Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Teilt mit uns euere Kreationen!
User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Sat Jan 22, 2022 4:53 pm

Einen schönen Nachmittag zusammen!

Hallo Andreas, im Prinzip geht das im FS22 genauso. Hängt aber davon ab wo die Grenzen des Feldes bzw. der Wiese verlaufen. Auf der Wiese 24 bekomme ich z.B. in dem Bereich zwischen der Wiese und der Straße auf der Westseite sofort die Meldung "das Gerät ist für Lohnarbeit reserviert", wenn ich es nicht vorher ausschalte. Ist natürlich etwas anderes, wenn man mit eigenem Gerät arbeitet. Jetzt zum Spiel:

Im Erlengrattal ist es jetzt (gespeicherter Spielstand) 10:48 h am 3. Spieltag im Oktober und ich stehe wieder auf dem Gelände des Landmaschinenhändlers, nachdem ich das schon gemähte Gras auf der Wiese 24 zuerst gezettet und dann geschwadet habe.

Nach dem neuen Spielstart um 09:50 h habe ich den Zetter vorne und den Schwader hinten am Case angehängt und bin losgefahren. Die Aktion hat also von 09:50 h bis 10:48 h und somit 58 Minuten gedauert. Jetzt steht das Pressen und Abliefern noch aus, aber das wird auch nicht so lange dauern; bis mittag (12:00 h) sollte alles erledigt sein. Schauen wir einmal.

Jetzt noch die Bilder dazu:

Nach dem neuen Spielstart ...
Image

... tabbe ich mich vom neuen Startpunkt aus ...
Image

... auf den Case, der beim Landmaschinenhändler steht.
Image

Kuüüle den Vicon-Kreiselheuer vorne ...
Image

... und den Krone Schwader hinten an ...
Image

... und fahre wieder los ...
Image

... zur Wiese 24.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Die Serpentinenstraße rauf, ...
Image

... an den ...
Image

... Häusern vorbei ...
Image

... und noch durch den Kreisverkehr.
Image

***
Image

***
Image

An der Wiese angekommen ...
Image

... stelle ich den Schwader und den Kreiselheuer auf dem Feldweg ab, ...
Image

... drehe den Case um, ...
Image

... hänge den Kreiselheuer hinten an ...
Image

... und ...
Image

... klappe ihn aus.
Image

Wende in der Wiese ...
Image

... und beginne zu zetten.
Image

***
Image

***
Image

Dabei achte ich wieder darauf, ...
Image

... das der Kreiselheuer kein Gras ...
Image

... in den nicht gemähten Bereich wirft.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

An der 'stumpfen' Ecke ...
Image

... genauso.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

An der zweiten 'spitzen' Ecke ...
Image

... wieder das gleiche ...
Image

... Manöver ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Die erste Runde ist geschafft, ...
Image

... jetzt weiter mit der zweiten.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wende an der stumpfen Ecke ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

Einige Runden später.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wahrscheinlich die vorletzte Fahrt.
Image

***
Image

***
Image

Und jetzt ...
Image

... die letzte.
Image

***
Image

***
Image

So, fertig.
Image

Ich klappe den Kreiselheuer zusammen, ...
Image

... fahre aus der Wiese ...
Image

... und stelle den Kreiselheuer ...
Image

... auf dem Feldweg ab.
Image

Drehe den Case um ...
Image

... und hänge den Schwader an.
Image

Bringe ihn in Arbeitsstellung, ...
Image

... wende in einer Schleife ...
Image

... in der Wiese ...
Image

... und beginne zu schwaden.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

An der spitzen Ecke ...
Image

... hebe ich den Schwader aus, ...
Image

... wende ausserhalb der Wiese ...
Image

... und schwade an der nördlichen Längsseite weiter.
Image

***
Image

***
Image

Die stumpfe Ecke ist kein Problem.
Image

***
Image

***
Image

Die zweite spitze Ecke jedoch schon wieder.
Ich hebe den Schwader aus, ...
Image

... rangiere aus Platzgründen sogar rückwärts ...
Image

... und schwade wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

Am Ende der Wiese ...
Image

... hebe ich den Schwader aus, wende um 180 Grad ...
Image

... und schwade zurück, so dass ein Doppelschwad entsteht.
Image

Und so weiter, ...
Image

... und so fort.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wieder eine Wende ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich wende wieder rückwärts mit ausgehobenem Schwader ...
Image

... und beginne den nächsten ...
Image

... Doppelschwad.
Image

***
Image

Fünf Minuten und einige Fahrten später.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Eine Wende im nicht gemähten Bereich ...
Image

... und zurück.
Image

Das wird jetzt ...
Image

... der letzte Schwad.
Image

***
Image

***
Image

So, fertig. Ich hebe den Schwader aus, ...
Image

... bringe ihn in Transportstellung, ...
Image

... fahre aus der Wiese auf den Feldweg ...
Image

... und stelle den Schwader dort ab.
Image

Nehme den Kreiselheuer in die vordere Hydraulik, ...
Image

... drehe den Case wieder um, ...
Image

... hänge den Schwader wieder an ...
Image

... und fahre los, ...
Image

... zurück zum Händler ...
Image

... im Gewerbegebiet.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Runter ...
Image

... auf die Hauptstraße, ...
Image

... über den Fluß ...
Image

... und den Bahnübergang, ...
Image

... dann rechts ...
Image

... und um die Schokoladenfabrik herum ...
Image

... auf das Gelände des Händlers.
Image

***
Image

***
Image

Ich stelle den Schwader ...
Image

... und den Kreiselheuer ab ...
Image

... und den Case ebenso.
Image

Steige ab und vertrete mir etwas die Füße,
bis es nach dem nächsten Spielstart wieder weiter geht.
Image

Speichere dann ab und gehe aus dem Spiel.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen restlichen Nachmittag und Abend!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Sun Jan 23, 2022 4:39 pm

Einen schönen Nachmittag allerseits!

So, es ist geschafft! Der Auftrag zum Ballenpressen auf der Wiese 24 ist erledigt. Zeit eine Abrechnung zu machen:

Beginn war um 09:12 h damit, dass ich mich auf den gemieteten Case beim Landmaschinenhändler getabbt habe.
Ende ist jetzt um 11:47 h (gespeicherter Spielstand) am 3. Spieltag im Oktober.
Die Erledigung des Auftrages hat also 2 Stunden und 35 Minuten in Anspruch genommen.

Eingebracht hat der Auftrag 4.198 € für die Überlieferung sowie 12.097 € Lohn für die Erledigung des Auftrages, die Mietkosten für die Maschinen schon abgezogen. Zusammen also 16.295 €. Bezogen auf die Zeit ergibt das einen Stundenverdienst von 6.316 €! Da kann man wirklich nicht mehr meckern, mehr pro Stunde kann man eigentlich nur beim Düngen verdienen und das auch nicht immer. *thumbsup*

Jetzt noch die Bilder dazu:

Nach dem neuen Spielstart ...
Image

... tabbe ich mich vom neuen Startpunkt aus ...
Image

... auf den Case, der auf dem Gelände des Landmaschinenhändlers steht.
Image

Hänge die Quaderballenpresse an ...
Image

... und fahre los zur Wiese 24.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Über den Bahnübergang ...
Image

... und ...
Image

... wieder ...
Image

... die Serpentinenstraße hinauf.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

An der Wiese angekommen ...
Image

... nehme ich die Presse in Betrieb.
Image

Und hier sieht man schon an der Warnschrift, dass dieser
Bereich mit gemieteten Geräten nicht bearbeitet werden darf.
Image

Dann beginne ich zu pressen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich wende im nicht gemähten Bereich ...
Image

... und presse den nächsten Schwad.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Und so presse ich ...
Image

... einen Schwad ...
Image

... nach dem anderen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich fahre noch einige Schleifen ...
Image

... um das 'Heu' zu erwischen, ...
Image

... das die Pick-UP beim ersten Mal liegen gelassen hat.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Dann ist es genug, ...
Image

... ich entleere die Presse, ...
Image

... bringe sie in Transportstellung ...
Image

... und fahre los, ...
Image

... zurück zum Landmaschinenhändler.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Die andere ...
Image

... Serpentinenstraße ...
Image

... runter, ...
Image

... durch den Kreisverkehr ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

Über den Bahnübergang, ...
Image

... dann rechts ...
Image

... und um die Schokoladenfabrik herum ...
Image

... auf das Gelände des Händlers.
Image

***
Image

***
Image

Dort stelle ich die Presse ab, ...
Image

... hänge den Ballensammelwagen an ...
Image

... und fahre wieder los ...
Image

... zur Wiese 24.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wieder ...
Image

... die Serpentinenstraße rauf, ...
Image

... an den Häusern vorbei ...
Image

... und durch den ...
Image

... Kreisverkehr.
Image

***
Image

***
Image

An der Wiese angekommen ...
Image

... bringe ich den Ballensammelwagen in Arbeitsstellung ...
Image

... und beginne die Ballen aufzuladen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Da liegen noch ganz schön Ballen rum.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Aber jetzt ist der Ballensammelwagen voll, 14 Ballen sind drauf.
Image

Ich klappe den Aufnehmer ein ...
Image

... und mache mich auf den Weg ...
Image

... zur Ablieferstelle ...
Image

... beim Viehhändler.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

An den Häusern vorbei ...
Image

... und runter ...
Image

... zur Hauptstraße.
Image

Dann rechts ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Jetzt links, ...
Image

... dann rechts rein ...
Image

... zur Ablieferstelle.
Image

Ich vergewissere mich, dass ich hier richtig bin ...
Image

... und ...
Image

... liefer dann ...
Image

... die Ballen ab.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Mit den 14 Ballen ist der Auftrag jetzt schon zu 91 % erfüllt.
Image

Ich senke die Ladefläche wieder ...
Image

... und ...
Image

... fahre wieder los ...
Image

... zur Wiese 24.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wieder die Serpentinenstraße rauf ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

An der Wiese angekommen ...
Image

... klappe ich den Aufnehmer aus ...
Image

... und beginne die restlichen Ballen aufzuladen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Das ist der letzte Ballen.
Image

***
Image

Ich schaue noch in alle Richtungen ...
Image

... ob ich auch wirklich keinen übersehen habe, ...
Image

... klappe dann den Aufnehmer ein ...
Image

... und fahre wieder los ...
Image

... zurück zum Viehhändler.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wieder runter ...
Image

... zur Hauptstraße ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Jetzt wieder links ...
Image

... und rein zur Ablieferstelle.
Image

***
Image

Ich kippe die Ladefläche hoch ...
Image

... und liefer die restlichen ...
Image

... elf Ballen ab.
Image

***
Image

Damit ist der Auftrag erfüllt ...
Image

... und ich bekomme 4.198 € für Überlieferung.
Image

Dieses Mal steige ich ab ...
Image

... bevor ich den Auftrag abschließe ...
Image

... und weitere 12.097 € kassiere.
Image

Gehe dann zurück auf meinen Hofplatz ...
Image

... und ...
Image

... stelle mich in meinen Unterstand.
Image

Und schaue noch das aktuelle Auftragsangebot an, ...
Image

... bevor ich abspeichere und aus dem Spiel gehe.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen restlichen Nachmittag und Abend!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Sun Jan 23, 2022 4:50 pm

Hallo Leute,

nachdem ich hier immer mit Bahnübergängen zu tun habe, habe ich einmal getestet, was passiert, wenn die Lokomotive doch einmal den Traktor erwischt. Und mich mit dem Lambo mitten auf die Schienen gestellt:


Ich stehe mit dem Lambo auf den Schienen und warte auf den Zug.
Image

Die Schranken gehen zu.
Image

Die Schranken sind geschlossen!
Image

Der Zug kommt! :shock:
Image

Die Lokomotive erwischte den Lambo ...
Image

... und schleift ihn mit über die Brücke!
Image

Als alles vorbei ist finde ich mich ...
Image

... im Fluß wieder! Danke für den Hinweis!
Image

Fazit: der Zug HAT eine Kollosion. Aber man kann so etwas überleben. Ich mußte das Spiel nicht ohne Speichern verlassen und neu einsteigen, sondern konnte aus eigener Kraft aus dem Fluß fahren.

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Mon Jan 24, 2022 10:31 am

Guten Morgen allerseits!

Auf dem Hofplatz am Erlengratsee ist es jetzt (gespeicherter Spielstand) 12.26 h am 3. Spieltag im Oktober und ich bin gerade vom Düngen des Feldes 09 zurückgekommen. Der Auftrag zum Ballenpressen auf der Wiese 24 war ja kurz vor mittag erledigt, und so habe ich nach dem neuen Spielstart um 11:48 h den letzten noch verbliebenen Auftrag im Angebot angenommen und das Feld 09 gedüngt.

Die Sache hat also 38 Minuten gedauert, auch deshalb, da ich noch Flüssigdünger kaufen mußte. Für das Düngen hat es 4.380 € Lohn gegeben. Berücksichtigt man die Kosten von 1.411 € für die dabei verbrauchten 882 Ltr. Flüssigdünger, so verbleibt ein Reinverdienst von 2.969 €, was dann bezogen auf die Zeit von 38 Minuten einen Stundenverdienst von 4.713 € ergibt.

Tja, und jetzt sind alle für den Oktober angebotenen/vorgesehenen Aufträge abgearbeitet. Schauen wir einmal, was sich im November tut.

Jetzt noch die Bilder dazu:

Nach dem neuen Spielstart ...
Image

... befinde ich mich am neuen Startpunkt.
Image

Ich schaue, was es noch zu tun gibt ...
Image

... und wo sich das Feld 09 befindet.
Image

Gehe dann ...
Image

... zum Unterstand ...
Image

... und schaue, was ich noch an Flüssigdünger habe.
Image

Das da ist aber Unkrautvernichtungsmittel.
Image

Ich gehe zum Landini, ...
Image

... steige auf, starte ...
Image

... und baue den Fronttank ...
Image

... und die Spritze an.
Image

Und fülle den noch vorhandenen Flüssigdünger ...
Image

... in den Fronttank.
Image

Viel war das nicht mehr, nur noch 364 Ltr.
Image

Das reicht natürlich nicht für das Feld 09, ...
Image

... deshalb fahre ich jetzt erst ...
Image

... zum Händler, um noch Flüssigdünger zu kaufen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Über den Bahnübergang ...
Image

... und weiter, ...
Image

... um die Schokoladenfabrik herum ...
Image

... auf das Gelände des Händlers.
Image

***
Image

Dort kaufe ich einen Behälter Flüssigdünger ...
Image

... und fülle damit zuerst ...
Image

... den Fronttank ganz auf.
Image

Der Rest kommt ...
Image

... in die Spritze.
Image

Mit 2.364 Ltr. Flüssigdünger ...
Image

... fahre ich dann los ...
Image

... zum Feld 09.
Image

Und hier ist der Beweis, dass Erlengrat in der Schweiz liegt!
Dieses Verkehrsschild gibt es nirgendwo in Europa ausser
der Schweiz - und ev. Liechtenstein.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Jetzt links in den Feldweg ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

Am Feld angekommen ...
Image

... nehme ich den Auftrag dafür an, ...
Image

... klappe das Gestänge aus ...
Image

... und ...
Image

... beginne an der Schmalseite neben der Straße zu düngen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich wende rückwärts im Bogen ...
Image

... und dünge die nördliche Längsseite.
Image

***
Image

Wende wieder ...
Image

... und dünge die Schmalseite am See.
Image

***
Image

Und jetzt die südliche Längsseite ...
Image

... wieder nach Osten.
Image

***
Image

Am Feldende ...
Image

... schaue ich, wie das in der Übersichtskarte aussieht.
Image

Und dünge dann weiter ...
Image

... in der Spur daneben.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Und dünge so ...
Image

Spur für Spur.
Image

***
Image

Am Feldende wende ich wieder ...
Image

... und schaue mir wieder die Situation auf der Übersichtskarte an.
Demnach - und meiner Navigation dem gegißten Besteck nach -
brauche ich nur mehr eine halbe Arbeitsbreite des Gestänges.
Image

Ich schalte die rechte Hälfte des Gestänges ab ...
Image

... und dünge die letzte Fahrt.
Image

Und schon reicht es, ...
Image

... "Lohndienstleistung abgeschlossen".
Image

Ich schaue mir die Situation nocheinmal auf der Übersichtskarte an, ...
Image

... schließe dann den Auftrag ab ...
Image

... und bekomme 4.380 € auf das Konto.
Image

Klappe das Gestänge ein, ...
Image

... fahre aus dem Feld ...
Image

... auf den Feldweg ...
Image

... und weiter ...
Image

... zurück zum Hofplatz.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Auf dem Hofplatz entlade ich den Fronttank.
Image

(in der Spritze war nichts mehr.
Deshalb hatte ich auch den Fronttank zuerst ganz voll gemacht,
damit ich am Ende nur einen Behälter herumstehen habe.)
Image

Stelle dann die Spritze ...
Image

... und den Fronttank ab ...
Image

... und den Landini in den Unterstand.
Image

Steige um auf den Belarus, starte, ...
Image

... fahre aus dem Unterstand, ...
Image

... nehme das Gewicht in die hintere Hydraulik ...
Image

... und nehme den Behälter mit dem Ballenspieß auf.
Man sieht hier schon, dass der Behälter auf dem Ballenspieß
nicht gut sitzt, mit einer Palettengabel geht das deutlich besser.
Image

Ich stelle den Behälter neben dem Unterstand ab.
Image

Muß aber nocheinmal ...
Image

... nachbessern, da das mit dem Ballenspieß ...
Image

... nicht so gut klappt.
Image

Lege dann das Gewicht wieder ab, ...
Image

... stelle den Belarus im Unterstand an seinen Platz ...
Image

... und steige ab.
Image

Es sind keine Aufträge mehr im Angebot, ...
Image

... ich speichere ab und gehe aus dem Spiel.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Tue Jan 25, 2022 3:10 pm

Einen schönen Nachmittag zusammen!

Auf dem Hofplatz am Erlengratsee bin ich jetzt wieder einen Tag weiter. Im Spiel ist es jetzt (gespeicherter Spielstand) 08:01 h am frühen Morgen des 1. Spieltages im November. Nach dem neuen Spielstart um 12.26 h am 3. Spieltag im Oktober waren ja alle Aufträge erledigt, und so habe ich die Zeit vorlaufen lassen.

Irgendwann so um 13:30 h herum hat es dann zu regnen angefangen und zwar ordentlich, aber dann bald wieder aufgehört. Um 16:00 h habe ich mich dann auf meinen Lambo gesetzt und bin zu den Gewächshäusern gefahren. Ich wollte von den Finanzen her einen sauberen Endstand per Ende Oktober haben und deshalb die Früchte - Erdbeeren und Tomaten - die schon wieder da waren verkaufen.

Davon war ich dann um 16:26 h wieder zurück und habe mich in mein Tiny-Haus zurückgezogen. Ich habe dann noch 20.000 € an die Bank zurückgezahlt, so dass der Kredit nur noch 120.000 € betrug. Bereits um 17:00 h ging dann das Licht an und ich legte mich schlafen. Am nächsten Morgen um 08.00 h war ich dann wieder wach und schaute, wie jetzt im November das Angebot an Lohndienstleistungen ist. Zuerst waren es nur drei Aufträge, aber nach mehrmaligem Aktualisieren zum Schluß acht. Ich habe aber keinen mehr angenommen, sondern das Spiel abgespeichert und verlassen.

Jetzt noch die Bilder dazu:

Nach dem neuen Spielstart ...
Image

... gehe ich vom neuen Startpunkt aus ...
Image

... zu meinem Unterstand.
Image

***
Image

Stelle mich ...
Image

... neben den Lambo ...
Image

... und lasse die Zeit vorlaufen.
Image

***
Image

Kurz vor 14:00 h fängt es ...
Image

... kräftig zu regnen an, ...
Image

... hört aber bald wieder auf.
Image

***
Image

Um 16:00 h ...
Image

... steige ich ...
Image

... auf meinen Lambo, starte, ...
Image

... und fahre los ...
Image

... zu den Gewächshäusern.
Image

***
Image

Ich hänge den Welger vorne an ...
Image

... und ziehe ihn aus dem Schuppen.
Image

Hänge ab,fahre hinter zum Erdbeer-Gewächshaus, ...
Image

... nehme dort die erste Palette auf den Frontlader ...
Image

... und fahre wieder vor.
Image

Es fährt sich nicht gut mit der Palette auf
dem Frontlader und ohne Gewicht hinten.
Deshalb kupple ich das Gewicht an, ...
Image

... stelle die Palette ab, ...
Image

... nehme sie von der andern Seite her wieder auf ...
Image

... und lade sie auf den Wagen.
Image

Fahre wieder nach hinten ...
Image

... und hole die nächste.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Jetzt noch die Tomaten-Palette.
Image

Mit Licht geht es besser.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Alle drei Paletten sind aufgeladen.
Image

Ich stelle das Gewicht ab, ...
Image

... hänge an, ...
Image

... lege die Zurrgurte an ...
Image

... und fahre los ...
Image

... zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

Über den Bahnübergang ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Noch durch den ...
Image

... Kreisverkehr ...
Image

... und rein zum Supermarkt.
Image

Dieses Mal rangiere ich den Anhänger nicht auf die Ablieferfläche, sondern
fahre mit meinem wendigen Zug gleich von der Seite her vorwärts drauf ...
Image

... und sehe zu, wie die Paletten verschwinden.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Die Paletten sind weg und 444 € auf mein Konto geflossen.
Aber gut, Kleinvieh macht auch Mist,
man muß auch einmal zufrieden sein.
Image

Ich mache mich auf den Weg ...
Image

... zurück ...
Image

... zum Hofplatz.
Image

***
Image

Wieder über den Bahnübergang ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Dort rangiere ich ...
Image

... den Anhänger in den Schuppen, ...
Image

... hänge ab ...
Image

... und fahre weiter ...
Image

... zu meinem Unterstand.
Image

Stelle den Lambo ...
Image

... an seinen Platz, steige ab ...
Image

... und gehe ...
Image

... zu meinem Tiny-Haus.
Image

***
Image

Ich lasse nur kurz die Zeit vorlaufen, denn ...
Image

... schon um 17.00 h geht im Haus das Licht an.
Image

Ich zahle noch ...
Image

... 20.000 € an die Bank zurück, ...
Image

... bevor ich mich zur Couch begebe, ...
Image

... mr den Wecker auf 08.00 h am nächsten Morgen stelle ...
Image

... und mich schlafen lege.
Image

***
Image

***
Image

Um 08:00 h bin ich dann wieder wach und sehe noch die Abrechnung von Mitternacht.
Auch wenn man es hier sehr schlecht lesen kann - aber man kann es an den
Kontoständen nachvollziehen - dann hat mich die Abrechnung 305 € gekostet,
wovon 133 € die Zinsen für 120.000 € Kredit waren.
100.000 € Kredit kosten also jede Nacht 111 € Zinsen.
Image

***
Image

Ich schaue mir noch das aktuelle Angebot ...
Image

... an Lohndienstleistungen an ...
Image

... und aktualisiere es mehrmals, ...
Image

... bis es dann bei acht Angeboten bleibt.
Ich nehme jedoch keines mehr an, ...
Image

... sondern speichere ab und gehe aus dem Spiel.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen restlichen Nachmittag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Wed Jan 26, 2022 4:11 pm

Einen schönen Nachmittag zusammen!

Auf dem Hofplatz am Erlengratsee ist es jetzt (gespeicherter Spielstand) 08.55 h am 1. Spieltag im November und ich bin gerade vom Düngen der beiden Felder 04 und 20 zurückgekommen. Nach dem neuen Spielstart um 08.03 h habe ich zuerst den Auftrag für Feld 04 angenommen. Dann meinen Landini gesattelt, den Flüssigdünger eingefüllt, der noch da war, und habe Feld 04 gedüngt.

Bin dann weiter zum Händler im Gewerbegebiet, habe dort einen neuen Behälter Flüssigdünger gekauft, eingefüllt und dann Feld 20 damit gedüngt. Wie sich nachher herausstellte, hätte der Flüssigdünger auch so gereicht, zwar nur knapp, aber doch. 59 Liter hätte ich nach Feld 20 noch gehabt wenn ich nicht nachgekauft hätte. Aber weiß man es vorher so genau?

Das Düngen der beiden Felder hat zusammen 7.029 € Lohn eingebracht. Berücksichtigt man die Kosten von 2.277 € für die dabei verbrauchten 1.423 Ltr. Flüssigdünger, so verbleibt ein Reinverdienst vo 4.752 €, was dann bezogen auf die verbrauchte Zeit von 52 Minuten einen Stundenverdienst von 5.462 € ergibt.

Jetzt noch die Bilder dazu. Darauf seht Ihr, dass es so früh am Tag um diese Jahreszeit noch recht dunkel ist. Wahrscheinlich ist es bald soweit, dass es erst um 09.00 h Sinn macht, mit der Arbeit anzufangen.

Nach dem neuen Spielstart ...
Image

... befinde ich mich auf dem neuen Startpunkt.
Image

Ich schaue mir das nue Auftragsangebot an, ...
Image

... schaue nach, wo die Felder liegen ...
Image

... und nehme dann den Auftrag zum Düngen von Feld 04 an.
Image

Gehe zum ...
Image

... Landini im Unterstand, ...
Image

... steige auf, starte ...
Image

... und baue den Fronttank ...
Image

... und die Spritze an.
Image

Fülle dann ...
Image

... den Flüssigdünger, der noch da ist ...
Image

... in den Fronttank ...
Image

... und fahre los zum Feld 04.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Am Feld angekommen ...
Image

... klappe ich das Gestänge aus ...
Image

... und beginne auf der Schmalseite neben der Straße zu düngen.
Image

***
Image

Wende an der Ecke ...
Image

... und dünge nach Norden.
Image

***
Image

Wende rückwärts im Bogen ...
Image

... und dünge wieder nach Süden.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wende wieder ...
Image

... und dünge wieder nach Norden.
Image

***
Image

***
Image

Und das ist schon ...
Image

... die letzte Fahrt.
Image

Und schon reicht es, ...
Image

... "Lohndienstleistung abgeschlossen".
Image

Ich schließe den Auftrag ab ...
Image

... und bekomme 3.890 € gutgeschrieben.
Image

Ich klappe das Gestänge ein, ...
Image

... fahre aus dem Feld ...
Image

... auf die Straße ...
Image

... und weiter ...
Image

... zum Händler im Gewerbegebiet.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Noch durch den Kreisverkehr ...
Image

... und auf ...
Image

... das Gelände des Händlers.
Image

***
Image

Dort kaufe ich einen Behälter Flüssigdünger ...
Image

... und fülle ihn zuerst in den Fronttank, ...
Image

... damit dieser ganz voll ist ...
Image

... und dann ...
Image

... in die Spritze.
Image

***
Image

***
Image

Und fahre dann los ...
Image

... zum Feld 20.
Image

***
Image

***
Image

Am Feld angekommen ...
Image

... nehme ich den Auftrag dafür an, ...
Image

... klappe das Gestänge aus ...
Image

... und ...
Image

... beginne neben der Straße zu düngen.
Image

***
Image

***
Image

Wende am Feldende rückwärts im Bogen ...
Image

... und dünge wieder nach Osten.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

34 % des Auftrages sind erledigt ...
Image

... und so sieht das auf der Karte aus.
Image

Also weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Und so dünge ich ...
Image

... Fahrt für Fahrt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich wende wieder ...
Image

... und positioniere mich für die letzte Fahrt.
Image

Noch ein Blick auf die Karte, ...
Image

... dann geht es los.
Image

***
Image

Und schon reicht es, ...
Image

... "Lohndienstleistung abgeschlossen".
Image

Ich schließe den Auftrag ab ...
Image

... und bekomme 3.139 € auf das Konto.
Image

Klappe das Gestänge ein, ...
Image

... fahre aus dem Feld ...
Image

... auf den Feldweg ...
Image

... und weiter ...
Image

... Richtung Heimat.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Noch über den Fluß, ...
Image

... dann ...
Image

... links rein ...
Image

... und ...
Image

... auf den Hofplatz.
Image

Dort entlade ich Fronttank ...
Image

... und Spritze, ...
Image

... stelle ...
Image

... die Spritze ...
Image

... und den Fronttank ab ...
Image

... und den Landini an seinen Platz im Unterstand.
Image

***
Image

Steige dann um auf den Lambo ...
Image

... und lege die Palettengabel ab.
Image

***
Image

Steige um auf den Belarus, ...
Image

... lege ...
Image

... den Ballenspieß ab ...
Image

... und kupple die Palettengabel an.
Image

Hänge noch das Gewicht in die hintere Hydraulik ...
Image

... und stelle dann ...
Image

... die beiden Behälter ...
Image

... mit Flüsigdünger ...
Image

.... wieder neben dem Unterstand ab.
Image

Und stelle den Belarus ...
Image

... an seinen Platz ...
Image

... im Unterstand.
Image

Steige nocheinmal um auf den Lambo, ...
Image

... kupple den Ballenspieß an ...
Image

... und lege den hinten im Unterstand ab.
Man wird wahrscheinlich noch eine Palettengabel kaufen müssen. :confusednew:
Image

Stelle den Lambo an seinen Platz, ...
Image

... steige ab, ...
Image

... speichere ab und gehe aus dem Spiel.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen restlichen Nachmittag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Fri Jan 28, 2022 8:28 am

Guten Morgen allerseits!

Im Erlengrattal ist es jetzt (gespeicherter Spielstand) 09:52 h am 1. Spieltag im November und ich bin gerade wieder auf dem Hofplatz zurück, nachdem ich auf dem Feld 07 die Sonnenblumen abgeerntet habe. Begonnen habe ich damit gleich nach dem neuen Spielstart um 08:55 h, somit hat die ganze Aktion 57 Minuten gedauert.

Die Maschinen dazu habe ich wieder gemietet. Dabei stelle ich aber immer wieder fest, dass die im Grundspiel für die Lohdienstaufträge vorgesehenen Maschinen einfach zu groß für die Map Erlengrat sind. Die passen vermutlich besser nach Elmcreek, das ich zwar nicht kenne, wo es aber vermutlich größere Felder gibt. Hier im Erlengrattal hat man ja schon Schwierigkeiten, den Drescher überhaupt aufs Feld zu kriegen, ohne alles mögliche umzufahren. Es kommt mir da immer ein bisschen vor wie mit Kanonen auf Spatzen schießen.

Die Aktion hat also 57 Minuten gedauert und 5.198 € eingebracht, wovon 1.888 € der Lohn sind (nach Abzug der Mietkosten) und 3.310 € das Geld für die Überlieferung. Es errechnet sich somit ein Stundenverdienst von 5.472 €.

Jetzt noch die Bilder dazu:

Nach dem neuen Spielstart ...
Image

... befinde ich mich auf dem neuen Startpunkt.
Image

Ich gehe ...
Image

... zum Unterstand ...
Image

... und nehme den Auftrag zum Ernten der Sonnen-
blumen auf Feld 07 an, wobei ich die Maschinen miete.
Image

Und tabbe mich auf den als Mietmaschine bereitgestellten Zetor.
Image

Steige dann ab und schaue, ...
Image

... wo der Mähdrescher ist.
Image

Aha, ein Case Axial-Flow!
Image

Ich steige auf, ...
Image

... kupple das Maisgebiss an ...
Image

... und ...
Image

... lade es auf den SWW.
Image

Hänge diesen an ...
Image

... und fahre los ...
Image

... zum Feld 07.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Am Bahnübergang gehen gerade die Schranken zu.
Image

Der Zug fährt durch, ...
Image

... ich warte, bis die Schranken wieder offen sind ...
Image

... und fahre dann weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Über den nächsten Bahnübergang, ...
Image

... dann rechts ...
Image

... und wieder links ...
Image

... und auf das Feld.
Image

Auf der Seite ist wenigstens etwas Platz für den Schneidwerkwagen.
Image

***
Image

Ich hänge den ab, ...
Image

... kupple das Maisgebiss an, ...
Image

... klappe den Korntanktrichter auf ...
Image

... und ...
Image

... beginne die Sonnenblumen zu dreschen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Schaffe ein bisschen Platz an der Ecke an der Straße ...
Image

... und dresche dann weiter.
Image

***
Image

***
Image

An der Ecke das geiche.
Image

Hier sieht man, dass die Eigentumsrechte am Feld 07 nicht bis an den Fluß gehen!
Image

Es geht weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich schaffe ...
Image

... wieder Platz ...
Image

... und vollende die Runde.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Hier fahre ich jetzt geradeaus durch ...
Image

... und hebe mir den Streifen für später auf.
Image

Und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wieder geradeaus durch ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der Korntank ist zu 90 % voll. Ich entscheide mich,
jetzt abzutanken, da wo genügend Platz ist, und ...
Image

... tabbe mich auf den Zetor, der noch beim Händler steht.
Image

Ich hänge den ersten der beiden Kipper an ...
Image

... und rangiere ihn vor den zweiten, ...
Image

... so dass ich den ankuppeln kann.
O.K., das hat auch schon eleganter geklappt,
aber angekuppelt ist angekuppelt. :blushnew:
Image

Und fahre dann mit beiden Kippern los ...
Image

... zum Feld 07.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wie sich später herausstellt ...
Image

... hätte ich nur einen Kipper gebraucht, ...
Image

... aber, wer weiß das schon, wenn zwei bereit stehen.
Image

Über den Bahnübergang, ...
Image

... rechts ...
Image

... und wieder links ...
Image

... und auf das Feld.
Image

Ich tanke ...
Image

... das erste Mal ab.
Image

***
Image

Dann geht es wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Und so dresche ich ...
Image

... Runde um Runde.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der Streifen wird schon schmäler, ...
Image

... langsam geht es ...
Image

... dem Ende zu.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der letzte Streifen ...
Image

... ist jetzt auch weg.
Image

***
Image

Jetzt noch ...
Image

... den vorher aufgesparten Rest.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich tanke noch ab.
Image

***
Image

Steige dann ab und sehe mir die Sache vom Boden aus an.
Image

Steige wieder auf den Zetor ...
Image

... und fahre los ...
Image

... zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Am Bahnübergang gehen gerade die Schranken zu.
Image

***
Image

Der Zug ...
Image

... fährt durch, ...
Image

ich warte, bis die Schranken wieder offen sind ...
Image

... und fahre dann weiter.
Image

Durch den Kreisverkehr ...
Image

... und rein zur Abladestelle.
Image

Ich hänge den zweiten, leeren Kipper ab ...
Image

... und fahre mit dem ersten ...
Image

... ganz unelegant auf das Abliefergitter.
Image

Und kippe dort ...
Image

... die Sonnenblumen(kerne) ab.
Image

Der Auftrag ist erfüllt ...
Image

... und ich erhalte 3.310 € für Überlieferung.
Image

Dann schließe ich den Auftrag ab und erhalte weitere 1.888 € als Druschlohn.
Image

Mit dem Abschließen des Auftrages sind die ganzen gemieteten
Maschinen verschwunden und ich tabbe mich auf den Lambo.
Image

Steige ab und ...
Image

... schaue mir den anderen Ernteauftrag an. Immer noch über 14.000 € Lohn,
auch wenn die Maschinen gemietet sind. Da wird ganz schön etwas zu tun sein!
Image

Speichere dann ab und gehe aus dem Spiel.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Sat Jan 29, 2022 9:11 am

Guten Morgen zusammen!

Tja, jetzt habe ich also den Auftrag zum Ernten von Zuckerüben auf Feld 11 angenommen. Und stecke bis zum Hals in Arbeit. Mir war schon klar, dass, wenn es ohne das Geld für Überlieferung und die Maschinen gemietet sind immer noch über 14.000 € Lohn gibt, eine Menge zu tun sein dürfte. Doch wie ich jetzt weiß, liegt die Herausforderung nicht darin, die Zuckerrüben aus dem Boden zu holen, sondern sie abzufahren! Auf den gemieteten Fliegl-Kipper passen zwar optisch mehr Rüben, aber bei 23.000 Ltr. ist offenbar vom Gewicht her Schluß.

Dieser Spielbericht ist nur ein halber. Denn, als ich nach ungefähr einer Stunde Zuckerrübenernten und -abfahren aufhörte waren es soviel Bilder geworden, dass sie für einen Genuß zu viele wären - ungefähr so wie bei Schokolade ... :blushnew:
Deshalb habe ich zwei Teile daraus gemacht.

Jetzt, am Ende des ersten Teiles und gerade einmal 31 Minuten Spielzeit habe ich gerade den ersten Kipper voll Rüben beim Supermarkt abgeliefert und die Meldung erhalten, dass damit 6 % transportiert worden sind. Das kann ja heiter werden, wenn ein Kipper voll 6 % sind, dann sind 16 bis 17 Kipper voll 100 %! Kann aber auch nicht stimmen, denn dann würde die Aktion ja acht Stunden dauern, und das kann auch nicht sein. Aber gut, wir werden sehen,

jetzt die ersten Bilder dazu:

Nach dem neuen Spielstart ..
Image

... befinde ich mich auf dem neuen Startpunkt.
Image

Ich schaue mir den Auftrag an ...
Image

... und wo das Feld liegt ...
Image

... und nehme dann den Auftrag an, wobei ich die Maschinen miete.
Image

Und tabbe mich dann ...
Image

... auf den JCB, der als Miettraktor bereit steht.
Image

Steige um auf den Ropa Panther ...
Image

... und ...
Image

... kupple den Erntevorsatz an.
Image

***
Image

Und fahre los ...
Image

... zum Feld 11.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Und hier 'zwickt' es schon wieder. Wenn ich da in den Kreisverkehr einfahre,
wo die Einfahrt ist, liegen vermutlich die Verkehrszeichen am Boden.
Image

Die Maschinen sind einfach zu groß für die Verhältnisse auf/in Erlengrat.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Jetzt links rein, ...
Image

... den Vollernter ausgeklappt ...
Image

... und los geht es.
Image

***
Image

***
Image

Ich wende ...
Image

... an der Ecke ...
Image

... und ...
Image

... weiter geht es.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Die dritte ...
Image

... Ecke.
Image

***
Image

***
Image

Nach der ersten Runde ...
Image

... ist der Bunker des Ropa ...
Image

... zu 86 % voll.
Image

***
Image

***
Image

Und jetzt ist der Bunker voll.
Image

Ich fahre noch das Überladeband aus ...
Image

... und tabbe mich dann auf den JCB.
Image

Hänge den ...
Image

... Fliegl Tandem-Kipper an ...
Image

... und fahre wieder los ...
Image

... zum Feld 11.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Auf der richtigen Seite in den Kreisverkehr ...
Image

... und wieder heraus.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich fahre von hinten her ...
Image

... unter das Überladeband des Ropa ...
Image

... und bunkere die Rüben ab.
Image

Das Überladeband bleibt stehen, aber auf dem Fliegl sind erst
23.000 Ltr. und es schaut aus, als wenn noch viel Platz drauf wäre.
Image

Und der Bunker des Ropa ist auch noch nicht leer. :confusednew:
Image

Anscheinend verträgt der Fliegl vom Gewicht her nicht mehr als 23.000 Ltr. Rüben.
Image

Also gut, dann ...
Image

... fahren wir halt los ...
Image

... und liefern die erste Fuhre ab.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Durch den nächsten Kreisverkehr ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

Dieses Mal jetzt hier links, ...
Image

... an der Tankstelle vorbei ...
Image

... durch den Kreisverkehr ...
Image

... und an der ersten Ausfahrt wieder heraus.
Image

***
Image

Und jetzt links rein ...
Image

... zur Ablieferstelle beim Supermarkt.
Image

Es ist für das Gespann sau-eng hier ...
Image

... und ich rangiere mühsam ...
Image

... mit mehrmaligem Hin- und Her- ...
Image

... auf das Abliefergitter.
Image

Und kippe ...
Image

... die Zuckerrüben ab.
Image

Mit den 23.000 Ltr. Zuckerrüben sind 6 % transportiert. :shock:
Das kann ja heiter werden!
Image

Und ich fahre wieder los zum Feld 11.
Image

*******************************************
An dieser Stelle geht es dann mit dem zweiten
Teil des Spielberichtes wieder weiter. :smileynew:
*******************************************

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Sun Jan 30, 2022 11:51 am

Guten (späten) Morgen zusammen!

Jetzt folgt also der zweite Teil des Spielberichtes. Im Spiel ist es jetzt 10:55 h und seit ich angefangen habe die Zuckerrüben auf Feld 11 zu ernten sind jetzt genau 1 Stunde und 03 Minuten vergangen. Ich habe jetzt noch eine weitere Fuhre am Supermarkt abgeliefert und im Moment (gespeicherter Spielstand) ist der Fliegl-Kipper wieder voll und steht abfahrtbereit für die dritte Ablieferung auf dem Feld. Der Auftrag ist jetzt zu 17 % erfüllt, was für mich bedeutet, dass nicht nur die abgelieferte Menge, sondern auch die schon gerodete Menge in die Berechnug einfließt.

Aber jetzt noch die restlichen Bilder dazu:

Damit haben wir im ersten Teil des Spielberichtes aufgehört:
ich liefere die erste Fuhre Zuckerrüben beim Supermarkt ab.
Image

Und fahre wieder raus ...
Image

... zum Feld 11.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wieder durch ...
Image

... den Kreisverkehr ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich fahre unter das Überladeband und bunkere den Rest ab.
Image

Der Bunker des Ropa ist leer, ...
Image

... ich steige um ...
Image

... und rode weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wieder eine Wende ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der Bunker des Ropa ist voll genug, um den Fliegl-Kipper ganz voll zu machen.
Image

Ich tabbe auf den JCB und ...
Image

... fahre rückwärts zum Ropa ...
Image

... und unter das Überladeband ...
Image

... und bunkere ab.
Image

Jetzt ist der Kipper voll ...
Image

... und im Bunker vom Ropa noch knapp 2.000 Ltr.
Image

Ich mache mich mit dem JCB ...
Image

... und 23.000 Ltr. Zuckerrüben ...
Image

... wieder auf den Weg ...
Image

... zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Noch durch den nächsten ...
Image

... Kreisverkehr ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Dieses Mal fahre ich hier geradeaus ...
Image

... und erst hier ...
Image

... durch den Kreisverkehr.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Und von der anderen Seite her auf das Gelände des Supermarktes.
Image

O.K., das ist gegen die Fahrtrichtung, aber was soll's?
Image

Auf jeden Fall ...
Image

... rangiert es sich so leichter ...
Image

... auf das Abkippgitter.
Image

Ich kippe ab ...
Image

... und ...
Image

... bekomme die Meldung, dass jetzt 13 % transportiert sind.
Eine Fuhre bringt also 6,5 %.
Image

Ich fahre wieder los ...
Image

... zum Feld 11.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Durch den Kreisverkehr ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Jetzt hier links ...
Image

... und geradeaus ...
Image

... zum Ropa.
Image

Ich bunkere den Rest aus dem Ropa ab, ...
Image

... tabbe mich ...
Image

... auf den Ropa ...
Image

... und rode wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der Bunker des Ropa ...
Image

... ist zu 62 % voll ...
Image

... und ich fülle jetzt den Fliegl weiter auf.
Image

Der Bunker des Ropa ist leer, ...
Image

... aber der Fliegl noch nicht voll ...
Image

... und so rode ich wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Noch um ...
Image

... die Ecke ...
Image

... und zum Fliegl.
Image

Ich fülle den Fliegl weiter auf.
Image

Und jetzt ist er voll, wieder abfahrtbereit zum Supermarkt.
Image

Ich schaue nach, wie weit der Auftrag schon erfüllt ist (17 %), ...
Image

... und wie das auf der Karte aussieht.
Image

Speichere dann aber ab und gehe aus dem Spiel.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Mon Jan 31, 2022 8:25 am

Guten Morgen allerseits!

So, es geht weiter mit dem zweiten Spielbericht über das Ernten von Zuckerrüben auf dem Feld 11. Ich habe mich jetzt bemüht, WENIGER Bilder zu machen, damit das alles nicht ausufert. Der Spielbericht umfasst die Zeit von 10:56 h bis 12:18 h, also 1 Stunde und 22 Minuten. In dieser Zeit habe ich zu den beiden Fuhren aus dem ersten Spielbericht weitere sechs Fuhren Rüben beim Supermarkt abgeliefert, insgesamt jetzt also acht. Womit der Auftrag jetzt - nach Anzeige - zu 52 % erfüllt ist.

Jetzt also noch die Bilder dazu:

Nach dem neuen Spielstart ...
Image

... befinde ich mich auf dem neuen Startpunkt.
Image

Ich schaue nach, wie weit der Auftrag schon erfüllt ist, ...
Image

... und wie das in der Kartenübersicht aussieht.
Image

Tabbe mich auf den JCB, starte ... und fahre mit der dritten Fuhre los ...
Image

... zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image


Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 20 % transportiert sind.
Image

Und fahre wieder ...
Image

... raus zum Feld.
Image

***
Image

***
Image

Und bunkere dort den Rest ab, ...
Image

... der noch im Ropa war.
Image

Und beginne dann wieder ...
Image

... zu roden.
Image

***
Image

***
Image

Im Bunker des Ropa ...
Image

... sind schon wieder genügend Rüben, ...
Image

... um den Fliegel voll zu machen.
Image

***
Image

***
Image

Ich steige auf den JCB um ...
Image

... und fahre mit der vierten Fuhre los ...
Image

... zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 26 % abgeliefert sind.
Image

Und fahre wieder hinaus ...
Image

... zum Feld.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Bunkere dort den Rest ab, der noch im Ropa ist ...
Image

... und ...
Image

... rode dann ...
Image

... mit dem Ropa wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

Im Ropa sind wieder genügend Rüben, um den Fliegel voll zu machen.
Image

Ich steige um auf den JCB, ...
Image

... fahre unter das Überladeband ...
Image

... und mache den Fliegl voll.
Image

***
Image

Und fahre dann ...
Image

... mit der fünften Fuhre ...
Image

... los zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 33 % abgeliefert sind.
Image

Und fahre wieder ...
Image

... raus zum Feld.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Und lade dort den Rest Rüben aus dem Bunker des Ropa ...
Image

... auf den Fliegel.
Image

Steige dann um auf den Ropa ...
Image

... und rode wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

Ich habe jetzt so viel Platz geschaffen, ...
Image

... dass ich keine Runden mehr fahre, ...
Image

... sondern das Feld jetzt mit Längsfahrten ...
Image

... in Ost-West-Richtung ...
Image

... von Süden nach Norden abernte.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Im Bunker des Ropa sind wieder genügend Rüben.
Image

Ich steige um auf den JCB, ...
Image

... fahre ...
Image

... eine Schleife ...
Image

... und unter das Überladeband des Ropa.
Image

Lade den Fliegel voll ...
Image

... und ...
Image

... fahre ...
Image

... mit der sechsten Fuhre los ...
Image

... zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 40 % abgeliefert sind.
Image

Und fahre wieder raus ...
Image

... zum Feld.
Image

***
Image

***
Image

Fahre dort unter das Überladeband ...
Image

... und bunkere den Rest Rüben aus dem Ropa ab.
Image

***
Image

Steige wieder um auf den Ropa ...
Image

... und rode weiter.
Image

***
Image

***
Image

Jetzt ist der Bunker des Ropa ganz voll!
Image

Ich steige um auf den JCB, ...
Image

... fahre unter das Überladeband ...
Image

... und lade den Fliegl voll.
Image

***
Image

***
Image

Und fahre mit der siebten Fuhre los ...
Image

... zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 46 % abgeliefert sind.
Image

Und fahre wieder ...
Image

... raus zum Feld.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Fahre dort ...
Image

... unter das Überladeband und bunkere den Rest ...
Image

... aus dem Ropa ab.
Image

Steige um auf den Ropa ...
Image

... und rode wieder weiter.
Image

***
Image

Im Ropa sind schon wieder genügend Rüben.
Image

Ich steige um auf den JCB, ...
Image

... fahre unter das Überladeband ...
Image

... und mache den Fliegel voll.
Image

***
Image

:hmm: Ein bisschen viel Stützlast bei dieser Beladung.
Image

Ich schaue mir die Situation auf der Übersichtskarte an, ...
Image

... stelle fest, dass der Auftrag jetzt zu 50 % erfüllt ist ...
Image

... und fahre dann ...
Image

... mit der achten Fuhre los ...
Image

... zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 53 % abgeliefert sind.
Image

***
Image

Ich schaue mir nocheinmal die Übersichtskarte an, ...
Image

... und sehe, dass der Auftrag jetzt zu 52 % erfüllt ist.
Seltsam, 53 % abgeliefert, aber der Auftrag nur zu 52 % erfüllt?
Na ja, werden die unvermeidlichen Rundungsfehler sein.
Image

Dann speichere ich ab und gehe aus dem Spiel.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Tue Feb 01, 2022 9:16 am

Guten Morgen zusammen!

Das ist jetzt der dritte und letzte Spielbericht über das Ernten von Zuckerrüben auf Feld 11. Das war die gute Nachricht.
Die nicht so gute ist: der Spielbericht besteht wieder aus zwei Teilen. :blushnew:

Als ich nämlich das Ende der Aktion immer näher kommen gesehen habe, habe ich die Zeit vergessen und weitergemacht, bis die letzte Zuckerrübe beim Supermarkt abgeliefert war. Insgesamt geht dieser Spielbericht (beide Teile) nocheinmal über mehr als zwei Stunden, in denen ich weitere 8 Fuhren - nein, also gut: siebenzweidrittel Fuhren - abgeliefert habe.

Jetzt noch die Bilder dazu:

Nach dem neuen Spielstart ...
Image

... tabbe ich mich vom neuen Startpunkt aus ...
Image

... auf den JCB, der mit dem Fliegl hintendran noch beim Supermarkt steht ...
Image

... und fahre zurück zum Feld.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Fahre dort ...
Image

... unter das Überladeband des Ropa ...
Image

... und bunkere die restlichen Rüben aus dem Ropa ab.
Image

Steige dann um auf den Ropa ...
Image

... und rode wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Einmal hin und her geht noch.
Image

***
Image

***
Image

Jetzt stoppe ich den Ropa, ...
Image

... steige um auf den JCB, ...
Image

... fahre eine Schleife ...
Image

... und mit dem Fliegl ...
Image

... rückwärts unter das Überladeband.
Image

Der Fliegl ist voll ...
Image

... und ich fahre mit der neunten Fuhre ...
Image

... los zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 60 % abgeliefert sind.
Image

Und fahre ...
Image

... wieder los ...
Image

... zurück zum Feld.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Dort bunkere ich den Rest aus dem Ropa ab, ...
Image

... stelle den JCB mit dem Fliegl weg, ...
Image

... steige um auf den Ropa ...
Image

... und rode wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Es ist wieder genug im Bunker um den Fliegl voll zu machen.
Ich halte und ...
Image

... steig um auf den JCB, ...
Image

... fahre unter das Überladeband ...
Image

... und lade den Fliegl voll.
Image

Und fahre mit der zehnten Fuhre ...
Image

... los zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 66 % abgeliefert sind.
Image

Und fahre wieder ...
Image

... zurück zum Feld.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Bunkere dort den Rest aus dem Ropa ab, ...
Image

... steige um ...
Image

... und rode wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich halte wieder, ...
Image

... steige um auf den JCB, ...
Image

... fahre unter das Überladeband ...
Image

... und mache den Fliegl ...
Image

... voll.
Image

Und fahre mit der elften Fuhre ...
Image

... los zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 73 % abgeliefert sind.
Image

Und fahre wieder ...
Image

... raus ...
Image

... zum Feld.
Image

***
Image

***
Image

Ich lasse das Abfahrergespann mitten im Feld stehen, ...
Image

... tabbe mich auf den Ropa ...
Image

... und rode wieder weiter.
Image

***
Image

Es sind wieder genügend Rüben im Bunker des Ropa, ...
Image

... ich steige um auf den JCB, ...
Image

... fahre unter das Überladeband ...
Image

... und lade den Fliegl wieder voll.
Image

Und fahre mit der zwölften Fuhre los ...
Image

... zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 80 % abgeliefert sind.
Image

Und bleibe jetzt hier, bis es mit dem zweiten Teil des Spielberichtes weitergeht.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Wed Feb 02, 2022 10:36 am

Guten Morgen zusammen!

So, jetzt habe ich fertig! Im Spiel ist es jetzt (gespeicherter Spielstand) 14:20 h am Nachmittag des 1. Spieltages im November, ich habe gerade die letzte, die 16. Fuhre Zuckerrüben vom Feld 11 beim Supermarkt abgeliefert und dann den Auftrag abgeschlossen. Und befinde mich jetzt wieder in meinem Unterstand zwischen Landini und Lambo.

Jetzt kann man aber auch eine Generalabrechnung machen:
Ich habe diesen Auftrag um 09:52 h begonnen und jetzt um 14:20 h beendet, die Sache hat also 4 Stunden und 28 Minuten gedauert. Eingenommen habe ich aus diesem Auftrag insgesamt 19.764 €, wovon der Lohn 14.379 € war und die Überlieferung 5.385 € in die Kasse spülte. Setzt man den Verdienst in Relation zur Zeit, so ergibt sich ein Stundenverdienst von 4.421 €.

Obwohl mir der Auftrag fast 20.000 € eingebracht hat muß ich feststellen, dass mich (schon lange) kein Auftrag (mehr) so genervt hat, wie dieser. Vor allem die Fahrerei. Immer die gleiche Strecke. Und wieder und wieder. Ich glaube, ich muß mich jetzt erst etwas erholen davon. Oder mir etwas gönnen. Vielleicht einen neuen Traktor? Mal schauen.

Jetzt aber erst noch die Bilder dazu:

Hier waren wir stehengeblieben:
Ich hatte die zwölfte Fuhre abgekippt ...
Image

... und dafür die Meldung erhalten, dass jetzt 80 % 'transportiert' sind.
Image

Und fahre wieder...
Image

... raus zum Feld 11.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich lasse das Abfahrergespann mitten im Feld stehen, ...
Image

... tabbe mich auf den Ropa ...
Image

... und rode wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

Im Bunker des Ropa sind schon wieder mehr
Rüben, als der Fliegel transportieren darf.
Image

Ich bleibe stehen, ...
Image

... tabbe mich auf den JCB, ...
Image

... fahre unter das Überladeband ...
Image

... und lade den Fliegel voll.
Image

***
Image

Und fahre mit der dreizehnten Fuhre ...
Image

... wieder los zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 87 % abgeliefert sind.
Image

Und fahre wieder raus ...
Image

... zum Feld 11.
Image

***
Image

Steige dort wieder um auf den Ropa und rode wieder weiter.
Image

Jetzt wird der noch nicht gerodete Fleck ...
Image

... schon "spitz" ...
Image

... und die Strecke pro Fahrt ...
Image

... mit jeder Fahrt kürzer.
Image

***
Image

Im Bunker sind wieder mehr Rüben, als der Fliegel verträgt.
Image

Ich bleibe stehen, ...
Image

... tabbe mich auf den JCB, ...
Image

... fahre unter das Überladeband ...
Image

... und lade den Fliegel voll.
Image

Und fahre mit der vierzehnten Fuhre los ...
Image

... zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte die Meldung, dass jetzt 93 % abgeliefert sind.
Image

Und fahre wieder ...
Image

... raus zum Feld 11.
Image

***
Image

***
Image

Fahre dort unter das Überladeband und bunkere den Rest ...
Image

... der Rüben aus dem Ropa ab.
Image

Steige wieder um auf den Ropa ...
Image

... und rode wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Jetzt geht es doch ...
Image

... dem Ende zu.
Image

Ich bleibe stehen, ...
Image

... steige um auf den JCB, ...
Image

... fahre ...
Image

... unter das Überladeband ...
Image

... und lade den Fliegel voll.
Image

Stelle das Abfahrergespann aber nur ein Stück weit weg, ...
Image

... steige wieder um auf den Ropa ...
Image

... und rode jetzt fertig. Jetzt will ich es wissen!
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der letzte Streifen!
Image

So, fertig.
Image

Ich stelle den Ropa ...
Image

... mitten ins abgeerntete Feld, ...
Image

... steige um auf den JCB ...
Image

... und fahre mit der fünfzehten Fuhre ...
Image

... los zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte bereits 2.984 € für Überlieferung.
Image

Und fahre ein letztes Mal ...
Image

... raus zum Feld 11.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Fahre dort wieder unter das Überladeband ...
Image

... und lade die letzten Rüben aus dem Bunker auf den Fliegel.
Image

Und fahre mit der sechzehnten und letzten Fuhre ...
Image

... ein letztes Mal los zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Kippe dort ab ...
Image

... und ...
Image

... erhalte weitere 2.399 € für Überlieferung.
Image

***
Image

Der Auftrag ist erfüllt, ich schließe ihn ab und erhalte die ausgelobten 14.379 €.
Image

Und finde mich auf meinem Lambo wieder, da ja mit dem Abschließen
des Auftrages die gemieteten Maschinen alle verschwunden sind.
Image

Ich steige ab, schaue aus dem Unterstand in den Nachmittag, ...
Image

... speichere dann ab und gehe aus dem Spiel.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Fri Feb 04, 2022 8:45 am

Guten Morgen zusammen!

So, das ist jetzt der letzte Spielbericht vor der Katastrophe. Deshalb ist er jetzt auch gekürzt. Ich habe Euch in der Mitte eine gute Dreiviertelstunde unterschlagen, aber aus dem Anfang und dem Ende kann man alles gut nachvollziehen.

Im Spiel ist es jetzt 15:45 h am späten Nachmittag des 1. Spieltages im November und ich bin gerade vom Grubbern des Feldes 11 zurückgekommen. Ja, genau das Feld, auf dem ich so lange Zuckerrüben geerntet habe! Um 14:20 h bin ich losgefahren und um 15.45 war ich nicht nur zurück, sondern habe auch schon die Scheibenegge und den Belarus gewaschen gehabt. Für das 'Grubbern' hat es 4.814 € Lohn gegeben, was bezogen auf die Zeit von 1 Sunde und 25 Minuten einen Stundenverdienst von 3.390 € ergibt.

Jetzt wollt Ihr noch wissen, was die Katastrophe ist/war?

Also, ich habe wieder einmal Mods heruntergaleden und in den Mod-Ordner kopiert. Und bin - spät war es auch schon :blushnew: - beim Kopieren in der Zeile verrutscht und habe statt auf "Einfügen" auf "Löschen" geklickt. Ist ja genau die Zeile unter "Einfügen". Und habe damit den Mod-Ordner komplett gelöscht. :shock:

Ich habe ihn dann später im Papierkorb wieder gefunden und auch wieder hergestellt. Doch irgendetwas ist zwischenzeitlich auf dem Spielstand passiert. Vielleicht auch deshalb, weil ich in der Zwischenzeit das Spiel doch gestartet habe und geschaut, was überhaupt noch alles da ist. Auf jeden Fall waren mehrere Mods hernach trotzdem nicht mehr an der Stelle im Spiel wo sie vorher waren. So z.b. der Lambo und der Belarus, ein Anhänger und das Tiny-Haus.

Tja, und jetzt habe ich meinen Fahrzeugpark neu aufgestellt, was aber auch heißt, dass ich nur den Landini verkaufen konnte und für den Belarus und den Lambo Ersatz kaufen mußte, ohne etwas 'in Zahlung geben' zu können.

Jetzt noch die Bilder dazu:

Nach dem neuen Spielstart ...
Image

... gehe ich vom neuen Startpunkt aus ...
Image

... zum Unterstand mit meinen Maschinen.
Image

Schaue, was an Arbeit anliegt ...
Image

... und nehme den Auftrag zum Grubbern von Feld 11 an.
Image

Ich gehe ...
Image

... zum Belarus, ...
Image

... steige auf, starte, ...
Image

... fahre aus dem Unterstand, ...
Image

... lege das Heckgewicht ab ...
Image

... und kupple die Schiebenegge an.
Image

Und fahre los ...
Image

... zum Feld 11.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Und beginne dort ...
Image

... zu 'grubbern'.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wende an der Nord-Ost-Ecke ...
Image

... und grubbere weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Die erste Runde um das Feld ist geschafft, ...
Image

... jetzt auf zur zweiten.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

So schaut es auf der Übersichtskarte nach der zweiten Runde aus.
Image

Jetzt weiter mit der dritten.
Image

***
Image

**************************
**************************

48 Minuten später ...
Image

... bin ich schon ziemlich weit.
Image

Ich hatte das Feld dann immer wieder unterteilt ...
Image

... und in Ost-West-Richtung gearbeitet.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der letzte Streifen der letzten Abteilung.
Image

Und so sieht es mitllerweile auf der Übersichtskarte aus.
Es ist nur mehr der letzte Keil zu grubbern ...
Image

... und der Auftrag ist schon zu 97 % erfüllt.
Image

Also, auf zum Endspurt!
Image

***
Image

***
Image

Und da ist sie schon, die Zielgerade: ...
Image

... "Lohndienstleistung abgeschlossen".
Image

Ich schließe den Auftrag ab ...
Image

... und bekomme 4.814 € gutgeschrieben.
Image

Und fahre los ...
Image

... zurück ...
Image

... zum Hofplatz.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Stelle dort den Belarus neben den Hochdruckwäscher, ...
Image

... und ...
Image

... wasche die Scheibenegge, ...
Image

... den Belarus, ...
Image

... die Fronthydraulik ...
Image

... und den Frontlader.
Image

Schalte den Hochdruckwäscher wieder aus, ...
Image

... steige wieder auf, ...
Image

... stelle die Scheibenegge ab, ...
Image

... lege noch die Palettengabel ab, da ich diese hernach am Lambo brauche ...
Image

... und stelle den Belarus auf seinen Platz im Unterstand.
Image

Schaue noch, was morgen zu tun ist - 4 x Pflügen, ...
Image

... speichere dann ab und gehe aus dem Spiel.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Sun Feb 06, 2022 8:19 am

Guten Morgen zusammen!

So, jetzt hat es etwas gedauert, bis ich mich nach der Katastrophe mit dem gelöschten Modordner wieder errappelt habe, aber jetzt - also mit dem nächsten Spielbericht - läuft es wieder. Im Moment (gespeicherter Spielstand) ist es 08:00 h am frühen Morgen des 2. Spieltages im November. Mein Kredit bei der Bank beträgt jetzt 245.000 €, er betrug vor der Katastrophe 140.000 €, ausserdem hatte ich da noch knapp 40.000 € flüssig, jetzt nur noch 592 (!) €, die Katastrophe hat mich also rund 145.000 € gekostet.

Nach dem neuen Spielstart um 15:45 h am 1. Spieltag - und nachdem das mit dem gelöschten Modordner passiert war - waren ja alle Fahrzeuge weg. Und ich habe mir ein John Deere ATV gekauft, um einmal nachzusehen, was von meinem Spielstand noch da ist.

Dann habe ich den Modordner wieder hergestellt und das Spiel wieder neu gestartet. Jetzt war der Landini wieder da, aber sonst nichts. Tja, und dann habe ich angefangen, meinen Furpark neu aufzustellen. Ersatz für den verschwundenen Belarus wurde ein Lindner mit 136 PS, und Ersatz für den verschwundenen Lambo ein Eicher Wotan II mit 85 PS. Den Landini habe ich verkauft - der brachte noch über 80.000 € - und einen Case "Traktion King" angeschafft. Mit 212 PS. Und sonst nichts. Hätte ich mir früher nicht vorstellen können, der CASE hat keinen Frontlader und keine Fronthydraulik und auch keine vordere Anhängekupplung. Aber er ist ein geiles Zuggerät und wird in Zukunft die schweren Zugarbeiten verrichten, pflügen, grubbern, Anhänger ziehen. Für die leichteren Arbeiten ist dann der Lindner zuständig.

Jetzt noch die Bilder dazu:

Vor dem neuen Spielstart sehe ich schon,
dass auch die BAU-Map auf dem zweiten Spielstand weg ist.
Image

Und dass 'einige' Mods auf dem ersten Spielstand fehlen.
Image

Es sind überhaupt keine Mods mehr da.
Image

Ich starte das Spiel ...
Image

... und befinde mich auf dem ursprünglichen Startpunkt.
Das Tiny-Haus ist ja auch weg.
Image

Ich tabbe mich zum Händler ...
Image

... und kaufe mir ein John Deere ATV.
Image

Ich steige auf/ein, starte ...
Image

... und fahre los zu meinem Hofplatz.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Die Gewächshäuser sind noch da, aber der Schuppen und auch der Palettenwagen sind weg.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Alle drei Traktoren sind weg, nur die beiden Frontlader stehen noch da.
Image

Und da stand einmal das Tiny-Haus.
Image

***
Image

Nachdem ich den Mod-Orner wieder hergestellt habe starte ich das Spiel neu.
Image

Doch ich befinde mich wieder auf dem ursprünglichen
Startpunkt, das Tiny-Haus fehlt also noch immer.
Image

Ich tabbe und befinde mich auf dem Landini.
Der ist wieder da, aber der Lambo und der Belarus fehlen.
Image

Ich starte und fahre los ...
Image

... zum Händler, nachdem ich vollen Kredit genommen hatte.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Beim Händler angekommen ...
Image

... kaufe ich einen Lindner mit 136 PS und Frontlader als Ersatz für den Belarus.
Image

Stelle dann den Landini in den Aktionstrigger ...
Image

Warte ihn noch ...
Image

... und verkaufe ihn dann ...
Image

... für 80.636 €.
Image

Gehe zum Lindner, ...
Image

... steige auf, und fahre los ...
Image

... zum Hofplatz.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Rangiere dort mühsam ...
Image

... auf den Platz vom Belarus ...
Image

... und baue die Fronthydraulik ...
Image

... und den Frontlader vom Belarus an.
Image

***
Image

Als nächstes kaufe ich als Ersatz für den Lambo einen
Eicher Wotan II mit 85 PS und Frontladerkonsole ...
Image

... und den gleichen Ballen/Palettenwagen wieder, den ich schon hatte.
Image

Hänge an ...
Image

... und fahre los ...
Image

... zum Hofplatz.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Da, wo der Schuppen stand liegt nur noch das Gewicht.
Image

Ich nehme das Gewicht in die Hydraulik, hänge den Palettenwagen vorne an ...
Image

... und rangiere ihn in Beladeposition.
Image

Fahre weiter, ...
Image

... lege das Gewicht ab, ...
Image

... rangiere mühsam ...
Image

... auf den Platz vom Lambo, ...
Image

... baue dessen Frontlader ...
Image

... und die Palettengabel an.
Image

Stelle den Eicher ...
Image

... neben den Werkstattanhänger ...
Image

... und konfiguriere um.
Image

Der Frontlader wird farblich für den Eicher angepasst ...
Image

... und der Eicher bekommt Radgewichte hinten.
Image

Dann fahre ich damit los ...
Image

... zu den Gewächshäusern und ...
Image

... lade die Paletten auf, ...
Image

... die mittlerweile wieder dort stehen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Noch die zweite ...
Image

... Salatpalette.
Image

***
Image

***
Image

Jetzt noch ...
Image

... die Tomatenpalette.
Image

***
Image

Ich lasse die Palettengabel da, ...
Image

... hänge an, ...
Image

... lege die Zurrgurte an ...
Image

... und fahre los ...
Image

... zum Supermarkt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Jetzt rechts, ...
Image

... über den Bahnübergang ...
Image

... und durch ...
Image

... den Kreisverkehr.
Image

Ich biege links ...
Image

... zum Supermarkt ein, ...
Image

... fahre unkonventionell ...
Image

... in den Abliefertrigger ...
Image

... und verkaufe die Früchte ...
Image

.. für zusammen 1.451 €.
Image

Fahre weiter ...
Image

... zum Händler ...
Image

... und ...
Image

... kaufe dort eine zweite Palettengabel.
Image

Baue die an, ...
Image

... hänge ...
Image

... wieder an ...
Image

... und fahre zurück zum Hofplatz.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Stelle dort den Palettenwagen neben den Wasseranhänger, ...
Image

... lege die Palettengabel ab ...
Image

... und stelle den Eicher an seinen Platz.
Image

Steige um auf den Lindner, ...
Image

... hänge den Pflug an ...
Image

... und fahre damit los ...
Image

... zum Händler.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Über den Bahnübergang ...
Image

... und weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Beim Händler angekommen ...
Image

... stelle ich den Pflug ...
Image

... und die kaufbare Fronthydraulik in den Aktionstrigger und verkaufe beides.
Image

Und kaufe einen Siebenscharer Amazone.
Image

Und einen CASE "Traktion King". Mit 212 PS und Frontgewicht. Und Allradlenkung.
Der CASE kann auch leistungsgesteigert werden, bis 300 PS sind möglich.
Image

Ich nehme den CASE ...
Image

... in Augenschein, ...
Image

... steige auf, starte, ...
Image

... hänge den Pflug an ...
Image

... und fahre los ...
Image

... zum Hofplatz.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Stelle dort den Pflug ab ...
Image

... und den CASE ...
Image

... auf seinen neuen Platz.
Image

Tabbe mich dann auf den Lindner ...
Image

... und fahre auch mit dem ...
Image

... zurück zum Hofplatz.
Image

***
Image

***
Image

Baue noch den Frontlader an, ...
Image

... stelle auch den Lindner ...
Image

... an seinen Plalz, ...
Image

... steige ab und schaue in die kommende Nacht.
Image

Zahle noch 255.000 € an die Bank zurück, ...
Image

... so dass der Kredit noch 245.000 € beträgt ...
Image

... und lasse dann die Zeit vorlaufen.
Image

***
Image

Abrechnung um Mitternacht.
Image

***
Image

Erst um 07:00 h beginnt der Morgen zu grauen ...
Image

... und erst um 08:00 h ist es halbwegs hell.
Image

Ich schaue mir die angebotenen Aufträge an und aktualisiere auch das Angebot, ...
Image

... doch da ändert sich nichts, und so ...
Image

... nehme ich den Auftrag zum Pflügen von Feld 02 an ...
Image

... bevor ich abspeichere und aus dem Spiel gehe.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 7411
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 2201 "wo andere Urlaub machen ..."

Post by matador » Mon Feb 07, 2022 8:46 am

Guten Morgen zusammen!

So, jetzt geht es wieder normal weiter. Im Spiel ist es jetzt (gespeicherter Spielstand) 09:08 h am immer noch frühen Morgen des 2. Spieltages im November und ich habe gerade das Feld 02 fertig gepflügt. Nach dem neuen Spielstart um 08:01 h habe ich meinen 'neuen' CASE gesattelt, den Amazone-Siebenscharer angehängt und auf dem Feld 02 losgelegt.

Wie erwartet hat das gut geklappt, mit dem Siebenscharer schafft der CASE schon etwas weg, hält meistens eine Arbeitsgeschwindigkeit von 10 km/h, machmal auch 12 km/h und manchmal halt auch nur 6-8 km/h. Zwischendurch habe ich schon einmal überlegt, ob ich den CASE von der Leistung her noch ein bisschen aufrüsten soll, aber im Moment reicht mir das jetzt.

Das Pflügen hat also 1 Stunde und 7 Minuten in Anspruch genommen und 5.177 € eingebracht, was dann einen Stundenverdienst von 4.622 € ergibt. Kann man so lassen. :smileynew:

Jetzt noch die Bilder dazu:

Nach dem neuen Spielstart ...
Image

... tabbe ich mich vom ursprünglichen Startpunkt aus ...
Image

... auf meinen neuen alten CASE.
Image

Vergewissere mich, dass der Auftrag zum Pflügen von Feld 02 aktiv ist ...
Image

... und schaue noch, wie ich am besten dorthin komme.
Image

Hänge dann den Siebenscharer an, ...
Image

... bringe ihn in Transportstellung ...
Image

... und fahre los ...
Image

... zum Feld 02.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Über den Bahnübergang ...
Image

... und dann gleich durch das Gelände des Bahnsilos.
Image

***
Image

Am Feld angekommen ...
Image

... bringe ich den Pflug in Arbeitsstellung ...
Image

... und beginne zu pflügen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Die zweite Wende an der Nord-Ost-Ecke ...
Image

... und weiter geht es.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Ich verbreitere das östliche ...
Image

... Vorgewende und ...
Image

... pflüge dann wieder nach Westen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Auch das westliche Vorgewende ...
Image

... wird verbreitert.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Jetzt pflüge ich das Feld mit Längsfahrten ...
Image

... in Ost-West-Richtung ...
Image

... von Norden nach Süden fertig.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wieder eine Wende ...
Image

... und weiter geht es.
Image

***
Image

***
Image

Ich schaue zwischendrin einmal,
wie es jetzt auf der Übersichtskarte aussieht ...
Image

... und stelle fest, dass jetzt schon 40 % des Auftrages erledigt sind.
Image

Und pflüge wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Und so pflüge ich ...
Image

... eine Fahrt nach der anderen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Jetzt sind 75 % des Auftrages erledigt, ...
Image

... und so sieht das auf der Übersichtskarte aus.
Image

Also weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Langsam geht es dem Ende zu.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

2 % fehlen noch.
Image

Also weiter.
Image

***
Image

Und jetzt reicht es schon, ...
Image

... "Lohndienstleistung abgeschlossen".
Image

Ich schließe den Auftrag ab ...
Image

... und bekomme 5.177 € gutgeschrieben.
Image

Ich bringe den Pflug ...
Image

... in Transportstellung, ...
Image

... schaue, welche Felder noch zu pflügen sind ...
Image

... und wo sie sich befinden ...
Image

... und nehme dann den Auftrag für Feld 12 an.
Image

Speichere dann ab und gehe aus dem Spiel.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

Post Reply