Grafikarten empfehlung

Alles was in den anderen Foren keinen Platz findet.
User avatar
TopAce888
Posts: 8707
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: Grafikarten empfehlung

Post by TopAce888 » Wed Apr 01, 2020 11:15 pm

Öh, da schränkst du die Auswahl nicht wirklich ein. :wink3: Warum nicht Gainward/Palit, KFA² oder PNY? Ich empfehle nach wie vor Evga. Die Karten selber werden sich wahrscheinlich kaum unterscheiden, aber wie ich schon mal schrieb, der Service bei Evga ist erste Sahne oder man bestellt zumindest bei Caseking, da bekommt man auch ein 2 jährige Umtauschgarantie bei einem bestätigten Defekt (https://www.caseking.de/lp/grafikkarten ... kdesktop=1).

derstein98
Posts: 81
Joined: Thu Dec 19, 2019 12:08 pm

Re: Grafikarten empfehlung

Post by derstein98 » Thu Apr 02, 2020 10:02 am

Man kann eigentlich alle Marken nehmen.
Die genannten gefallen mir teilweise gut.

Florian84
Posts: 22
Joined: Tue Aug 28, 2018 3:28 am

Re: Grafikarten empfehlung

Post by Florian84 » Tue Apr 14, 2020 1:48 am

TopAce888 wrote:
Wed Apr 01, 2020 9:58 pm
Welche hast du dir denn gekauft?
Hi

Aktuell noch keine.

Wenn es passt kommt diesen Monat noch eine, spätestens aber nächsten Monat.

Mfg

Odydemeton
Posts: 1
Joined: Fri Jan 17, 2020 4:08 pm

Re: Grafikarten empfehlung

Post by Odydemeton » Mon May 18, 2020 3:34 pm

Eigentlich kann ich im LS immer etwas mehr CPU Leistung empfehlen, ich habe einen Ryzen 5 1400 (ist minimal besser als ein Ryzen 3 1200) und ich habe, da ich auch mit vielen Mods spiele, schnell gemrkt was übertakten bringt, also die CPU Leistung zu verbessern. Da kann ich dir Raten, mal zuerst die Grafik Einstellungen auch niedrig bzw an die untere Grenze zu bringen auf deiner Auflösung. Wenn es dann immernoch unter 30 FPS am Hof sind, ist es auf jedenfall die CPU, welche man dann auf einen, Ryzen 5 3600 oder zumindest einen Ryzen 3 3100 bzw 3300x, diese sind, auch die R3, sehr gut was Single-Core Leistung angeht. Da brauchst du auch kein neues Mainboard, die CPUs sind alle mit einem Biosupdate nutzbar auf dem Board. Wenn es aber tatsächlich an der Graphikkarte liegt, kann ich da emphelen in richtung 1660 super zu gehen. Da lohnt sich von einer 1060 3gb aber eine 1660 ti oder 5600xt mehr, wobei ich dabei immer auch eine bessere CPU, wie soeben genannt empfehle, da sonst die CPU schnell zum Flaschenhals wird.
Was Kühlung angeht sind die CPUs auch kein Problem, wenn du bereits einen Kühler hast, welcher besser als der mit gelieferte von AMD ist, kannst du den weiter Nutzen. Sonst kannst du einfach den mitgelieferten bei en CPUs nutzen.

User avatar
TopAce888
Posts: 8707
Joined: Tue May 15, 2018 6:29 pm

Re: Grafikarten empfehlung

Post by TopAce888 » Mon May 18, 2020 3:52 pm

Er hat doch schon seine CPU durch einen Ryzen 5 3600 ersetzt. :wink3:

Pankoke
Posts: 30
Joined: Mon Apr 13, 2020 6:06 pm

Re: Grafikarten empfehlung

Post by Pankoke » Wed May 20, 2020 9:58 pm

Ich spiele mit einer GTX 1660 ti, bei höchsten Einstellungen im LS auf nem Full HD Bildschirm liegt die Auslastung bei ca. 45 - 50 %

FPS Einbrüche kommen von der CPU. Aber auch da helfen mehr Kerne auch nicht wirklich, weil LS nicht so richtig mit mehreren Kernen kann.

User avatar
JiNnXxXxTV
Posts: 8
Joined: Sat Apr 11, 2020 4:08 pm
Location: Gerstetten
Contact:

Re: Grafikarten empfehlung

Post by JiNnXxXxTV » Mon May 25, 2020 10:54 am

Mit meiner GTX 1070 sind 4k ohne weiteres möglich. Performance ist super. Mittlerweile sind die 1070er 8GB nicht mehr allzu teuer, eben wegen der Nachfolgergeneration, sprich 2060, 2070 und 2080er.

Ich nutze die GTX 1070 auch als Encoder für Live Streams, sprich LS19 auf vollen Grafikeinstellungen + NVENC in OBS 1080p 60 FPS. Läuft Flüssig und ohne Fehler.
Tägliche LS19 Live Streams: https://www.twitch.tv/jinnxxxx

Post Reply