Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Teilt mit uns euere Kreationen!
juf.de
Posts: 3388
Joined: Fri Mar 30, 2012 8:04 pm

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by juf.de » Thu May 17, 2018 9:40 am

Soweit ich das verstanden habe, gibt es im seasons Mod 3 Kategorien bei den Fruchtsorten:
Kategorie A: Wird weniger, Tag für Tag, egal was für Wetter (Gras)
Kategorie B: Wird nur weniger, wenn direkt dem Regen oder schnee ausgesetzt, in Unterständen oder ähnlichem passiert nix (Heu, Stroh)
Kategorie C: Von Wind und Wetter unabhängig (der ganze Rest)

eine Bestätigung oder Korrektur durch Dritte wäre wünschenswert.
Tutorials: log.txt, Giants Bilderhoster, erweiterter Texteditor, Konsole (PC)    /    Direktlink Giants Imagehoster
[PC] [Mac] [XB1] [PS4] in the thread title keeps the Forum clean / im Threadtitel hält das Forum übersichtlich
Playing on PC

punk_oh1
Posts: 120
Joined: Thu Jan 18, 2018 2:46 pm

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by punk_oh1 » Thu May 17, 2018 10:16 am

Ich bin zur Zeit auf der Rattlesnake mit einfachem Season ohne Geo.

Bei mir schwinden in allen Ballenarten (Gras, Heu, Stroh) die Mengen, solange ich die Ballen nicht in ein Lager bringe, welches als "wetterfest" ausgelegt ist. Blöder Weise ist auch die Lagerhalle am Kuhstall marode. Um Wege vom Hof zum Stall zu sparen, habe ich in Ballenlager investiert.
PS: Gras schwindet aber deutlich schneller als Heu. hatte einen Grasballen zwischen den Heuballen und irgenwann war da nur noch eine Fehlstelle.

Matadors Story mit dem Ballen im Bach könnte ich mir nur mit fehlender Schneemaske für den Bach erkären ... somit sollte auf meinen Hauptstrassen auch Lagerung möglich sein :-) , beim ersten Schnee sind die offen geblieben.

Die Sache mit den wetterfesten losen Haufen klingt interessant. Aber ich frage mich dabei, ab wann gilt ein Haufen als Haufen ... ein Schwad ist ja eigentlich auch nur ein kleiner langer Haufen. Das muss ich im nächsten Jahr mal ausprobieren.

User avatar
matador
Posts: 6794
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by matador » Thu May 17, 2018 10:34 am

Hallo Leute,

danke für Euere Infos!

Ich glaube, ich werde das jetzt ausprobieren.
Etwas Gras auf einem Haufen liegen lassen,
einen Grasballen pressen (was ich sonst nie mache),
etwas Heu lose liegen lassen, sowie
einen Heuballen und einen Strohballen im Freien liegen lassen.

Und dann schauen, was passiert.

Gruß, matador

punk_oh, Deine Erklärung zu meiner Ballengeschichte in altenstein erscheint logisch.
Der Bach darf ja gar keine Schneemaske bekommen, sonst wäre er im Winter ja mit Schnee bedeckt, und das geht ja nur, wenn Eis drunter ist.
Und wenn die Ballen nur auf Niederschläge von oben reagieren und da kommt nichts ...
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
ltl.vamp
Posts: 1576
Joined: Wed Mar 07, 2018 12:16 pm

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by ltl.vamp » Thu May 17, 2018 11:56 am

Rahkiin wrote:
Mon Apr 30, 2018 1:36 pm
silage never rots
straw rots when rain, or when a heap (not baled)
hay rots when rain, or when a heap
grass rots, always

EDIT: forgot: Straw and hay bales will not rot if under roof.
viewtopic.php?f=893&t=122532&start=495#p987527

Also, ich hatte z.B. einen kleinen Dreipunkt-Kipper mit losem Heu für die Schafe im Winter unter dem Dach vom Heuschober abgestellt und da ist nichts verrottet.
Gerade loses Gras wird um Mitternacht komplett verschwinden. Bei der Hilfe im Menü zum Thema Seasons wird es auch noch mal erklärt.

Deshalb schau mal, was als Alternative zu Gras bei den Kühen möglich ist (bei Schafen ist es halt Heu, bei den Kühen weiß ich es gerade jetzt nicht)
Xbox Series X, Xbox One X, Xbox One
FS17 Platinum > FS19 Premium > FS15 Complete
Samsung UE65MU8009TX 4KUHDHDR

Altbauer
Posts: 932
Joined: Tue Aug 30, 2011 2:56 pm

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by Altbauer » Thu May 17, 2018 12:17 pm

ltl.vamp wrote:
Thu May 17, 2018 11:56 am
...
Gerade loses Gras wird um Mitternacht komplett verschwinden.
...
Hast du das auch ausprobiert? Oder stützt sich diese Aussage nur auf den Artikel im Link?
Meine Erfahrung sind andere, siehe Link in meinem Post.

Altbauer

User avatar
ltl.vamp
Posts: 1576
Joined: Wed Mar 07, 2018 12:16 pm

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by ltl.vamp » Thu May 17, 2018 12:24 pm

Edit: Link habe ich gefunden, aber was Du da schreibst widerspricht meinen Erfahrungen und den Angaben zu Seasons eigentlich komplett. Loses Gras und Heu reduziert sich direkt bei Regen. Das habe ich probiert.

Also gemerkt habe ich, dass loses Gras ohne Unterstand bei Regen stark dezimiert wird und um Mitternacht noch mal erheblich stärker. Ich habe nicht gemerkt, dass es ganz verschwindet, je nach Haufengröße. Aber soweit ich mich erinnere, verschwanden die Haufen nach 2 Tagen komplett. Ich benutze daher ein Silo für Gras oder beim Füttern alternativ Heu. Wobei ein Heuballen mit 4000 l ja auch angenommen wird und fast für den ganzen Winter bei meinen 17 Schafen reicht. Das restliche Gras mache ich mit dem Kuhn zu gewickelten Ballen = Silage. Das geht dann auch ins Silo. Von daher habe ich eigentlich keine Wetterprobleme und achte normalerweise auch nicht darauf.
Xbox Series X, Xbox One X, Xbox One
FS17 Platinum > FS19 Premium > FS15 Complete
Samsung UE65MU8009TX 4KUHDHDR

Altbauer
Posts: 932
Joined: Tue Aug 30, 2011 2:56 pm

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by Altbauer » Thu May 17, 2018 1:31 pm

Wenn du im Regen meinst, dann mußt du es auch so sagen. Das ist richtig, im Freien liegendes Gras und Stroh wird bei Regen drastisch weniger.

Das, was ich beschrieben habe, kann ich voll und ganz unterschreiben. Habe es selbst praktiziert.
Warum soll ich mir die Mühe machen und euch die Hucke vollspinnen. Um hinterher als Volltrottel dazustehen? Nee, nee laß mal gut sein :lol: .

Altbauer

User avatar
ltl.vamp
Posts: 1576
Joined: Wed Mar 07, 2018 12:16 pm

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by ltl.vamp » Thu May 17, 2018 1:40 pm

Ich weiß nicht warum Du das tun solltest, aber ich weiß auch nicht, ob Du am PC spielst, ob Du Seasons benutzt und ob Du besondere Mods mit Scripts verwendest, die komplett andere Ergebnisse liefern können, als bei mir auf Konsole mit Seasons und ohne Scripts.... wenn ich so die Threads durchlese, ist alles möglich. :hmm:

Und Regen ... oben im Zitat (von Rahkiin » Mo Apr 30, 2018 1:36 pm, GIANTS Software | Gameplay Programmer): Rain, Rain, Rain, Rain ... ergo: Regen. Warum sollte es sonst verschwinden?
Xbox Series X, Xbox One X, Xbox One
FS17 Platinum > FS19 Premium > FS15 Complete
Samsung UE65MU8009TX 4KUHDHDR

empato
Posts: 804
Joined: Thu Apr 27, 2017 1:27 pm
Location: Hamburg

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by empato » Thu May 17, 2018 2:13 pm

Gras verschwindet IMMER nach zwei Tagen, da spielt es keine Rolle ob es regnet oder nicht.

User avatar
matador
Posts: 6794
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by matador » Fri May 18, 2018 2:08 pm

Hallo Leute,

Ja, ich bin ein bisschen spät dran, heute. Den ganzen Vormittag unterwegs gewesen.

Im Spiel ist (noch) nicht viel neues passiert. Mit dem Mähdrescher den zweiten Fahrsilo fertig verdichtet. Obwohl ich ganz bewußt den Ladewagen immer erst ein Stück nach dem Silobeginn habe abladen lassen hat es das Häckselgut aber beim Verdichten doch nach vorne herausgedrückt. Man sieht das sogar am Volumen, das für die Silofüllung angezeigt wird. Habe ich meinen Belarus in Gang gesetzt und von vorne her das Häckselgut wieder auf den Haufen gebracht. Der Silo ist jetzt 100 % verdichtet, aber eben noch nicht abgedeckt.

Habe dann den Unimog gewaschen und beide Mähwerke angebaut und bin im Moment dabei die Hofwiese zu mähen. Irgendwann während des Soliverdichtens ist das Nässezeichen weggegangen, es steht also dem Heumachen nichts mehr im Wege.

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

Altbauer
Posts: 932
Joined: Tue Aug 30, 2011 2:56 pm

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by Altbauer » Fri May 18, 2018 8:10 pm

empato wrote:
Thu May 17, 2018 2:13 pm
Gras verschwindet IMMER nach zwei Tagen, da spielt es keine Rolle ob es regnet oder nicht.
Da ist aber auch jemand hartnäckig. Habe richtig gehört, wie mit dem Fuß aufgestampft hat :lol: .
Nun gut, hier der Gegenbeweis:
Tag 1.....................Tag 2.....................Tag 3....................Tag 4....................Tag 5.....................Tag 6.....................Tag 7
Image Image Image Image Image Image Image
Die beiden Haufen haben ein Volumen von jeweils etwa 25m³, der Rest im Ladewagen etwa 24m³ und 4m³ sind in der Schaufel.
Am 1.Tag war es später Nachmittag, zählt also fast nicht. Das Gras lag also gut 5 Tage da.

Altbauer

User avatar
matador
Posts: 6794
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by matador » Sat May 19, 2018 10:11 am

Guten Morgen zusammen!

Altbauer, ich habe jetzt auch schon einen Versuch gestartet, dann werden wir sehen, was los ist.

Aber jetzt erst ein paar Bilder aus dem Vormittag des 14. Ingame- und damit 05. Sommertag in Woodshire:

Die Finanzübersicht. Da sieht man ...
Image

... was ich am Samstag für die Ernte eingenommen und für die Kühe ausgegeben habe.
Image

Als erstes den Mähdrescher vom Süd-Ost-Feld ...
Image

... geholt und auf den Hof gebracht.
Image

Auch der mußte gewaschen werden.
Image

Saubermachen vor dem Futtertrog ...
Image

... der Kühe.
Image

Der Unimog hat es auch nötig.
Image

Einsilieren (des Grases) der Höhenwiese zwischen den Feldern 24 und 25.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Das reicht jetzt im Silo, jetzt verdichten ...
Image

... mit dem Mähdrescher.
Image

Obwohl ich beim Einfüllen Platz gelassen hatte, wird beim Verdichten doch das Häckselgut nach vorne herausgedrückt.
Image

Vergleicht dazu das Volumen auf den Bildern vom Anfang und hier.
Image

Deshalb schaufle ich das Häckselgut mit dem Frontlader wieder zurück.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Schaut schon wieder besser aus. *thumbsup*
Image

Jetzt nocheinmal ...
Image

... fertig verdichten.
Image

Der Unimog ist schon wieder dreckig, dabei waren die Straßen trocken ...
Image

Mähen der Hofwiese.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Fertig.
Image

Versuch: Gras mit der Universalschaufel aufnehmen.
Image

Funktioniert auch.
Image

***
Image

Das Gras lose auf dem Hof im freien aufgeschüttet.
Image

Jetzt zetten. Aber vorerst nur einen Teil.
Image

***
Image

Jetzt schwaden. Aber auch nur einen Teil.
Image

***
Image

***
Image

Einen (1) Grasballen pressen.
Image

Heu mit der Frontladerschaufel aufnehmen.
Image

***
Image

***
Image

Jetzt noch einen Heuballen pressen und ...
Image

... auf dem Hof ablegen. Da sieht man jetzt die Versuchsanordnung:
Links ein Grashaufen und ein Grasballen, rechts ein Heuhaufen und ein Heuballen.
Schauen wir einmal, wie lange was liegenbleibt.
Image

So, und jetzt geht es richtig an die Arbeit! *thumbsup*
Image

Wünsche Euch einen schönen Tag und ein schönes langes Wochenende!

matador :hi:

Nachtrag für juf.de:

Ich bin jetzt nocheinmal mit meinem Unimog auf dem "Schneespielstand" herumgefahren und habe zwei Unterstände gefunden, in die es hineinschneit:
Der eine ist auf dem Höhenweg (zwischen der Serpentine im Süden und der Kuhweide im Norden), der hat auch nur ein Dach und keine Seitenwände, der andere hat zwar zwei Seitenwände, es schneit aber trotzdem hinein, der ist hinter dem Wasserturm nordwestlich vom Kuhhof. Dagegen ist der Stadel nördlich von Feld 06 in Ordnung.

Gruß, matador
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

Altbauer
Posts: 932
Joined: Tue Aug 30, 2011 2:56 pm

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by Altbauer » Sat May 19, 2018 10:53 am

Meinen ersten Versuch hatte ich mit Heu gemacht, da ich gerade beim Heumachen war. Hatte erst nicht gerafft, daß es schon Heu war.
Dieses blieb bei gleicher Versuchsanordnung über den ganzen Winter bis in den Frühling hinein liegen, sowohl im Freien als auch in der Hütte.
Wurde mit der Zeit natürlich auch weniger.

Altbauer

User avatar
matador
Posts: 6794
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by matador » Sun May 20, 2018 11:52 am

Einen schönen Pfingstsonntag zusammen!

Ja, ich bin wieder etwas weiter, aber es wartet immer noch viel Arbeit an diesem Ingame-Sonntag auf mich. Ich habe jetzt nach der Experimentiererei dann noch alles auf der Hofwiese gezettet, dann geschwadet und schließlich gepresst. Alles mit dem Ford. Bin gerade mit dem Pressen fertig geworden und habe die Presse wieder auf den Hof gebracht.
Bin gerade am Überlegen, ob ich jetzt wieder wie das erste Mal Ballen für Ballen einstapeln soll, oder ob ich wie auf dem Süd-Ost-Feld mir mit dem Ford alle Ballen vor dem Stadel zurechtlegen und dann in einem Zug einstapeln soll. Geht vermutlich doch schneller. Schaung ma amoi ... :smileynew:

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 6794
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1709 "Seasons in Woodshire"

Post by matador » Sun May 20, 2018 6:34 pm

Guten Abend zusammen!

So, wieder ein Stück Arbeit geschafft! *thumbsup* Das Heu von der Hofwiese ist unter Dach und Fach (bis auf das Experimentiergut, das vor dem Farmerhaus liegt.)
Hier jetzt die Bilder dazu:

Zetten.
Image

***
Image

Fertig.
Image

Jetzt schwaden.
Image

***
Image

Dann pressen.
Image

Hier ist es nicht so einfach, mußte ein paar Mal die Ecke ausfahren, bis ich alles erwischt hatte.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

(Fast) fertig.
Image

Habe mich dann doch entschlossen, alle Ballen ...
Image

... vor der "Scheune" bereitzulegen.
Image

***
Image

***
Image

Die "Strecke". 33 Ballen sind es immer noch geworden.
Image

Eingelagert vom ersten Schnitt sind schon 31. Hat also um mehr als 16.000 Ltr. mehr Gras als beim ersten Schnitt gegeben.
(es liegen ja schon zwei Ballen und zwei Haufen im Hof.)
Image

Habe dann an den Ford den Frontlader mit Ballenspieß und das Heckgewicht angebaut und nebenbei einmal auf den Traktormeter geschaut.
Waren nur mehr 0,9 Motorstunden bis die Wartung fällig ist! Da habe ich - gewissenhaft wie ich bin :blushnew: - die Wartung gleich gemacht,
bevor es wieder 'rausgeht.
Image

Erledigt.
Image

Den Ford wieder gewaschen bevor es weitergeht.
Image

Jetzt die 33 Ballen eingestapelt.
Image

***
Image

***
Image

Werden schon weniger.
Image

Noch weniger.
Image

Der letzte.
Image

Fertig. 64 Ballen liegen jetzt da.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Abend!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

Post Reply