. Das ganze ist sogar soweit durchdacht, das auf der linken Seite (wo zumeist das Lenkgestänge parallel zum Rahmen verläuft) die Kotflügel weniger weit einschlagen wie auf der rechten Seite, um eine Kollision mit dem Lenkgestänge zu vermeiden.
Genau das hat Giants im LS umgesetzt. Es schlägt also keiner der Kotflügel zu viel oder zu wenig ein, sondern genau so wie es in der Realität eben auch ist.

Re: [NO BUG] Case puma

Posted: Thu Jun 27, 2019 1:02 pm
by Guschdlfarmer
I versteh das sehr wohl! Es geht hier auch immer noch nicht um das Modell von Giants sondern den optum aus dem modhub. I frag mich ob manche sich das auch mal anschauen oder einfach die Leute nur belehren wollen. Meines Erachtens ist das Verhalten des rechten Kotflügels dann trotzdem nicht korrekt weil er sich eben ganz mitdreht. Aber mir gleich dann bleibts wies is, stört mich nicht.

Thema erledigt :hi:

Re: [NO BUG] Case puma

Posted: Thu Jun 27, 2019 2:23 pm
by Kallenbach
Guschdlfarmer
Deswegen mein Beitrag in dem ich deine eigentliche Bug-Beschreibung untermauere und auch erweitert habe, denn bei dem Case IH Optum Mod stimmt nicht nur das Verhalten des Kotflügels sondern die rechte Seite der Achse ist falsch zusammen gebaut.

Re: [NO BUG] Case puma

Posted: Thu Jun 27, 2019 9:48 pm
by Ex-Deejay
Image
Nur mal zum Verständnis: von links nach rechts haben wir hier den 1455 XL von Giants (Mod), den 7210 Pro von Giants, den 7210 von Matt26 (Mod), den Maxxum CVX 115 von Giants, den Puma 185 CVX von Giants, den Optum 270 CVX von Giants, den Optum 250 CVX von Nervtöter (Mod), den 340 CVX von Giants und den Quadtrac 470 von Giants.

Der Case Puma (siehe Betreff des Bugreports) ist also von Giants und bereits im Grundspiel vorhanden. Beide Kotflügel machen hier die Bewegung des Rades nicht komplett mit, da sie sonst mit dem Fahrzeug kollidieren würden. Genau wie in der Realität auch. Ebenso verhalten sich der Maxxum, der Optum von Giants und der 340 CVX. Bei den beiden 7210 bewegen sich beide Kotflügel starr mit den Rädern mit, weil diese nirgends anstehen. Beim 1455 ist lediglich der linke Kotflügel in seiner Bewegung eingeschränkt, da er andernfalls mit der Kardanwelle kollidieren würde. Beim Quadtrac erübrigt sich das ganze Thema, da es ein Knicklenker ist.

Nun bleibt noch der Optum von Nervtöter, um den es hier laut der Überschrift ja garnicht geht. Falls doch, sollte man vielleicht einen "passenden" Bugreport erstellen. Der Kotflügel, der im Bugreport genannt wurde arbeitet allerdings genauso wie beim Originalmodell von Giants. Weil das ist der Mod von Nervtöter: ein umgebautes Giants-Standardt-Modell. Fehlerhaft ist hier der rechte Kotflügel, da dieser den kompletten Lenkeinschlag mitmacht und somit mit der Karosserie kollidiert. Das Lenkgestänge und die Hydraulikzylinder an der Lenkung sind allerdings nicht nur auf der rechten Seite an der verkehrten Stelle, die linke Seite ist genauso betroffen. Das passiert schonmal wenn man ein Modell umbaut. Ich bin sicher, das Nervtöter hier entsprechend nachbessern wird. Dazu müsste er allerdings auch einen Bugreport finden können, den er mit seinem Mod in Verbindung bringt.

Ich habe hier sehr wohl geschaut. Da aber weder der im Titel genannte Schlepper betroffen ist, noch der beschriebene Bug ein Bug ist, ist der ganze Thread eher unnütz.

Re: [NO BUG] Case puma

Posted: Fri Jun 28, 2019 8:08 am
by Guschdlfarmer
Ach ich blödmann :confusednew: ich hab ja case puma geschrieben, nicht optum :blushnew:
Sorry für die umstände :hi:

Thema ist erledigt