Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Teilt mit uns euere Kreationen!
anthu
Posts: 2488
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Post by anthu » Thu Feb 14, 2019 4:36 pm

Phigo wrote:
Thu Feb 14, 2019 3:15 pm
anthu wrote:
Thu Feb 14, 2019 2:44 pm
aufs kilo umgerechnet nur 80% von den Paletten kostet.
Du sprichst hier von Eigenkreation oder sind das die ModHub-Stationen?
eigencreationen
hab "derrene97"geholfen, er hatte 5 extra mods mit je einer station drinnen,
ich hab die alle 5 in einen mod rein, als eine zip,
hatte danach statt 5zips mit je 11mb nurmehr eine mit 31mb.
z.b. hier zu finden
https://ls-portal.eu/de/placeable-filli ... -one-v1-2/
https://www.modhoster.de/mods/platzierb ... s-in-einem

da ist nur eine zeile in jeder xml, da steht z.b.

Code: Select all

        <fillType name="fertilizer" priceScale="0.5"/>
da hab ich das priceScale="0.5"/> auf priceScale="0.8"/> geändert,
50% nachlass war mir zuviel, ich glaub 20% geht in ordnung

lg
andreas

Phigo
Posts: 996
Joined: Mon Aug 20, 2018 8:30 am

Re: Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Post by Phigo » Thu Feb 14, 2019 4:41 pm

anthu wrote:
Thu Feb 14, 2019 4:36 pm
eigencreationen

lg
andreas
Siehe meine Signatur - mehr brauche ich da also nicht lesen :blushnew: :lol:
PS4

anthu
Posts: 2488
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Post by anthu » Thu Feb 14, 2019 5:20 pm

oh sorry
habs nicht gesehen

User avatar
matador
Posts: 6073
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Post by matador » Thu Feb 14, 2019 9:24 pm

Guten Abend zusammen!

So, dann jetzt noch die Bilder von der zweiten Hälfte des Vormittages des 21. Ingame-Tages:

Nach dem Dreschen des Hafers auf Feld 10.
Image

Mal schauen, was so angeboten wird.
Image

Wieder Hafer dreschen, jetzt auf Feld 16. O.K.
Image

Es geht los.
Image

Mit dem Abfahrerzug hinterher.
Image

Das erste Mal abtanken.
Image

Geht weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wieder einmal das Feld durchstechen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der Abfahrer zieht nach.
Image

***
Image

***
Image

Die beiden Kipper sind voll. Und der Korntank auch fast.
Image

Mal schauen, ob der Rest noch in den Korntank passt.
Image

Gleich fertig.
Image

Mit dem vollen Abfahrerzug auf dem Weg zur ...
Image

... Getreidemühle.
Image

Abkippen.
Image

***
Image

Mit dem Rest Hafer im Korntank auf dem Weg zum Hof.
Image

Auf dem Hof den Rest noch abtanken.
Image

Nocheinmal zur ...
Image

... Getreidemühle.
Image

***
Image

***
Image

Nach dem Abrechnen.
7.142 € Lohn und 1.616 € Erntebonus = 8.758 € Gesamtverdienst in 2 Stunden.
Image

Wünsche Euch einen schönen Abend, eine gute Nacht und einen guten Morgen! Je nachdem.

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 6073
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Post by matador » Sat Feb 16, 2019 7:16 am

Guten Morgen zusammen!

Ja, es ist immer gut, mehr als ein Eisen im Feuer zu haben! Machen wir halt vorerst doch in Felsbrunn weiter, bis sich mit dem Problem auf dem Kleinsternhof etwas ergeben hat.

Nach dem Fremdauftrag "Hafer dreschen auf Feld 16" wieder alles auf dem Hof.
Image

Geschaut, was jetzt angeboten wird.
Gegen Unkraut spritzen, das ist O.K., also angenommen.
Image

Gut, dass (nur) noch knapp 800 Ltr. Spritzmittel drin sind,
dann passt ein neuer Behälter rein und die Spritze ist dann so gut wie voll.
Image

Also einen Behälter gekauft und eingefüllt.
Image

Und los geht es.
Image

Hier bleibt wirklich nur, mit Kompass und Koordinaten nach der Karte zu fahren.
(Der Sextant bleibt uns noch erspart ... :wink3: )
Image

***
Image

***
Image

O.K., das reicht jetzt schon.
Image

Also abgerechnet.
Image

***
Image

Und den nächsten Auftrag zur ...
Image

... Unkrautbekämpfung angenommen.
Image

Das ist gleich in der Nähe, und das Spritzmittel reicht auch noch. :biggrin2:
Image

***
Image

Schon wieder fertig und ...
Image

... abgerechnet.
Image

***
Image

Jetzt noch die Maschinen waschen, reparieren und aufräumen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

So, und was machen wir jetzt mit dem angebrochenen Nachmittag?
Es hätte schon noch ein paar Fremdaufträge gegeben, aber irgendwie will ich ja auch weiterkommen,
und morgen früh werden alle drei Felder reif sein ... :smileynew:
Also die Zeit vorlaufen lassen ...
Image

... und zwischendurch 25.000 € an die Bank zurückgezahlt.
Kredit noch 430.000 € und ein paar € Reserve für die Abrechnung um Mitternacht.
Image

Nur gut, dass ich während dem Zeitvorlaufenlassen immer wieder in die Übersicht geschaut habe,
waren doch plötzlich um 16.oo h meine drei Felder reif!
Image

***
Image

Bevor ich zu dreschen anfange geschaut, wie die Preise sind. Ich kann ja nichts einlagern.
Beim Weizen steigt der höchste Preis noch, bei der Gerste ebenfalls.
Beim Hafer ist der höchste Preis stabil, also fangen wir mit dem an.
Image

Und los geht es.
Image

***
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 6073
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Post by matador » Sat Feb 16, 2019 9:20 pm

Guten Abend zusammen!

Ich hatte ja gerade angefangen auf Feld 18 den Hafer zu dreschen, nachdem ganz überraschend meine Felder doch noch an diesem 21. Ingame-Tag reif geworden sind.

Mit dem Abfahrerzug ...
Image

... auch zum Feld 18.
Image

Das erste Mal abtanken.
Image

Es geht weiter.
Image

***
Image

***
Image

Gleich fertig.
Image

***
Image

Um's A****lecken ist nicht alles auf den Kröger gegangen, ...
Image

... die 1.179 Ltr. müssen noch auf den HW80.
Image

Jetzt zur Verkaufsstelle Hafen Nord.
Image

Abkürzung über den Feldweg und dann durch die Unterführung.
Image

Abkippen und ...
Image

... kassieren. :biggrin2:
Image

Zurück zum Feld.
Image

Jetzt den Weizen auf Feld 19.
Image

Dieses Mal mache ich zuerst den HW80 voll.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der Weizen ist auch weg.
Image

An der Getreidemühle gibt es für Weizen und für Gerste am meisten.
Aber der Gerstenpreis steigt noch.
Image

***
Image

Habe jetzt nur den Weizen auf dem Kröger verkauft.
Image

Hatte da einen Knoten in den Gehirnwindungen,
es war ja der Gerstenpreis, der noch im Steigen begriffen war. :idea:
Image

Jetzt noch die Gerste dreschen auf Feld 20.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Die Gerste ist auch weg.
Image

Den Mähdrescher bringe ich gleich in die Halle.
Image

Jetzt noch den HW80 ...
Image

... ankuppeln und mit ...
Image

... Gerste unnd Weizen ...
Image

... zur Getreidemühle.
Image

Zuerst die Gerste verkaufen und dann ...
Image

... den Weizen. Die 5.227 € oben rechts sind für die 'Gerste.
Image

Und die 4.807 € für den Weizen.
Image

Noch die beiden Anhänger ...
Image

... aufräumen und ...
Image

... auch den Belarus.
Image

So, Feierabend.
Image

Die Finanzübersicht von heute. Habe schon wieder 30.000 an die Bank zurückgezahlt.
Image

Über 61.000 € Einnahme heute, soooo schlecht ist das auch nicht. :wink3:
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Abrechnung um Mitternacht.
Image

Am frühen Morgen des 22. Ingame-Tages.
Image

Wünsch Euch noch eine Gute Nacht und einen schönen Sonntag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 6073
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Post by matador » Sun Feb 17, 2019 11:53 am

Guten Morgen zusammen!

An diesem 22. Ingame-Tag geht es gleich mit Bildern weiter.

Hier waren wir stehen geblieben, gleich nach dem Aufstehen.
Image

Am Vortag habe ich ja noch alles abgeerntet, jetzt geht es ans neu-anbauen,
und da gleich zur ersten Düngung vor der Bodenbearbeitung.
Und da warte ich erst gar nicht lange, der frühe Vogel fängt den Wurm. :wink3:
Image

Kredit um 5.000 € erhöht und Flüssigdünger gekauft.
Image

Geht los auf Feld 20.
Image

***
Image

Jetzt schon Feld 19.
Image

Den letzten schmalen Streifen in der Mitte mache ich immer in Querfahrt, das spart Dünger.
Image

Jetzt noch Feld 18.
Image

***
Image

Es hat sich ja bewährt, den Helfer die Bodenbearbeitung machen zu lassen
und in der Zeit selber einen Fremdauftrag auszuführen.
Image

Und so machen wir es auch, also Weizen dreschen auf Feld 14
Image

Aber vorher noch das Schneidwerk und natürlich auch den Drescher warten.
Image

Auf zum Feld 14. Der Helfer sät schon fleissig.
Image

Es geht los.
Image

An der Ecke ...
Image

... fahre ich jetzt geradeaus weiter.
Image

Den Abfahrerzug nachholen.
Image

***
Image

Das erste Mal abtanken.
Image

Es geht weiter.
Image

Dann war der Helfer auf Feld 20 fertig und auch die Sämaschine leer.
Kredit nocheinmal um 5.000 € erhöht und 4.000 Ltr. Saatgut gekauft.
Image

3.000 sind schon in der Transportbox, die letzten 1.000 Ltr. kommen in die Sämaschine.
Image

Der Helfer sät weiter auf Feld 19.
Image

Und ich dresche weiter ...
Image

... auf Feld 14.
Image

***
Image

***
Image

Die beiden Kipper sind voll.
Image

Also auf ...
Image

... zur Getreidemühle.
Ist dieses Mal ein kurzer Weg. *thumbsup*
Image

***
Image

Es geht weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

So, der Weizen ist weg ...
Image

... und alles auf den Kippern.
Image

Noch einmal zur Mühle, ...
Image

... abkippen und ...
Image

... abrechnen. 7.301 € für 2 Stunden Arbeit. :sadnew:
Da hat es schon lukrativere Aufträge gegeben.
Aber die Helferkosten für das Säen sind mehrfach herinnen.
Image

Nach der Aktion wieder alles auf dem Hof.
Image

Bevor ich für die zweite Düngung die Spritze anbaue muß die Säkombination in die alte Maschinenhalle.
Image

Und wird natürlich vorher gewaschen und gewartet.
Image

Für Feld 20 reicht der Dünger noch.
Image

Aber dann muß ich nachkaufen.
Image

So, geht jetzt auf Feld 18 weiter.
Image

An der Stelle dann das Spiel abgespeichert und aufgehört. Nach dem nächsten Spielstart geht es weiter.

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 6073
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Post by matador » Mon Feb 18, 2019 9:05 am

Guten Morgen zusammen!

Also weiter das zweite Mal gedüngt, auf Feld 19 und ...
Image

... auch auf Feld 18.
Image

Dann wieder nach Arbeit geschaut.
Raps dreschen auf Feld 12. Feld 12 ist groß, es gibt aber auch gutes Geld dafür.
Also angenommen.
Image

Noch schnell das Schneidwerk und auch den Drescher gewartet.
Image

Dann auf zum Feld 12 ...
Image

... und losgelegt.
Image

Mit dem Abfahrerzug ...
Image

... ebenfalls zum Feld 12.
Image

Der Drescher wartet schon.
Image

Das erste Mal abtanken.
Image

***
Image

***
Image

Das Feld das erste Mal abteilen.
Image

Und dann ist es passiert. Der freigemähte Streifen war noch so schmal,
dass ich beim Wenden nicht herumgekommen, und voll zwischen den
Belarus und den HKD302 gefahren bin. :shock:
Image

Da ging nichts mehr vor und nicht zurück.
Image

Ich mußte den Belarus abkoppeln und wegfahren,
damit ich den Drescher wieder freibekam.
Image

Es geht weiter.
Image

Eine ganze Zeit später ...

***
Image

Ich ziehe den Abfahrerzug nach, damit ...
Image

... der Drescher nicht so weit fahren muß.
Die beiden Kipper sind jetzt voll.
Image

Wo müssen wir überhaupt hin?
Image

Also gut, zum Getreidespeicher Ost.
Mit dem ungesicherten Bahnübergang.
Image

***
Image

Ich wollte gerade schauen, ob ein Zug kommt ... :shock:
Image

***
Image

Zurück auf einem weg, den ich noch nie gefahren bin.
Image

***
Image

Den Korntank noch ganz leer machen und ...
Image

... weiter geht es.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Das letzte Mal abtanken ...
Image

... und dann ...
Image

... nocheinmal zum Getreidespeicher Ost.
Image

***
Image

Abkippen und ...
Image

... abrechnen.
8.429 € Lohn und 2.711 € Erntebonus, zusammen 11.140 € für
rund 2 1/2 Stundenarbeit. Macht rund 4.456 € pro Stunde.
Image

***
Image

Wieder alles auf dem Hof.
Image

Wünsch Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

anthu
Posts: 2488
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Post by anthu » Mon Feb 18, 2019 9:37 am

Guten morgen matador.
Hab mir auch gedacht, als ich dein Bild von der Brücke zum Gedreidespeicher Ost gesehen habe, das es da einen kürzeren Weg bei den Feldern 24 u 32 gibt.
Lg
Andreas


User avatar
matador
Posts: 6073
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Post by matador » Thu Feb 28, 2019 5:36 am

Keine Sorge TopAce, dem Bauern geht es gut.
Aber er kann halt nicht gleichzeitig auf zwei Hochzeiten ... äh, zwei Höfen arbeiten.
Bin im Moment noch schwer auf dem Kleinsternhof beschäftigt, aber wird hier schon wieder. :smileynew:

Gruß, matador
Auf die Dauer hilft nur Power ... *thumbsup*

User avatar
TopAce888
Posts: 2369
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: Neustart 1901 "Beginn bei Null im Schatten der Burg" (Felsbrunn)

Post by TopAce888 » Thu Feb 28, 2019 10:02 am

Manchmal sollte man auch mal über den Tellerand schauen :lol: : Habe den anderen Thread grad gesehen. Ich fands nur merkwürdig, dass hier so abrupt keinerlei Wortmeldungen mehr kamen.

Post Reply