Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Teilt mit uns euere Kreationen!
anthu
Posts: 2263
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by anthu » Sun Jun 09, 2019 8:17 am

Halli matador.
Bei den Schweinen bzw bei den tieren ist das jetzt ein bissl anders.
Du musst links alle 4 Schweinchen abwechselnd anklicken, weil da jede art einzeln gezählt wird.
Du hast z.b. ein weißes, das sich alle 160std vermehrt.
Du hast aber auch vier rosa Schweinchen, die vermehren sich demnach ca alle 40std.
Also hast du nach 160std zwar nur ein weißes mehr, aber auch vier rosa.
Detto bei den schwarzen und gefleckten.
Die reproduktionsrate wird hier pro art angegeben, je nachdem welches du links angeklickt hast. Futter, Mist und Gülle für den kompletten Bestand.
Lg
Andreas

User avatar
matador
Posts: 5951
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by matador » Sun Jun 09, 2019 10:29 am

Hallo Andreas,

danke für den Hinweis!

Wird immer komplizierter hier. Da werden wir bald ein eigenes Programm brauchen um die Durchschnittsproduktivität der Schweine auszurechnen. Ausserdem muss man dann beim Verkaufen aufpassen, dass nicht eine Art das Übergewicht bekommt. Denn die vermehrt sich ja dann immer schneller.
Da kann man dann Systemdynamik studieren. :confusednew:

Ausserdem: wie ist es denn dann mit der Vererbungslehre nach Mendel?
Wenn jetzt ein schwarzer Eber eine gefleckte Sau?
Haben die Jungen dann größere schwarze Flecken oder sind die schwarz und haben rosa Flecken?

Aber eigentlich, wenn jetzt ein schwarzer Eber eine rosa Sau, dann müßte es doch eigentlich rosa, gefleckte und schwarze Junge geben? :confusednew:

Gruß, matador
Immer am Limit ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 5951
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by matador » Sun Jun 09, 2019 12:04 pm

EILMELDUNG +++ EILMELDUNG!

Vorsicht mit Contractor-Mod und gemieteten Machinen bei Fremdaufträgen.

Ich hatte ja aktuell 2 gemietete Maschinen im Einsatz. Als ich den Auftrag beendete saß ich als Alex auf dem JCB.
Nach Beendigung des Auftrages stand ich am Boden, da ja die Maschinen alle weg waren.

Ich hatte aber David nicht aus dem Valtra aussteigen lassen. Der Valtra war aber nach Beendigung des Auftrages auch weg.
Dann haben Barbara und Alex mit dem Pick-Up David gesucht, aber nicht gefunden, der war nicht da.
Er war aber doch da, war aber unsichtbar. Als David konnte ich dann in den Pick-Up einsteigen, aber die Figur war darin nicht zu sehen.
Beim Versuch, wieder auszusteigen fror dann das Spiel ein.

Ich hatte gottseidank kurz vorher gespeichert, war also keine Katastrophe.

Also, wichtig:

Einen zweiten oder auch dritten Fahrer aus den gemieteten Fahrzeugen aussteigen lassen, bevor der Fremdauftrag abgeschlossen wird!

matador
Immer am Limit ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 5951
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by matador » Mon Jun 10, 2019 6:45 am

Guten Morgen zusammen!

Wir waren ja dabei, die Kartoffeln auf Feld 18 herauszutun. Als erstes habe ich 18.750 Ltr. davon "abgezweigt" und auf meine beiden kleinen Kipper abgebunkert. Dann war auch der gemietete Abfahrerzug das erste Mal voll und die Ladung wurde bei der Mühle "gleich um's Eck" abgeliefert.

Und jetzt geht es wieder weiter.
Image

Das nächste Mal abbunkern.
Image

Und so weiter ...
Image

... und so weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Die Hauptfläche ...
Image

... ist bald weg.
Image

Da mußte ich schon selber fahren, das konnte der Helfer nicht mehr.
Image

Passend hinrangiert und den Helfer wieder eingestellt.
Image

Wieder abbunkern.
Image

Der Zug ist das zweite Mal voll.
Image

Kurz warten, bis der ...
Image

... David im Helfermodus gewendet hat.
Image

***
Image

Abkippen.
Image

"71 % abgeliefert". Ob die Rechnung aufgeht? :confusednew:
Image

Es geht weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

David im Helfermodus beim Wenden.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Nocheinmal ...
Image

... abbunkern.
Image

Die letzten ...
Image

... Fahrten.
Image

So, fertig.
Image

Noch abbunkern.
Image

***
Image

Mit dem Rest auf dem weg zur Ablieferstelle
Image

An der Stelle dann das Spiel abgespeichert, da ich mir eine zweite Möglichkeit erhalten wollte,
wenn meine Absicht, etwas von der Ernte zu unterschlagen zu übergroßen Verlusten führen sollte.
Später hat sich gezeigt, dass es seeehr gut war, hier zwischenzuspeichern.
Image

Das Abkippen hat schon gereicht, dass die Mission erfüllt ist.
Image

Und hat schon vor dem Abschließen 8.058 € auf das Konto gebracht.
Image

Wenn jetzt noch 6.368 dazukommen müßte der Kontostand bei 95.400 € sein.
Image

Er ist aber bei 98.648 €. Irgendwie rechnet der FS hier falsch.
Machen wir eine kurze Nachkalkulation:
Die Aktion hat 3 h 18 min gedauert und in dieser Zeit hat sich mein Kontostand um 12.599 € verbessert.
Maschinenmiete und Helferlohn sind da schon kompensiert. Verdienst pro Stunde somit 3.818 €.
Nicht berauschend, aber ich habe ja auch 18.750 Ltr. Kartoffeln abgezweigt.
Nach dem Abschließen des Auftrags stand ich als Alex ja am Boden und habe mich zu Barbara ins Auto gesetzt.
Image

Dann haben wir - ich jetzt als Barbara - David gesucht.
Image

Doch der war nirgends zu sehen.
Image

Dann habe ich mich in David getabbt und geschaut, wo der Pick-Up ist.
Image

Da ist er.
Image

Hingegangen und eingestiegen.
Doch ich - David - bin darin nicht zu sehen.
Image

Von der anderen Seite aus auch nicht.
David ist unsichtbar!
Beim Versuch, wieder auszusteigen fror das Spiel ein bzw. der PC hängte sich auf,
ich mußte mit Strg/Alt/Entf einen Warmstart vornehmen.
Image

Bin dann neu in das Spiel eingestiegen und habe vom Zeitpunkt, an dem ich gespeichert hatte alles wieder genauso gemacht, nur den David vor dem Abschließen des Auftrages aus dem Valtra aussteigen lassen. Der Contractor-Mod verträgt das offenbar nicht, dass ausser der aktuell handelnden Person noch eine in einer gemieteten Maschine sitzt, die dann einfach weg ist. Danach funktionierte wieder alles wie es soll.

Jetzt sieht man den David wieder.
Image

Und sieht ihn auch im Pick-Up sitzen.
Image

Wir fahren zu dritt auf den Hof.
Image

Barbara bleibt sitzen, Alex und David sind ausgestiegen.
Image

Chris startet den Güldner und kommt ...
Image

... mit den Kartoffeln auf den beiden kleinen Kippern auf den Hof.
Image

Der Balken der Wurzelfrüchte ist noch leer.
Image

Chris kippt die Kartoffeln auf dem Strautmann in den Futtertrog.
Image

Aber auch die Ladung auf dem HW80 geht noch ganz hinein.
Image

Es wäre sogar noch mehr hineingegangen, aber es sieht jetzt schon ganz gut aus.
Image

Gefällt mir, wie munter die Viecher sind. :smileynew:
Image

Chris räumt noch ...
Image

... die beiden Kipper auf.
Image

Dann schaue ich mich wieder nach Arbeit um.
Image

Und nehme den Auftrag an, den Hafer auf Feld 15 zu dreschen.
Image

Aber der Reinold Meyer muß jetzt noch eine Stunde warten, jetzt ...
Image

... kommen erst meine Pferde dran.
Image

In bewährter Weise wird jetzt eines nach dem anderen geritten
und zum Schluß alle in einem Durchgang gestriegelt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Jetzt noch striegeln.
Image

***
Image

***
Image

So, fertig, alle gestriegelt.
Image

Dani ist jetzt fit genug, kommt morgen weg ...
Image

... und Summer auch.
Image

Wo bleibt der Beifall?
Image

An der Stelle dann das Spiel abgespeichert und aufgehört.

Wünsch Euch noch einen schönen Pfingstmontag!

matador :hi:
Immer am Limit ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 5951
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by matador » Tue Jun 11, 2019 10:00 am

Guten Morgen zusammen!

Nach dem neuen Spielstart.
Image

Ich hatte ja noch den Auftrag angenommen, den Hafer auf Feld 15 zu dreschen.
Image

Also macht sich David mit dem Mähdrescher auf ...
Image

... dem kürzesten Weg ...
Image

... auf zum Feld 15.
Image

Und fängt dort an, den Hafer zu dreschen.
Image

***
Image

***
Image

Alex spannt den Belarus vor die Kippmulde und ...
Image

... begibt sich ebenfalls ...
Image

... zum Feld 15.
Image

***
Image

Das erste Mal abtanken.
Image

Es geht weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Wieder abtanken.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der Restbestand ...
Image

... wird schon schmäler.
Image

***
Image

***
Image

Die letzte ...
Image

... Fahrt.
Image

So, fertig.
Image

Noch abtanken.
Image

Kurzer ...
Image

... Austausch, dann ...
Image

... macht sich Alex mit dem Hafer ...
Image

... auf zur Mühle.
Image

***
Image

Abkippen.
Image

Und schon schaut mein Konto wieder um 9.693 € besser aus. :wink3:
Image

So, und wie machen wir jetzt weiter?
Image

Ich nehme den Auftrag, die Sojabohnen auf Feld 09 zu dreschen von Daniel Kohler an.
Warum schaut der bloß immer so traurig? :confusednew:
Image

Und die Gerste auf meinem Feld 08 ist auch reif.
Image

Alex bringt den Abfahrerzug ...
Image

... wieder zurück auf den Hof.
Image

David kommt mit dem Drescher auch nach ...
Image

... und legt auf Feld 09 gleich los.
Image

Die erste Runde in dort ...
Image

... bewährter Manier links herum.
Image

Und die zweite und ...
Image

... die dritte auch noch.
Image

Die Arbeitsgeschwindigkeit fällt ab.
Image

Am Schneidwerk ist schon wieder die Wartung fällig,
der Verschleiß ist wirklich enorm. :sadnew:
Image

Der Korntank ist auch voll.
Image

Barbara macht sich mit dem Service-Anhänger auf den Weg ...
Image

... zum Feld.
Image

***
Image

***
Image

Alex zieht jetz auch ...
Image

... nach zum Feld 09.
Image

Abtanken ...
Image

... und es geht weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Genug freigemäht aussenherum, David teilt das Feld wieder.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Langsam geht es dem Ende zu.
Image

***
Image

***
Image

Die vorletzte und ...
Image

... die letzte Fahrt.
Image

So, fertig.
Image

Noch abtanken.
Image

***
Image

***
Image

Wo müssen die Sojabohnen eigentlich hin?
Image

***
Image

Alex macht sich auf zu Agroma.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Abkippen.
Image

8.134 € hat die Drescherei gebracht.
Wartungskosten für das Schneidwerk schon abgezogen.
Image

Alex fährt ...
Image

... zurück auf den Hof.
Image

Barbara mit dem Service-Gespann ...
Image

... ebenso.
Image

David mit dem Drescher ...
Image

... aber nur zu unserem Feld 08.
Image

Dort geht es dann nach dem nächsten Spielstart weiter.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Immer am Limit ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 5951
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by matador » Wed Jun 12, 2019 11:59 am

Guten (späten) Morgen allerseits, bzw. Mahlzeit!

Nach dem nächsten Spielstart.
Image

David fängt an, die Gerste auf Feld 08 zu dreschen.
Image

Ups, wieder vergessen, die Strohablage einzuschalten.
Image

So, jetzt ist der Häcksler ausgeschaltet.
Image

David mäht wieder den südlichen "Bauch" frei ...
Image

... um Platz für den Abfahrer zu schaffen.
Image

Der kommt schon.
Image

***
Image

Das erste Mal abtanken.
Image

Es geht weiter.
Image

Hach, hat wieder nicht gereicht!
Der Korntank ist kurz vor dem Fahrtende voll.
Image

Wieder abtanken.
Image

So, geradeaus durch und ...
Image

... gleich das "Scherzl" noch wegmachen.
Image

***
Image

***
Image

David teilt das Feld wieder.
Image

Wegen den langen geraden Schwaden,
die beim Strohaufladen besser sind.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Es geht dem Ende zu.
Image

Ich mußte mir ja erst eine neue Grafik-Karte einbauen lassen, bevor ich den FS19 fertig installieren konnte.
Aber ich fürchte, auch die kommt bald an ihr Ende, bzw. wird mit den vielen platzierten Objekten auf dem
Hof nicht mehr fertig. Solange ich mich wo anders bewege ist alles o.k., und auch wenn ich mich auf dem
Hof selbst bewege passt es, aber wenn ich auf Feld 08 und auch Feld 07 in Richtung mit Sicht auf den Hof
arbeite merke ich ganz deutlich wie die Frame-Rate heruntergeht. Dabei will ich ja auch noch einen
Kuhstall dort bauen! :confusednew:
Image

Die vorletzte und ...
Image

... die letzte Fahrt.
Image

Noch abtanken.
Image

David bringt den Drescher ...
Image

... gleich wieder in die Halle.
Image

Und Alex ...
Image

... kippt die Gerste in den Hofsilo.
Image

Und stellt dann gleich wieder ...
Image

... die Kippmulde unter.
Image

Tor zu und ...
Image

... Tor auf.
Image

Alex hängt den Viehtransporter an.
Image

Jetzt werden Schweine nachgekauft.
Image

22 sind es im Moment. Und ich hatte ja gar nicht darauf geachtet,
für mich war ja Schwein gleich Schwein.
Image

***
Image

***
Image

Aber jetzt hatte ich mir eine Einkaufsliste gemacht.
Und so eingekauft, dass nachher von jeder Sorte gleich viele da sind.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Vor dem Abladen.
Image

Auch vor dem Abladen.
Image

Nach dem Abladen.
Image

Auch nach dem Abladen.
Image

Es sind jetzt 4 x 8 = 32 Schweine, aber das nächste Tier
kommt (noch) nicht bei allen Sorten zur gleichen Zeit.
Image

Alex stellt den Viehtransporter wieder unter und ...
Image

... Barbara macht sich ans Strohbergen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Und streut gleich bei den Schweinen ein.
Image

***
Image

Ist nicht viel reingegangen, der Rest wird eingelagert.
Image

Aber dort ist auch voll. :hmm:
Image

Weiter.
Image

Bei AgriLB gibt es derzeit am meisten für Stroh.
Image

Also fahren wir ...
Image

... dort hin.
Image

Abkippen.
Image

Und Geld kassieren.
Kleinvieh macht auch Mist.
Image

Nächste Runde.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***

Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

So, das ist die letzte Fuhre.
Image

***
Image

Das letzte Mal abladen.
Image

Das Strohbergen hat 49 Minuten gedauert und der Verkauf hat 5.157 € eingebracht.
Macht einen Stundenverdienst von 6.289 €. Hätte ich vorher nicht geglaubt, man
soll den wert des Strohs nicht unterschätzen!
Image

Barbara stellt den Ladewagen unter ...
Image

... und ...
Image

... macht dann noch vor dem Futtertrog ...
Image

... der Schweine sauber.
Image

***
Image

So, Feierabend.
Image

Noch alles verfügbare Geld, 115.000 € an die Bank zurückgezahlt.
Image

Dann verteilen wir einmal die Schlafplätze für die Nacht.
Image

Barbara schläft heute im Pick-Up.
Image

Chris und ...
Image

... David in der Wohnküche und ...
Image

... Alex macht den "Schlafgänger".
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Abrechnung um Mitternacht.
Image

Am frühen Morgen des 25. Ingame-Tages.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Immer am Limit ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 5951
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by matador » Thu Jun 13, 2019 9:38 am

Guten Morgen zusammen!

Wir waren ja am frühen Morgen des 25. Ingame-Tages. 07.01 h
Image

Barbara ist aus dem Pick-Up ausgestiegen und
versammelt sich mit Alex vor dem Haus.
Image

Und Chris und David ...
Image

... ebenfalls.
Image

Durch die Abrechnung um Mitternacht ist das Konto ins Minus gerutscht.
Image

Man könnte jetzt zur Bank gehen und wieder Geld holen ...
Image

... oder aber Pferde verkaufen.
Image

Dani und Summer sind heute eh' dran.
Image

Auf dem Weg ...
Image

... zum Viehhändler.
Image

***
Image

So, verkauft.
Image

Und ...
Image

... zwei neue Pferde gekauft.
Sind unter dem Strich 75.152 € übriggeblieben.
Image

Zurück ...
Image

... auf den Hof.
Image

Flash und Jake heißen die beiden neuen.
Image

So, abgeladen.
Image

Alex stellt den Viehwagen gleich wieder unter.
Image

Wie schaut es denn bei den Schweinen aus?
Sind über Nacht um 4 mehr geworden.
Aber es gibt einiges zu tun bei ihnen.
Image

***
Image

***
Image

Saubermachen ...
Image

... vor dem Futtertrog.
Image

Dann die Tränke bei den Pferden auffüllen.
Image

Den Wasserwagen ...
Image

... wieder ganz voll machen ...
Image

... und jetzt zu den Schweinen.
Image

Dort ebenfalls ...
Image

... die Tränke auffüllen.
Image

***
Image

***
Image

Bei den Pferden Heu nachgefüllt.
Image

Der Rest kommt wieder ins Lager.
Image

***
Image

Dann Stroh aufgeladen.
Image

***
Image

Bei den Schweinen eingestreut ...
Image

... und auch bei den Pferden.
Image

Den Rest wieder eingelagert.
Image

***
Image

Jetzt Hafer aufgeladen und ...
Image

... bei den Pferden nachgefüttert.
Image

Der Rest kommt wieder in den Silo.
Image

Dann für die Schweine der Reihe nach Mais, Weizen und Raps ...
Image

... aufgeladen und in den Futtertrog gekippt.
Image

***
Image

Vom Mais habe ich jetzt nichts mehr.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der Raps ist dann auch weg.
Image

***
Image

***
Image

Muß ich mir jetzt überlegen, ob ich als nächstes
Körnermais oder Raps bzw. Sojabohnen anbaue.
Image

Bei den Pferden ist versorgungsmäßig alles paletti.
Image

Scheinen sich ganz wohl zufühlen, die Viecher.
Image

Barbara stellt den Kipper wieder unter ...
Image

... und den Gülner ebenfalls.
Image

Tor zu und ...
Image

... Tor auf, ...
Image

... Chris holt den MF mit der aufgebauten Spritze aus der Halle und ...
Image

... fährt damit zum Händler.
Image

***
Image

Kauft dort einen Behälter Flüssigdünger und ...
Image

... füllt die Spritze damit auf.
Image

Zurück zum Hof und ...
Image

... Halt!
Image

Ist mir gerade noch eingefallen: muß das Feld 08 eventuell gekalkt werden?
Ja.
Image

Also Tor zu und ...
Image

... Tor auf und ...
Image

... den Bredal-Streuer angehängt.
Image

Und angefangen, Feld 08 zu kalken.
Image

Doch der Streuer war nicht ganz voll,
und so kauft Alex beim Händler wieder fünf Kalk-Big-Packs ...
Image

... und füllt damit den Streuer auf.
Image

***
Image

Zurück zum Feld ...
Image

... und dort weiter und ...
Image

... fertig gestreut.
Image

***
Image

Den Streuer gleich wieder untergestellt.
Image

Jetzt kann Chris endlich ...
Image

... das Feld zum ersten Mal düngen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

So, fertig.
Image

Mittlerweile gibt es ja wieder einige interessante Angebote an Fremdarbeit.
Image

Ich entscheide mich dafür, die Sojabohnen
auf Feld 19 zu dreschen und nehme den Auftrag an.
Ich muß ja schauen, dass jetzt Feld 08 neu bebaut wird,
also wird der Helfer dreschen müssen. Und da sind die
Sojabohnen nicht schlecht, wenig Volumen, da muß nicht
so oft abgetankt werden.
Image

Aber der Mähdrescher muß noch gewartet werden, bevor es losgeht, und ...
Image

... das Schneidwerk auch.
Image

Barbara schaltet die Pumpe am Service-Anhänger an, so dass ...
Image

... David noch tanken kann, und ...
Image

... dann geht es los zum Feld 19.
Image

Dort angekommen mäht David erst ...
Image

... überlegt etwas frei.
Image

***
Image

Legt dann auf der Westseite ein Vorgewende an und mäht
dann im Helfermodus als erstes den nördlichen Erker weg.
Image

Auf dem Hof wieder Tor zu ...
Image

... und Tor auf.
Image

Alex holt die Kippmulde aus der Halle ...
Image

... und bringt die zum Feld 19.
Image

Dort erwischt er David gerade noch bei der letzten Fahrt am Erker
und kann noch unterm Fahren das erste Mal abtanken.
Image

Dann teilt David den restlichen Bestand in der mitte in Ost-West-Richtung.
Image

***
Image

Alex stellt die Kippmulde in der Mitte ab, ...
Image

... hängt ab und ...
Image

... fährt mit dem Belarus zurück zum Hof.
Image

Hängt dort fie Scheibenegge an und ...
Image

... beginnt ...
Image

... Feld 08 zu grubbern. Bzw. zu scheibeneggen ... :wink3:
Image

David aber mäht auf Feld 19 im Helfermodus weiter.
Image

An dieser Stelle dann das Spiel abgespeichert und aufgehört.
Nach dem neuen Spielstart geht es hier wieder weiter.

Wünsche Euch noch einen schönen Tag!

matador :hi:
Immer am Limit ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 5951
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by matador » Fri Jun 14, 2019 2:52 pm

Hallo zusammen, einen schönen Freitag-Nachmittag!

Nach dem neuen Spielstart habe ich den Alex im Helfermodus grubbern und ...
Image

... den David ebenfalls im Helfermodus weiter dreschen lassen.
Image

Dann bin ich in Barbara getabbt, habe den Güldner in Gang gesetzt, ...
Image

... die beiden kleinen Kipper angehängt und ...
Image

... mich damit auch auf zum Feld 19 gemacht.
Image

Was einmal funktioniert hat kann wieder funktionieren,
nämlich einen Teil der Ernte für meine Schweine abzuweigen. :blushnew:
Image

Ich stelle den Zug genau in Linie hinter die abgestellte Kippmulde.
Image

Fahre dann etwas bei Alex mit und schaue, wie es dem geht.
Image

Tabbe dann zu David und schaue, wie es da läuft.
Der Korntank wird bald voll sein.
Image

Ich tanke ab, ...
Image

... setze den Drescher wieder in die Spur und lasse David im Helfermodus weiterfahren.
Image

Entlasse dann Alex aus dem Helfermodus und grubbere den Rest des Feldes selber fertig.
Image

***
Image

***
Image

So, fertig.
Image

Inzwischen hat Chris zum Säen gerüstet,
die Einzelkornsämaschine angebaut und füllt sie gerade auf.
Image

Und beginnt dann auf Feld 08 Mais anzubauen.
Image

Legt erst an der Nordseite ein Vorgewende an, ...
Image

... sät auf dem Weg zum anderen Ende eine Längsfahrt und ...
Image

... legt dann auch am südlichen Feldende ein Vorgewende an.
Image

***
Image

Ups, der Mähdrescher steht mit vollem Korntank!
Image

Ich tabbe zu David ...
Image

... nehme den Drescher aus der Spur, ...
Image

... tanke ab, ...
Image

... dresche den Rest der Fahrt noch weg und ...
Image

...lasse David im Helfermodus an der anderen Abteilung wieder weiter dreschen.
Image

Zurück zu Chris mit der Sämaschine.
Image

Das Vorgewende noch fertig machen , ...
Image

... doch dann lasse ich Chris im Helfermodus weiter säen und ...
Image

... fahre selber den Mähdrescher weiter. Ist weniger nervig als Säen.
Image

***
Image

Wieder abtanken.
Image

Der Strautmann ist voll, jetzt noch auf den HW 80.
Image

Es geht wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

So, fertig.
Image

Noch abtanken, ...
Image

... den kleinen Zug ganz voll machen.
Image

Der Rest kommt in die Kippmulde.
Image

Alex kommt mit dem Belarus ...
Image

... zum Feld.
Image

Hääng die Kippmulde an, und jetzt sehen wir erst, was da drin ist.
Etwas über 4.000 Ltr., also so gut wie nichts!
Image

Wo müssen die Sojabohnen gleich wieder hin?
Image

Also mit der größeren Erntemenge zuerst ...
Image

... zur Mühle.
Image

***
Image

Den HW80 abkippen.
Image

Das waren jetzt 62 %.
Image

Jetzt den Strautmann.
Image

Als ich die Meldung "Lohndienstleistung abgeschlossen" gesehen habe,
habe ich sofort aufgehört zu kippen.
Image

Der Rechnung darf man ja sowieso nicht trauen.
Image

Machen wir eine globale Rechnung auf:
die Dreschaktion hat von Abfahrt vom Hof bis zum Abliefern (na gut, fast) der Ernte 1 h 38 min gedauert.
Dabei hat sich der Kontostand um 2.464 € verbessert. Das ist natürlich sehr mager. :sadnew:
Aber da sind schon die Helferkosten berücksichtigt und ausserdem habe ich rund 7.500 Ltr. Sojabohnen
für meine Schweine abgezweigt. Und das Feld 08 gegrubbert und dort Mais angebaut.
Image

Barbara fährt mit knapp 3.000 Ltr. Sojabohnen zurück auf den Hof.
Image

Und kippt die dort in den Hofsilo.
Image

Alex kommt mit seinen gut 4.000 Ltr. nach ...
Image

... und ...
Image

... lagert die ebenfalls ein.
Image

***
Image

***
Image

Barbara belädz den Strautmann wieder mit den Sojabohnen ...
Image

... und fährt damit zum Schweinestall.
Image

Vor dem Abkippen.
Image

Abkippen.
Image

Nach dem Abkippen.
Image

Chris war ja mit dem Säen schon fertig geworden und ...
Image

... bringt den MF mit der Sämaschine ...
Image

... noch auf den Hof.
Image

Ich aber schaue mich wieder nach Arbeit um.
Image

Und nehme den Auftrag an, ...
Image

... die Sonnenblumen auf dem Feld 02 von Daniel Kohler zu dreschen.
Image

David fährt mit dem Drescher ...
Image

... zum Hof, ...
Image

... denn für die Sonnenblumen ...
Image

... braucht er ja das Maisgebiss.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen restlichen Nachmittag!

matador :hi:
Immer am Limit ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 5951
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by matador » Sat Jun 15, 2019 7:49 am

Guten Morgen zusammen!

Ich hatte ja den Auftrag angenommen, die Sonnenblumen auf Feld 02 zu dreschen.
Doch dazu muß David erst das Schneidwerk gegen das Maisgebiss auswechseln.
Image

Dann geht es los ...
Image

... zum Feld 02.
Image

David mäht erst auf der Ostseite ...
Image

... ein Vorgewende frei.
Image

***
Image

Und teilt dann das Feld in der Mitte in Ost-West-Richtung.
Image

Alex kommt ...
Image

... mit dem Abfahrergespann nach und ...
Image

... will das in der Mitte zwischen den Abteilungen positionieren.
Ein bisschen eng, ob das gutgeht?
Image

Nein, der Drescher kommt nicht vorbei,
Alex muß etwas zur Seite ausweichen.
Image

Barbara aber hat den Strautmann abgehängt und das Mähwerk angebaut.
Image

Und mäht jetzt die Wiese neben dem Schweinestall.
Es ist nämlich gar nicht mehr so viel Heu da.
Image

***
Image

***
Image

David braucht bald wieder Hilfe.
Image

***
Image

***
Image

Jetzt ist es soweit, der Korntank ist voll.
Image

Also zu David getabbt, den aus dem ...
Image

... Helfermodus entlassen, ...
Image

... abgetankt und dann den Drescher wieder in die Spur gesetzt und David wieder weiterfahren lassen.
Image

Barbara mäht wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

Jetzt noch direkt ...
Image

... am und um ...
Image

... den Schweinestall herum.
Image

David hat den Korntank wieder voll.
Image

Hingetabbt, David aus dem Helfermodus ...
Image

... entlassen, abgetankt und ...
Image

... dann wieder weiter dreschen lassen.
Image

Barbara mäht weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

So, fertig, Mähwerk abgestellt und ...
Image

... den Zetter angebaut.
Image

Jetzt wird gezettet.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Pause, David hat den Korntank wieder voll.
(habe zu spät auf den Auslöser gedrückt :blushnew: )
Image

Also, hingetabbt ...
Image

... aber das wißt ihr jetzt ...
Image

... ja schon ... :wink3:
Image

***
Image

Barbara zettet weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

So, fertig gezettet.
Image

Jetzt wird geschwadet.
Image

***
Image

Mit Unterbrechung, Davids Korntank ist wieder voll.
Image

Also, ...
Image

***
Image

***
Image

Barbara schwadet weiter.
Image

Und hat schon wieder Pause, David ist auf Feld 02 fertig.
(wieder zu spät auf den Auslöser gedrückt :blushnew: )
Image

David aus dem Helfermodus ...
Image

... entlassen und ...
Image

... das letzte Mal abgetankt.
Image

Wo müssen die Sonnenblumenkerne wieder hin?
Image

Also los, zur Mühle.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Dort abkippen und ...
Image

... abrechnen:
Die Aktion hat 1 Stunde und 44 Minuten gedauert und 8.678 € auf das Konto gebracht.
Der Helferlohn ist dabei schon berücksichtigt. Macht einen Stundenverdienst von 5.016 €.
Aber nebenbei konnte ich als Barbara schon einen großen Teil der Heu-Aktion erledigen.
Image

Der Tag ist noch lang, und so schaue ich mich gleich wieder nach Arbeit um.
Image

Und nehme den Auftrag an, Feld 01 abzuernten. Das ist praktisch,
David steht mit dem Drescher schon fast dort, es sind wieder Sonnenblumen,
das Maisgebiss passt also auch, und wenn eine Wartung fällig wird, na gut,
dann muß halt jemand mit dem Pick-Up und dem Serviceanhänger ...
Image

Nach dem nächsten Spielstart geht es damit gleich weiter.

Wünsche Euch noch einen schönen Samstag!

matador :hi:
Immer am Limit ... *thumbsup*

User avatar
ltl.vamp
Posts: 1256
Joined: Wed Mar 07, 2018 12:16 pm

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by ltl.vamp » Sat Jun 15, 2019 10:27 am

Hallo matador,

Du musst unbedingt mal die Map Starowies anspielen!
https://www.farming-simulator.com/mod.p ... _id=131146

Bin mal auf Deine Meinung gespannt!

Ich hatte schon keine Lust mehr auf FS, aber diese Map hat mich wieder zurück geholt!
Xbox One X - FS17 Platinum > FS19 Premium > FS15 Complete - Samsung UE65MU8009TX 4KUHDHDR
Still love: Oberlausitz, (New)Woodshire, Altenstein (Redkeinstus), Lone Oak Farm (Frontier Design/BulletBill).
Love: FENDT 900 Favorit Vario (Smety (CMT)) / Deutz D80 ~ Farming Classics (Dogface), AgroStar 6.61 (Giants), Deutz [Puma]

User avatar
matador
Posts: 5951
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by matador » Sat Jun 15, 2019 10:50 am

Hallo Rüdiger,

ich bin ja auf dem Kleinsternhof noch lange nicht am Ziel. Und dort einfach abbrechen mag ich auch nicht, wo ich schon so viel Arbeit investiert habe, und es jetzt gerade zu laufen anfängt.

Die Starowies habe ich mir auf Modhub schon angeschaut. Heißt, nicht heruntergeladen und angespielt, sondern halt so die Bilder angeschaut und eigentlich konnte ich darauf nichts entdecken, das mich besonders neugierig gemacht hätte. Aber jetzt ist ja Wochenende, vielleicht schaue ich sie mir einmal an. Was hat Dich denn daran so fasziniert?

Gruß, matador
Immer am Limit ... *thumbsup*

User avatar
ltl.vamp
Posts: 1256
Joined: Wed Mar 07, 2018 12:16 pm

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by ltl.vamp » Sat Jun 15, 2019 10:56 am

Ich spiele gern mit alten, schwachen Traktoren und möchte alles selber machen. Die ganzen Maps haben aber alle viel zu große Felder und ich lande immer bei dem 9m-Equipments und Traktoren über 400PS, was ich eigentlich nicht möchte. Bei dieser Map ist alles klein, eng, wunderschön, realistisch. Für mich die neue Altenstein. Es ist irgendwie alles stimmig. Habe mich sofort verknallt in diese kleine Map.
Xbox One X - FS17 Platinum > FS19 Premium > FS15 Complete - Samsung UE65MU8009TX 4KUHDHDR
Still love: Oberlausitz, (New)Woodshire, Altenstein (Redkeinstus), Lone Oak Farm (Frontier Design/BulletBill).
Love: FENDT 900 Favorit Vario (Smety (CMT)) / Deutz D80 ~ Farming Classics (Dogface), AgroStar 6.61 (Giants), Deutz [Puma]

User avatar
matador
Posts: 5951
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by matador » Sat Jun 15, 2019 9:09 pm

Hallo Rüdiger,

habe mir gerade die Starowies heruntergeladen und angespielt.

Gewöhnungsbedürftig, würde ich sagen. Alles sehr eng. Sogar die Fußgänger müssen im Gras seitlich der Straße laufen, weil kein Gehsteig da ist.
Was realistisch ist, ist dass die Felder ohne Grasstreifen bis zur Straße oder anderen Begrenzungen gehen. Was sicher auch gut ist, wenn man mit Beginn bei Null spielt, ist dass viele Felder schmale Handtücher sind, man am Anfang für ein Feld - vermutlich, ich habe nicht nachgeschaut - nicht viel Geld ausgeben muß, man aber dann immer noch ein Handtuch und noch ein Handtuch dazukaufen und zu einem Feld zusammenlegen kann. Und ja, die Map schaut sehr osteuropöisch aus und schreit geradezu nach Ursus, Belarus und Zetor. :smileynew:

Aber ich bleibe jetzt erst einmal auf der Kleinsternhof, bin ja gerade erst mittendrin.

Gruß, matador
Immer am Limit ... *thumbsup*

User avatar
matador
Posts: 5951
Joined: Sat Jan 05, 2013 12:06 pm
Location: Oberbayern, im Speckgürtel von München ...

Re: Neustart 1903 "Klein aber fein" (Kleinsternhof)

Post by matador » Sun Jun 16, 2019 8:10 am

Guten Morgen zusammen!

Ich hatte ja noch den Auftrag angenommen, die Sonnenblumen auf Feld 01 zu dreschen.

Alex fährt gleich von der Abladestell Mühle ...
Image

... in die Nähe von ...
Image

... Feld 01 und wartet dort auf weitere Order.
Image

David ist mit dem Mähdrescher ebenfalls eingetroffen ...
Image

... und fängt jetzt gleich im Helfermodus an zu dreschen.
Image

Alex hat nachgezogen und wartet jetzt direkt vor dem Feld.
Image

Barbara aber schwadet weiter.
Image

***
Image

So, letzte Schwade.
Image

Schwader abgestellt und ...
Image

... den Ladewagen angehängt.
Image

Barbara fängt an, das Heu aufzuladen.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Der Ladewagen ist voll.
Image

Die erste Fuhre kommt ins Heu- und Strohlager.
Image

Es geht weiter.
Image

***
Image

***
Image

Der Korntank am Mähdrescher ist voll!
Image

Alex hat die Kippmulde in der Mitte der Feldlänge positioniert.
Image

David - aus dem Helfermodus entlassen - fährt hin ...
Image

... und tankt ab.
Image

Und drischt im Helfermodus wieder weiter.
Image

Barbara lagert die nächste Fuhre Heu ein.
Image

Und lädt wieder weiter auf.
Image

***
Image

***
Image

Und sammelt auch noch die letzten Büschel ein.
Image

So, fertig, alles aufgeladen.
Image

Kommt auch noch ins Heulager.
Image

Nicht ganz voll, aber es reicht wieder einige Zeit.
Image

Ein bisschen ...
Image

... aufräumen.
Image

Alex wartet, bis David den Korntank wieder voll hat.
Image

Chris fährt an die Nordseite von Feld 08 ...
Image

... und fängt von da her an, es zum zweiten Mal zu düngen.
Image

***
Image

Am Mähdrescher ist der Korntank wieder voll!
Image

Also hingetabbt und ... das übliche halt.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Chris düngt wieder weiter.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

So, fertig.
Image

Die Spritze gleich wieder leer gemacht.
Image

Solange David noch im Helfermodus drischt
wäscht und wartet Barbara ihr Gespann.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Als das fertig war bin ich zu David getabbt, habe ihn aus dem Helfermodus
entlassen und bin wieder selber als David weiter gefahren.
Image

***
Image

Da sind ein paar Stengel stehengeblieben, die nehmen wir jetzt mit.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Gleich fertig.
Image

Fertig.
Image

Noch abtanken.
Image

Wo kommen die Sonneblumenkerne hin?
Wieder zur Mühle, ...
Image

... also los.
Image

***
Image

***
Image

Abkippen.
Image

Kurz nachgerechnet:
Das Dreschen von Feld 01 hat 1 Stunde und 26 Minuten gedauert.
Mein Kontostand hat sich in der Zeit um 5.879 € verbessert. Nur. :sadnew:
Aber man darf dabei nicht vergessen, dass da der Helferlohn - und der ist ja nicht wenig -
schon bezahlt ist und auch die Wartungskosten vom Güldner und vom Ladewagen schon weg sind.
Image

Alex wäscht gleich den Belarus und die Kippmulde noch.
Image

David bringt den Mähdrescher auf den Hof.
Image

Der Mais ist auch aufgegangen.
Image

Der Mähdrescher bekommt auch Wäsche und Wartung.
Image

***
Image

***
Image

***
Image

Alex schaltet den Pumpenmotor am Service-Anhänger ein ...
Image

... tankt den Drescher gleich noch auf.
Image

Zur Abwechslung machen wir einmal wieder ein Gruppenbild.
Image

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

matador :hi:
Immer am Limit ... *thumbsup*

Post Reply