Konsolenbefehl <Rain>

User avatar
Kleeblatt
Posts: 609
Joined: Mon Nov 28, 2016 3:47 pm
Location: Randberlin

Konsolenbefehl <Rain>

Post by Kleeblatt » Wed Mar 08, 2017 6:16 pm

bin gefrustet, Schweine / Kühe rufen krampfhaft nach Futter. Allerdings sagt mir die Simu "bei Regen nicht dreschen". Direkt eine Lösung um den Regen abzustellen habe ich nicht gefunden, zumindest dann nicht so richtig verstanden. Mit dem Konsolenbefehl <gs Start Rain> komme ich nicht so recht klar. Meine Frage bewirkt er etwas und was muß ich dann dort eingeben....Wäre nett wenn mir jemand einen Tipp / Hinweis geben könnte damit ich den Regen etwas beeinflussen kann, dank im voraus

habe eben noch im <savegame> in Datei <careerSavegame.xml> nach Eintrag: rain gesucht und dann zweimal <true> auf <false> geändert, siehe da Rain ist weg und schön Wetter ist angesagt...
Image
Last edited by Kleeblatt on Wed Mar 08, 2017 6:29 pm, edited 1 time in total.

User avatar
Albert Wesker
Posts: 1054
Joined: Wed May 13, 2009 5:59 pm
Location: Großburschla (=
Contact:

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by Albert Wesker » Wed Mar 08, 2017 6:27 pm

Such mal nach dem fast forward mod. Damit hast du eine 12000 Zeitskalierung für den Zeitpunkt wo du die entsprechende Tastenkombination (Strg + R) gedrückt hältst. Dann ist der Regen auch schnell vorbei.

User avatar
Kleeblatt
Posts: 609
Joined: Mon Nov 28, 2016 3:47 pm
Location: Randberlin

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by Kleeblatt » Wed Mar 08, 2017 6:32 pm

danke für Deine Antwort. Den Mod habe ich und stelle damit eigentlich nur wenn es dunkel geworden ist auf Arbeitsbeginn 6.00 Uhr, werde das aber mal auch dann wenn <Rain> ist mal anwenden. Ansonsten mache ich es wie in meiner Anfrage entsprechend Screen

User avatar
Trax
Posts: 5905
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by Trax » Wed Mar 08, 2017 6:35 pm

gsStartRain, wie der Befehl schon sagt, startet den rRegen und beendet Ihn nicht. Einzige Möglichkeit den Loszuwerden ist die careerSavegame.xml der Savegames anzupassen.
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by HeinzS » Wed Mar 08, 2017 8:05 pm

Kleeblatt wrote: habe eben noch im <savegame> in Datei <careerSavegame.xml> nach Eintrag: rain gesucht und dann zweimal <true> auf <false> geändert, siehe da Rain ist weg und schön Wetter ist angesagt...
richtige Zeile aber falsche Stelle, ändere die Dauer: duration="130.623444" startDay="8" startDayTime="333.670074" (die Werte sind in Minuten)

User avatar
Kleeblatt
Posts: 609
Joined: Mon Nov 28, 2016 3:47 pm
Location: Randberlin

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by Kleeblatt » Wed Mar 08, 2017 8:38 pm

danke Trax und Heinz, wenn ich englisch könnte...., habe eben duration im Translator durchlaufen lassen, wobei man vielleicht auch so auf <Dauer> kommen könnte. Werde das in der <career...> entsprechend ändern. Sollte ich das richtig verstanden haben würde es ja ca. 6.00 Std regnen. Solange sitze ich eigentlich nicht am Stück vor dem Computer bzw. "arbeite" im LS :gamer:

User avatar
Trax
Posts: 5905
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by Trax » Wed Mar 08, 2017 8:59 pm

Warum so umständlich? Einfach sämmtliche Regeneinträge löschen, dann passiert da definitiv nix mehr. :lol:
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by HeinzS » Wed Mar 08, 2017 9:29 pm

Trax wrote:Warum so umständlich? Einfach sämmtliche Regeneinträge löschen, dann passiert da definitiv nix mehr. :lol:
dann werden doch neue Einträge vom Spiel generiert :shock:

User avatar
Trax
Posts: 5905
Joined: Fri Feb 19, 2010 4:58 pm

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by Trax » Wed Mar 08, 2017 9:38 pm

Jo, nur wird der nächste Regen definitiv ned sofort einsetzen, sondern erst nach min. einem Ingametag. Genug Zeit um genügend Futter zu ernten.
Wenn alle anderen sagen,: "Das geht nicht", dann muss es gehen... Michael Horsch

anthu
Posts: 3077
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by anthu » Thu Mar 09, 2017 11:42 am

Kleeblatt wrote:danke Trax und Heinz, wenn ich englisch könnte...., habe eben duration im Translator durchlaufen lassen, wobei man vielleicht auch so auf <Dauer> kommen könnte. Werde das in der <career...> entsprechend ändern. Sollte ich das richtig verstanden haben würde es ja ca. 6.00 Std regnen. Solange sitze ich eigentlich nicht am Stück vor dem Computer bzw. "arbeite" im LS :gamer:

Code: Select all

 duration="130.623444
in Minuten sind das etwas über zwei stunden, nämlich 130minuten

User avatar
HeinzS
Posts: 10603
Joined: Mon May 16, 2011 5:19 pm

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by HeinzS » Thu Mar 09, 2017 11:58 am

@anthu

da war aber von mir aus einem Nebel Eintrag, Regen dauert immer länger.

User avatar
Kleeblatt
Posts: 609
Joined: Mon Nov 28, 2016 3:47 pm
Location: Randberlin

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by Kleeblatt » Thu Mar 09, 2017 1:19 pm

naja Andreas, sicher wird bei jedem ein anderer Zahlenwert stehen, somit ist die Angabe relativ....

Image

anthu
Posts: 3077
Joined: Thu Nov 06, 2014 8:03 am

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by anthu » Thu Mar 09, 2017 2:36 pm

ja sorry,
hab mich da jetzt auf das
ichtige Zeile aber falsche Stelle, ändere die Dauer: duration="130.623444" startDay="8" startDayTime="333.670074" (die Werte sind in Minuten)
bezogen, andere angaben hatte ich ja nicht.
wenn heinz schreibt 130min und kleeblatt antwortet 6 stunden ist das etwas missverständlich.
nix für ungut

User avatar
böserlöwe
Moderator
Posts: 10662
Joined: Thu Oct 01, 2009 10:09 pm
Location: Kreis Schaumburg
Contact:

Re: Konsolenbefehl <Rain>

Post by böserlöwe » Thu Mar 09, 2017 2:49 pm

Hier wird jeder Eintrag als neuer Art von Niederschlag angesehen.
Welche Sorte da dann erscheint ist im Typ definiert, cloudy=Bewölkt, rain=Regen, fog=Nebel, hail=Hagel
Ab wann es losgeht ist einmal im tag definiert: startDay = 7 bedeutet der 7. Tag nach dem Start des Spielstandes.
Die Uhrzeit wird in startDayTime in Minuten seit Mitternacht angegeben, 333 Minuten sind eben 6 Stunden 33 Minuten nach Mitternacht, also 6:33 Morgens
Die Dauer des Niederschlags steht dann am Ende in duration = 130 also hier dann 130 Minuten, oder 2 Stunden 10 mInuten.

Das ist alles was es hier zu verstellen gibt.
Wenn man den regen für eine Weile verhindern möchte, kann man die Einträge einfach lassen, und nur vorne den Eintrag isValid = true auf false setzen.
Damit ist zwar die Regel erschaffen, aber nicht aktiv. Es passiert also zu dem Zeitpunkt nichts.

Post Reply